Research Opportunities Week

Bild: Astrid Eckert

 

10. Research Opportunities Week vom 1. bis 5. April 2019

Einmal im Jahr wählt die Technische Universität München 50 junge Forscherinnen und Forscher aus al­­ler Welt aus und lädt sie für fünf Tage zur Research Opportunities Week nach München ein. Wäh­rend dieser Wo­che ha­ben die Teil­neh­mer­In­nen die Ge­le­gen­heit, ver­schiedene For­schungs­ein­rich­tun­gen der TUM zu besuchen, sich mit Professorinnen und Professoren ihrer Fachrichtung aus­zu­tau­schen und sich über mög­liche Post­doc-Förderungen in Deutsch­land zu in­for­mieren.

Der Auf­ent­halt wird den TeilnehmerInnen durch den Postdoc Mobility Travel Grant komplett finanziert. Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen die exklusive Chance, sich auf das attraktive TUM University Foundation Fellowship (TUFF) zu bewerben und ein Jahr als Postdoc an der TUM zu ver­brin­gen.

Bewerbungszeitraum

Die Bewerbungsfrist für die 10. Research Opportunities Week endete am 31. Oktober 2018. 

BewerberInnen können ihre Unterlagen über unser Bewerbungsportal weiterhin einsehen. 

Bewerbungsvoraussetzungen

1. Mobilitätsregel

Sie können sich für die Research Opportunities Week bewerben wenn Sie zur Zeit nicht in Deutschland leben. BewerberInnen mit deutscher Staatsangehörigkeit oder Forscher, die bereits in Deutschland gelebt haben, können sich bewerben, wenn sie zur Zeit im Ausland tätig sind und keinen Wohnsitz in Deutschland haben.

2. Abschluss der Promotion:

Sie können sich bewerben, wenn Sie Ihre Promotion in den letzten drei Jahren an einer anderen Institution als der TUM abgeschlossen haben. Der Zeitpunkt wird ausgehend vom Veranstaltungsdatum berechnet; das heißt, Sie sind bewerbungsberechtigt, wenn Sie Ihre Promotion nach dem 1. April 2016 abgeschlossen haben. 

Sie können sich ebenfalls bewerben, wenn Sie Ihre Dissertation vor kurzem abgegeben haben oder wenn Sie Ihre Dissertation in den nächsten 12 Monaten abgeben werden. Für die Bewerbung ist eine entsprechende Bestätigung vorzulegen.

ForscherInnen, die an der TUM promoviert haben oder vor April 2019 in Deutschland forschen, können sich nicht bewerben. 

3. Sie müssen in einem der Forschungsgebiete der TUM promoviert haben, die auf den folgenden Seiten aufgeführt sind: TUM Fakultäten, Exzellenzcluster, Integrative Research Centers oder TUM International School of Science and Engineering.

Bewerbungsunterlagen

- Bitte reichen Sie alle Unterlagen auf Englisch ein, da nicht alle GutachterInnen Deutsch sprechen -

  • Motivationsschreiben (ca. 1 Seite)

Bitte begründen Sie, warum Sie an der ROW teilnehmen möchten. Das Motivationsschreiben ist ein zentraler Punkt des Auswahlverfahrens. Führen Sie Ihre beruflichen Ziele in der Wissenschaft sowie Ihr Interesse, als Postdoc an der TUM zu forschen, aus und gehen Sie dabei speziell auf die Professoren ein, mit denen Sie gern zusammenarbeiten möchten.

  •  Curriculum Vitae  
  •  Publikationsliste

Führen Sie alle Publikationen auf, die bereits veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angenommen sind. Markieren Sie die drei wichtigsten Publikationen mit einem Asterisk (*). Auch Preise, Konferenzbeiträge (Präsentationen, Vorträge, Poster, Workshops), Patente etc. können Sie hier aufführen.

  • Copy of your best paper

Laden Sie eine Kopie bzw. einen Scan Ihrer besten Publikation hoch. Alternativ können Sie auch einen Konferenzvortrag oder ähnliches einreichen. Bitte beachten Sie:

Bitte laden Sie den kompletten Text hoch. Ein Abstract oder ein Link zu einer Website ist in diesem Fall nicht ausreichend. Beschränken Sie sich hier auf einen Text und führen Sie weitere Publikationen in Ihrer Publikationsliste auf.

  •  Promotionsurkunde

Falls Sie noch keine Urkunde haben, laden Sie bitte ein Bestätigungsschreiben von Ihrem Betreuer bzw. Ihrer Betreuerin hoch, aus dem hervorgeht, dass Sie Ihre Dissertation eingereicht haben bzw. innerhalb der nächsten 12 Monate abgeben werden.

  •  Referenzschreiben

Bitte laden Sie ein Referenzschreiben von Ihrem aktuellen oder einem früheren Betreuer hoch. Das Schreiben muss auf offiziellem Briefpapier verfasst und unterschrieben sein. Eine gescannte Version ist ausreichend.

  •  Kontaktdaten von Professoren der TUM, die Sie während der ROW treffen möchten

Nennen Sie mind. eine/n ProfessorIn, den/die Sie treffen möchten, ansonsten kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden. Um Professoren zu finden, die Ihrem Forschungsschwerpunkt entsprechen, können Sie die folgenden Webseiten zu Hilfe nehmen: TUM FakultätenTUM Integrative Research Centers, TUM International School of Science and Engineering, oder TUM Professoren.

Bitte beachten Sie:

  • Nur Professoren, Lehrstuhlinhaber und Institutsleiter können als Gastprofessoren genannt werden, keine Forschungsgruppenleiter.
  • Sie müssen die Professoren nicht darüber informieren, dass Sie sie in Ihrer Bewerbung aufführen.
  • Unterstützungsschreiben eines Professors der TUM (optional)

Wenn Sie bereits in Kontakt mit einem Professor der TUM stehen, der an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert ist, können Sie zusätzlich ein Unterstützungsschreiben einreichen. Auch dieses Schreiben muss auf offiziellem Briefpapier verfasst und unterschrieben sein.

Dieses Unterstützungsschreiben sollte von einem Professor stammen, mit dem Sie schon länger in Kontakt stehen und der bereits fundierte Einblicke in Ihre Forschungsaktivitäten hat. In anderen Fälle sehen Sie bitte davon ab, Professoren, die Sie während der ROW treffen möchten, im Vorfeld zu kontaktieren. 

Auswahlprozess

Alle Bewerbungen werden von einem unabhängigen „Scientific Board“ begutachtet, das aus Experten aller entsprechenden Forschungsfelder besteht. Die Bewertungskriterien sind u.a.:

  • Wissenschaftliche Qualifikation, Exzellenz und berufliche Perspektiven in der Wissenschaft
  • Qualität des Motivations- und Referenzschreibens
  • Zusammenarbeit/Synergien mit Gastprofessoren und –instituten
  • Erfolgsaussichten des Bewerbers, das TUFF Fellowship zu erhalten und weitere Drittmittel einzuwerben.

Bitte lesen Sie auch unser FAQ Dokument zum Bewerbungsprozess.

TUM University Foundation Fellowship (TUFF)

Die Research Opportunities Week ist die erste Stufe eines zweistufigen, internationalen Nachwuchs- förderprogramms der TUM, organisiert und durchgeführt von TUM ForTe. Ausschließlich ROW-TeilnehmerInnen haben nach der Veranstaltung die Möglichkeit, sich auf das einjährige TUM University Foundation Fellowship (TUFF) zu bewerben.

Bitte beachten Sie auch das EuroTech Postdoc Programme für Postdoc-Fellowships an der TUM und den anderen Universitäten der EuroTech Universities Alliance.

Kontakt

TUM ForTe – Forschungsförderung und Technologietransfer

TUM Talent Factory
postdoc@tum.de

TUM Talent Factory bei Twitter

Welcome Services

für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler