Buchcover Immanuel Kant
Den Fragen des Lebens nachgehen: TUM-Studis können auch die Hochschule für Philosophie München besuchen. (Foto: Hochschule für Philosophie München)
  • Studium

Blick über den TellerrandModulstudien Philosophie

Ab Wintersemester 2019/20 können Sie als Studierende der TUM auch Lehrveranstaltungen der Hochschule für Philosophie München besuchen, Studienleistungen erbringen oder das Zusatzzertifikat „Philosophicum“ erwerben. 

Wie wollen wir das Verhältnis von Mensch und Maschine gestalten? Wie sieht eine gerechte Wirtschaftsordnung aus? Wo liegen die ethischen Grenzen der Medizin? Wer heute studiert, wird sich spätestens morgen auch mit den ethischen Dimensionen seines Handelns auseinandersetzen müssen.

Ab dem Wintersemester 2019/20 können Sie als Studierende der TUM grundlegenden Fragen von Ethik, Verantwortung und Sinn im Rahmen von Lehrveranstaltungen an der Hochschule für Philosophie in München auf den Grund zu gehen.

Zertifikat „Philosophicum“

Ob sie nur eine Vorlesung besuchen, oder in 4 bis 6 Semestern das studienbegleitende Zusatzzertifikat „Philosophicum“ anstreben – über den Umfang entscheiden Sie selbst. In Abstimmung mit Ihrer Studienfachberatung gibt es auch die Möglichkeit, Leistungen an der Hochschule für Philosophie München als Teil der überfachlichen Qualifikation für Ihr Studium anzuerkennen.

Interdisziplinär an Schnittstelle

An der Hochschule für Philosophie München stellen sich Lehrende und Studierende seit mehr als 90 Jahren gemeinsam den Herausforderungen der Gegenwart.

In der Münchner Kaulbachstraße nahe dem Englischen Garten lernen Sie auf der Basis von 2.500 Jahren Philosophiegeschichte, komplexe Zusammenhänge zu analysieren und schlüssig für Ihren Standpunkt zu argumentieren.  Lehrveranstaltungen an der Schnittstelle zu den Natur-, Technik-, Human- und Sozialwissenschaften bieten Ihnen Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch.

Mehr Informationen und Kontakt:
www.hfph.de/tum

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center