Stipendium für internationale Studierende der TUM

Gerne möchten wir Sie über das Stipendium für internationale Studierende informieren.

Ergebnisse:

Die Ergebnisse für die Bewerbungsrunde SoSe22 werden Ende Juni kommuniziert.

Allgemeines

Der Freistaat Bayern vertreten durch die TUM vergibt Stipendien für internationale Studierende aus Haushaltsmitteln.

Es handelt sich um eine einmalige Studienbeihilfe im Semester von 500 € – 1500 €, welche jedes Semester erneut beantragt werden kann.

Voraussetzungen

  • die aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit nicht BAföG-berechtigt sind (gem. §8 BAföG
  • ab dem 3. Semester im Bachelor
  • ab dem 2. Semester im Master (bzw. 1. Semester im Master, falls der Bachelor bereits an der TUM absolviert wurde)
  • Abgabe der Bachelor-/Master-Thesis nicht vor dem 30.06. (SoSe) und 31.12. (WiSe)
  • Würdigkeit: gute Studienleistungen
  • Bedürftigkeit:
    Keine Bedürftigkeit liegt vor, wenn der Bewerber/die Bewerberin über monatliche Mittel von mehr als den Bedarf für Studierende nach 13 i.V.m §13a BAföGin der jeweils geltenden Fassung verfügt sowie
  • geringes Einkommen der Eltern

Haben Sie sich für die Hilfsmittel für Studierende, die vom Ukraine-Krieg betroffen sind beworben und das Stipendium erhalten, können Sie sich nicht auf das Stipendium für intern. Studierende bewerben, da eine Doppelförderung nicht erlaubt ist.

Bitte beachten Sie, dass während der Beurlaubung aufgrund Schwangerschaft oder Geburt keine Auszahlung möglich ist.
Gerne können Sie sich über ein Stipendium für ein Studium mit Kind bei der Studentenhilfe München informieren.

Bewerbungszeitraum Sommersemester 22:
25.04.2022 – 08.05.2022

Unterlagen für die Bewerbung

Bitte bereiten Sie für die Bewerbung folgende Unterlagen als pdf-Dateien vor:

  • Motivationsschreiben
    Bitte gehen Sie kurz auf Ihre finanzielle Situation ein (100–200 Wörter auf deutsch oder englisch)
  • aktueller Lebenslauf
  • Transcript of Records (aus TUMonline)
  • Zwei Dozentengutachten
    • nicht älter als ein Semester 
  • Einkommensnachweise des Antragstellers
    • Bankauszüge aller Konten der letzten 3 Monate. Falls ausländische Kontoauszüge vorhanden sind, müssen diese auf deutsch oder englisch von einem offiziell vereidigten Übersetzer übersetzt sein.
      (WiSe: 01.7.–30.09. und SoSe: 01.01.–31.03.).
      Bitte begründen Sie direkt auf den Bankauszügen alle Geldeingänge
      (Bsp.: Gehalt, Elternunterstützung, Stipendium, Kredit etc.)
    • und ggf. weitere Nachweise (Arbeitsvertrag, Praktikumsvertrag, Stipendienbescheid, Darlehensvertrag, BAföG-Bescheid, etc.)
  • Einkommensnachweise der Eltern bzw. des Ehegatten
    • auf deutsch oder englisch von einem offiziell vereidigten Übersetzer
    • nicht älter als ein Jahr

Hinweise zur Online-Bewerbung:

  • Das Formular kann nicht zwischengespeichert werden.
  • Nur vollständige Bewerbungen können bearbeitet werden.
  • Falls Sie oder Ihr/e Dozent/-in das Gutachten nachreichen, muss die Frist (15.11./15.05.) eingehalten werden.
  • Hier zur Datenschutzerklärung 

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich gerne an Stipendien(at)zv.tum.de   
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier geht es zum Bewerbungsformular