TUM – Technische Universität München Menü

Gesundheitswissenschaft

Bachelor of Science (B.Sc.)

Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Gesundheitswissenschaft betrachtet die Gesundheit des Menschen im Kontext des Gesundheitssystems und der aktuellen Forschung aus biomedizinischer, psychologischer und sozialer Perspektive.

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft

Eckdaten

Art des Studiums
  • Vollzeit
Erforderlicher Sprachnachweis Unterrichtssprache
  • Zweisprachig (Deutsch, Englisch)
Hauptstandorte
Art der Zulassung Beginn des Studiums
  • Nur zum Wintersemester möglich
Regelstudienzeit (in Semestern)
  • 6 Semester (Vollzeit)
Credits Kosten

Infos zum Studium

Worum geht es in diesem Studiengang?

Im Mittelpunkt des Bachelorstudiengangs Gesundheitswissenschaft steht die Gesundheit des Menschen. Ziel ist es, diese aus allen relevanten Perspektiven zu betrachten und zu verstehen. Der Studiengang basiert daher auf 5 Säulen:

  • Bio(medizinische) Perspektive
  • Psychologische Perspektive
  • Soziale Perspektive
  • Kontextfaktor: Gesundheitssystem
  • Forschung

Auf diese Weise wird ein Gesamtbild von Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Körpers und seiner Psyche vermittelt. Einen weiteren Aspekt bildet die Betrachtung interner und externer Einflussfaktoren und Umweltvariablen.

Die umfassende Darstellung des Studiengangs finden Sie in der nachfolgenden Studiengangsdokumentation:

Wie ist das Studium aufgebaut?

In den ersten drei Semestern werden die Grundlagen vermittelt, auf denen die weiterführenden Inhalte des Studiums aufbauen.

Die Module des ersten Semesters bilden die Basis für die Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP), die spätestens bis zum Ende des 2. Semesters bestanden sein muss.

Im 4. Semester bietet das 20-wöchige Praktikum eine erste Möglichkeit zur beruflichen Orientierung.

Im 5. und 6. Semester werden die verschiedenen Perspektiven aus den Säulen des Studiums in den Modulen Problemorientiertes Lernen und Präventivprogramme sowie in den Forschungsprojekten zusammengeführt.

Den Abschluss des Studiums bildet die Bachelor’s Thesis.

In welcher Sprache wird der Studiengang unterrichtet?

Erforderlicher Sprachnachweis für die Bewerbung:

Bei der Bewerbung müssen Sie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Der Nachweis muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist an der TUM eingegangen sein. Hier finden Sie eine Übersicht aller zulässigen Sprachnachweise.

Mit diesem Nachweis erfüllen Sie die Mindestanforderung für die Zulassung. Für einen erfolgreichen Studienabschluss kann es aber erforderlich sein, die eigenen Sprachkenntnisse weiter auszubauen und zu vertiefen. Unser Sprachenzentrum kann Sie dabei unterstützen.

Unterrichtssprache:

Die Lehrveranstaltungen und Prüfungen des Studiengangs werden zum Teil nur in deutscher oder in englischer Sprache angeboten. In den ersten drei Semestern sind zwei Module komplett englischsprachig, mindestens ein weiteres Modul wird zweisprachig gehalten. Es wird je nach Themenfeld und Modul verschiedene Schwerpunkte geben.

Welche Kompetenzen und Fertigkeiten erwerbe ich?

Als Absolventin oder Absolvent verfügen Sie über ein ganzheitliches Verständnis von Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Körpers. Sie sind vertraut mit dem Einfluss der Psyche und können interne und externe Einflussfaktoren und Umweltvariablen in Ihre Überlegungen mit einbeziehen.

Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich mit diesem Abschluss?

Nach dem Abschluss des Bachelorstudiengangs Gesundheitswissenschaft eröffnen sich berufliche Perspektiven in verschiedenen Branchen. Dazu zählen Präventionszentren, Rentenversicherungen, Pflege- und Krankenkassen, Bereiche öffentlicher Planung und Gestaltung von Gesundheit und die Forschung.

Bewerbung und Zulassung

Wie bewerbe ich mich? (Studienstart zum Wintersemester 2019/20)

Welche Voraussetzungen Sie für die Zulassung erfüllen müssen und wie die Bewerbung genau abläuft, hängt von Ihrer Hochschulzugangsberechtigung ab.

Sie registrieren sich zunächst beim Dialogorientierten Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung. Sie koordiniert die Vergabe der Studienplätze. Dort erhalten Sie Anmeldedaten, welche Sie dann für ihre Bewerbung im Bewerbungsportal TUMonline benötigen.

Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie dann eine Liste mit allen Unterlagen, die Sie in Papierform bis zum Ende der Bewerbungsfrist an die TUM senden müssen.

Studieninteressierte mit internationaler Hochschulzugangsberechtigung (sog. Bildungsausländer) müssen in der Regel vorab eine Vorprüfungsdokumentation bei uni-assist anfordern.

Im Detail:

Wie bewerbe ich mich? (Studienstart zum Sommersemester 2020)

Welche Voraussetzungen Sie für die Zulassung erfüllen müssen, und wie die Bewerbung genau abläuft, hängt von Ihrer Hochschulzugangsberechtigung ab.

Voraussetzungen

Allgemein gilt jedoch, dass Sie sich während der Bewerbungsfrist über das Bewerbungsportal TUMonline bewerben. Ihre Dokumente für die Zulassung laden Sie dabei direkt in TUMonline hoch.

Nur wenn Sie eine Zulassung erhalten, müssen Sie für eine Immatrikulation zusätzlich einige Dokumente als beglaubigte Kopien in Papierform einreichen.

Studieninteressierte mit internationaler Hochschulzugangsberechtigung (Bildungsausländer) müssen in der Regel vorab eine Vorprüfungsdokumentation bei uni-assist anfordern.

Im Detail:

Welche Dokumente muss ich einreichen? (Studienstart zum Wintersemester 2019/20)

Welche Dokumente muss ich einreichen? (Studienstart zum Sommersemester 2020)

Je nach Ihrer Vorbildung und Herkunft benötigen wir eventuell noch weitere Bewerbungsunterlagen. Welche Unterlagen das sind, erfahren Sie bei der Onlinebewerbung über TUMonline.

Welche Bewerbungsfristen muss ich beachten? (Studienstart zum Wintersemester 2019/20)

Bewerbungszeitraum für das Wintersemester: 15.05. - 15.07.

Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie in TUMonline eine Liste mit den angeforderten Dokumenten. 

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren TUMonline Account, um zu sehen, ob wir Rückfragen zu Ihren Dokumenten haben und Sie ggf. ein oder mehrere Dokumente berichtigen müssen. 

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Annahme Ihres Studienplatzes innerhalb von 14 Tagen die Voraussetzungen für die Immatrikulation erfüllen müssen. Das beinhaltet auch die Zahlung des Semesterbeitrags. Weitere Informationen

Welche Bewerbungsfristen muss ich beachten? (Studienstart zum Sommersemester 2020)

Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 15.05. - 15.07.

Bei der Onlinebewerbung über TUMonline sehen Sie, welche Dokumente wir für die Zulassung zum Studium benötigen. Diese Dokumente laden Sie direkt bei der Onlinebewerbung hoch. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Onlinebewerbung nur berücksichtigen können, wenn alle Dokumente für die Zulassung vor Ablauf der Bewerbungsfrist hochgeladen wurden.

Der Antrag und alle Unterlagen für die Immatrikulation und auch die Zahlung des Semesterbeitrags innerhalb von 14 Tagen nach der Zulassung eingegangen sein. 

Den Status Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit in Ihrem TUMonline Account einsehen.

Wie wählt die TUM die Studierenden aus?

Die Zulassung zu diesem Studiengang wird über das zentrale Vergabeverfahren (Dialogorientiertes Serviceverfahren - DoSV) der Stiftung für Hochschulzulassung koordiniert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wo geht's zur Onlinebewerbung?

Die Onlinebewerbung erfolgt in einem 2- stufigen Prozess über hochschulstart.de und unser Bewerbungsportal TUMonline

Muss ich ein Praktikum absolvieren?

Als integraler Bestandteil des Studiums wird im 4. Semester ein 20-wöchiges Praktikum in einem möglichen Berufsfeld der Gesundheitswissenschaft im In- oder Ausland absolviert.

Wie kann es nach dem Studiengang weitergehen?

Nach erfolgreichem Abschluss eines Bachelorstudiums können Sie ins Berufsleben starten. Das Team von Alumni & Career berät Sie gerne bei Fragen zu Berufsorientierung, Jobsuche und Bewerbung.

Viele Absolventinnen und Absolventen führen ihr Studium auch mit einem Master fort. So können sie ihr Fachwissen vertiefen oder sich neue Wissensgebiete erschließen. Die allgemeine Studienberatung berät Sie gerne, welche Masterprogramme Sie mit Ihrem Bachelorabschluss kombinieren können. 

Loader