• 24.02.2022
  • Lesezeit: 1 Min.

Online-Debatte mit Expertinnen und Experten im Video

Öffentliche Diskussion zum Krieg in der Ukraine

Über den Krieg in der Ukraine haben heute Abend Expertinnen und Experten aus Politik und Wissenschaft bei einer öffentlichen Online-Veranstaltung diskutiert. Teilnehmer waren unter anderem Ulrich Lechte, außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, und Thomas Silberhorn, Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für transatlantische Beziehungen und früherer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Die Veranstaltung der Hochschule für Politik München (HfP) ist vollständig im Video zu sehen.

Eingang der Hochschule für Politik München Andreas Heddergott / TUM
Die Hochschule für Politik an der TUM, wo zu internationalen Beziehungen geforscht wird.

Online-Diskussion
„Der Russland-Ukraine-Konflikt: Gefahr für Frieden, Sicherheit und Energieversorgung?“

Die Veranstaltung im Video

Donnerstag, 24. Februar 2022
18.30 - 20 Uhr

mit

Tim Büthe
Professor für Internationale Beziehungen
Hochschule für Politik München, TUM School of Social Sciences & Technology und TUM School of Management
Senior Fellow, Kenan Institute for Ethics, Duke University (USA)

Nicole Deitelhoff
Professorin für Internationale Beziehungen
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Direktorin der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung

Ulrich Lechte
außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Nigar Muradkhanli
Doktorandin am Lehrstuhl für Klima-, Energie- und Umweltpolitik
TUM School of Social Sciences & Technology

Miranda Schreurs
Professorin für Klima-, Energie- und Umweltpolitik
Hochschule für Politik München, TUM School of Social Sciences & Technology

Thomas Silberhorn
Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für transatlantische Beziehungen
2018 - 2021 Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium der Verteidigung

Begrüßung:
Urs Gasser
Professor für Public Policy, Governance and Innovative Technology
Rektor der Hochschule für Politik München, Dekan der TUM School of Social Sciences & Technology

Die Veranstaltung wurde organisiert vom Lehrstuhl für Internationale Beziehungen, Hochschule für Politik an der TUM, in Kooperation mit der Fachschaft Governance, Technology & Society und dem Bundesverband Sicherheitspolitik Hochschulgruppe München.

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Aktuelles zum Thema

HSTS