• 20.07.2022
  • Lesezeit: 2 Min.

Mit PresenTeach unterstützt ProLehre junge Forschende beim Einstieg in die Lehre

Lehren lernen

Nicht nur exzellente Forschung zu ermöglichen, sondern auch herausragende Lehre zu gewährleisten – das ist der Anspruch der TUM. Das Team von ProLehre | Medien und Didaktik hat es sich vor diesem Hintergrund zur Aufgabe gemacht, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei zu helfen, ihre Lehrveranstaltungen didaktisch bestmöglich zu gestalten. Mit dem neuen Programm PresenTeach, das vom 25. bis 29. Juli 2022 erstmals angeboten wird, sollen gezielt Promovierende bei ihrem Einstieg in die Lehre unterstützt werden.

Eine Frau führt in einem durch eine Glasscheibe fotografierten Seminarraum durch eine Präsentation. Sie steht an einem Konferenztisch, an dem 7 weitere Personen sitzen. An die Wand ist eine Grafik projiziert. Andreas Heddergott / TUM
ProLehre unterstützt junge Lehrende dabei, ihre Kurse didaktisch bestmöglich aufzubereiten.

Für angehende Schullehrerinnen und -lehrer ist die Didaktik elementarer Bestandteil ihrer Ausbildung. Bei Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern als den künftigen Hochschullehrenden dagegen liegt der Fokus vor allem auf der Entwicklung fachlicher und methodischer Expertise. Didaktische Fähigkeiten müssen sie sich häufig selbst aneignen. Um diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken, gibt es an der TUM die Abteilung ProLehre | Medien und Didaktik. Sie verknüpft wissenschaftliche Erkenntnisse der Lehr- und Lernforschung mit dem Erfahrungswissen der Hochschullehrenden und den Gestaltungsmöglichkeiten, die Educational Technologies und die Digitalisierung eröffnen. Mit zahlreichen Programmen und Angeboten unterstützt das Team Lehrende in allen hochschul- und mediendidaktischen Fragen.

Training mit Didaktikexpertinnen und -experten

Mit dem neuen Programm PresenTeach wendet sich ProLehre speziell an Doktorandinnen und Doktoranden der TUM, die bereits Kurse anbieten, aber noch wenig Erfahrung in der Lehre gesammelt haben. In der Woche vom 25. bis 29.07.2022 können sie sich das Feedback erfahrender Hochschuldidaktikerinnen und -didaktiker einholen.

Dafür präsentieren die Lehrenden allein oder in einer Kleingruppe einen 15-minütigen Ausschnitt aus ihrer Lehrveranstaltung. Die Expertinnen und Experten von ProLehre evaluieren diesen und geben praxisorientierte Tipps und Umsetzungshinweise, wie sich das Format möglicherweise didaktisch noch besser aufbereiten lässt. So können junge Hochschullehrerinnen und -lehrer ihre Lehrangebote zielgerichtet und mit geringem Zeitaufwand optimieren.

Die Trainings sind für Promovierende der TUM kostenlos und finden in München, Garching, Weihenstephan oder online statt. Die Anmeldung erfolgt über die Website unter www.prolehre.tum.de/prolehre/angebote/lehrentwicklung/presenteach/.

HSTS