TUM – TUM – Menü

Biochemie

Master of Science (M.Sc.)

Der Masterstudiengang Biochemie ist das Bindeglied zwischen Chemie und Biologie. Er ermöglicht eine individuelle Spezialisierung an der Schnittstelle zwischen Chemie, Biologie und Medizin.

Fakultät für Chemie

Eckdaten

Art des Studiums
  • Vollzeit
Unterrichtssprache
  • Deutsch
Hauptstandorte Art der Zulassung
Beginn des Studiums
  • Zum Wintersemester und zum Sommersemester möglich
Regelstudienzeit (in Semestern)
  • 4 Semester (Vollzeit)
Credits Kosten

Infos zum Studium

Worum geht es in diesem Studiengang?

Als „Chemie des Lebens“ bildet die Biochemie das Bindeglied zwischen Biologie und Chemie. In der modernen Biochemie spielt zudem die Bioinformatik eine immer größere Rolle. BiochemikerInnen analysieren die Organisation von Zellen und Organismen auf molekularer Ebene. Sie analysieren biochemische Reaktionsmechanismen wie den intrazellulären Stofftransport, die Differenzierung von Zellen, Signalkaskaden oder Reaktionen von Zellen auf Stress sowie die molekularen Ursachen von Krankheiten. Dazu bedienen sich BiochemikerInnen chemischer, molekularbiologischer und physikalischer Methoden.

Im Rahmen des Masterstudiengangs Biochemie wählen Sie neben dem Hauptfach Biochemie je ein chemisches und ein biologisches Nebenfach. Durch die hohe Anzahl an Fachkombinationen entsteht so ein individuelles Fach- und Kompetenzprofil.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Die ersten 3 Semester widmen sich den Wahlpflichtmodulen aus dem Hauptfach Biochemie und aus den gewählten Nebenfächern. Diese werden durch allgemein bildende Wahlmodule ergänzt.

Den Abschluss des Studiengangs bildet die Master‘s Thesis im 4. Semester. 

Welche Kompetenzen und Fertigkeiten erwerbe ich?

Als Absolventin oder Absolvent verfügen Sie über ein tiefgreifendes Verständnis naturwissenschaftlicher Zusammenhänge. Dadurch sind Sie in der Lage, wissenschaftliche und technische Fragestellungen selbständig zu bearbeiten und Lösungen zu entwickeln. Je nach Wahl Ihrer Schwerpunktbereiche und Spezialisierungen konnten Sie sich darüber hinaus ein eigenständiges Kompetenzprofil erarbeiten.

Durch den interdisziplinären Charakter des Studiengangs verfügen Sie über Fach- und Methodenkenntnisse in angrenzenden Disziplinen aus der Medizin und den Lebenswissenschaften. Sie können wissenschaftliche Untersuchungen auch an den Schnittstellen der Fachbereiche selbständig konzipieren, durchführen und bewerten. Dabei arbeiten Sie konstruktiv mit Kollegen in interdisziplinären Teams.

Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich mit diesem Abschluss?

Für Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Biochemie eröffnen sich berufliche Perspektiven in Pharmafirmen und Biotechnologieunternehmen. Darüber hinaus erstreckt sich das Einsatzgebiet von BiochemikerInnen auch auf viele Brückenbereiche der Naturwissenschaften, die Ernährungswissenschaften bis hin zu Aufgaben in Verwaltung und Organisation, als auch Gesundheitswesen und Medien.

Verbindliche Regelungen zu Studienablauf, Prüfungen und Bewerbung

Bewerbung und Zulassung

Was muss ich zum Bewerbungsverfahren wissen?

Mindestvoraussetzungen für ein Masterstudium an der TUM sind ein erster qualifizierter Hochschulabschluss (z.B. Bachelor) sowie das erfolgreiche Durchlaufen eines sogenannten Eignungsverfahrens. In diesem prüft die Fakultät Ihre individuelle Begabung und Motivation.

Sie bewerben sich online über das Bewerbungsportal TUMonline. Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie eine Liste mit allen Unterlagen, die Sie in Papierform bis zum Ende der Bewerbungsfrist an die TUM senden müssen. 

Im Detail:

Welche Bewerbungszeiträume und -fristen muss ich beachten?

Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 01.04. - 31.05.
Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 01.10. - 15.01. 

Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie in TUMonline den Antrag und eine Liste mit den Dokumenten, die Sie für die Bewerbung einreichen müssen. Dort sehen Sie auch, ob wir die Dokumente für die Zulassung oder für die Immatrikulation benötigen. 

Der unterschriebene Antrag und alle Dokumente für die Zulassung müssen bis zum Ende der Bewerbungsfrist eingegangen sein. 

Reichen Sie auch alle Dokumente, die wir für Ihre Immatrikulation benötigen, so bald wie möglich ein. Wenn Ihnen einzelne Dokumente für die Immatrikulation noch nicht vorliegen, dann können Sie diese bis 5 Wochen nach Vorlesungsbeginn nachreichen. Sie können erst immatrikuliert werden, wenn uns alle Dokumente vorliegen; wir empfehlen daher dringend, alles mit ausreichend Vorlauf einzureichen. 

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren TUMonline Account. Dort sehen Sie, ob wir Rückfragen zu Ihren Dokumenten haben, oder ob Sie einzelne Unterlagen noch ergänzen oder korrigieren müssen. 

Wie wählt die TUM die Studierenden aus?

Die Auswahl erfolgt über ein sog. "Eignungsverfahren". Das ist ein zweistufiger Prozess, bei dem die Fakultät nach einer offiziellen Bewerbung prüft, ob Sie die spezifischen Anforderungen für den Masterstudiengang erfüllen.

In der ersten Stufe werden dabei die Bachelor-Abschlussnote und die eingereichten Unterlagen mittels eines Punktesystems ausgewertet. Je nach Höhe der erreichten Punktzahl werden die Bewerber/innen entweder sofort zugelassen, abgelehnt oder zu einem etwa  Auswahlgespräch eingeladen.

Muss ich ein Praktikum absolvieren?

Ein Praktikum ist in diesem Studiengang nicht verpflichtend und auch keine Zulassungsvoraussetzung. Jedoch empfiehlt es sich grundsätzlich, früh praktische Erfahrungen zu sammeln.

Wie kann es nach dem Studiengang weitergehen?

Master geschafft und nun wollen Sie ins Berufsleben starten? Bei Fragen zur Berufsorientierung, Jobsuche und Bewerbung unterstützt Sie das Team von TUM Alumni & Career.

Wenn Sie weiter wissenschaftlich arbeiten wollen, informieren Sie sich doch über eine Promotion an der TUM.

Informationen

Fragen rund um Bewerbung und Zulassung

Schriftlich: studium@tum.de
Telefonisch: +49 89 289 22245
Persönlich: Arcisstr. 21, Raum 0144

Telefon- und Öffnungszeiten

Allgemeine Studienberatung

Arcisstr. 21, Raum 0144
80333 München

E-Mail: studium@tum.de

Terminvergabe nur nach Vereinbarung

Studienfachberatung

Prof. Johannes Buchner
Lichtenbergstr. 4
Raum 5402.04.210F
85748 Garching b. München
Tel: +49 89 289 13340
johannes.buchner@ch.tum.de


Dr. Martin Haslbeck
Lichtenbergstr. 4
Raum 5402.04.242D
85748 Garching b. München
Tel: +49 89 289 13367
martin.haslbeck@tum.de 

Loader