Orden Pour le mérite für Wissen­schaften und Künste

Der Orden Pour le mérite wurde 1740 von Friedrich dem Großen für militärische und zivile Leistungen gestiftet, entwickelte sich dann aber zum Kriegsorden. Seit 1842 wird er in einer eigenen Friedensklasse „für die Verdienste um die Wissenschaften und Künste“ vergeben.

Nach seinen Statuten tragen ihn höchstens 40 in Deutschland und 40 im Ausland tätige Persönlichkeiten aus Kunst, Natur- und Geisteswissenschaften. Es handelt sich um „Männer und Frauen, die durch weit verbreitete Anerkennung ihrer Verdienste in der Wissenschaft und der Kunst einen ausgezeichneten Namen erworben haben“.

Der Orden Pour le mérite steht unter Schirmherrschaft des deutschen Staatsoberhauptes. Die Ordensgemeinschaft trifft sich zweimal jährlich zu internen Gesprächen und Verhandlungen sowie zu einer öffentlich zugänglichen Sitzung.

Folgende Angehörige der TUM wurden in den Orden aufgenommen:

Legende

In Klammern: Jahr der Auszeichnung

Stand der Angaben: Zeitpunkt der Auszeichnung

Kontakt

Technische Universität München
Henrike Kück
Präsidialbüro
Arcisstraße 21
80333 München

Tel. +49 89 289 22516
Fax +49 89 289 23399
kueckspam prevention@zv.tum.de

Präsidialbüro: Gesamtes Team

HSTS