Prof. Klaus Mainzer, Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie. (Bild: K. Bauer / TUM)
Prof. Klaus Mainzer, Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie. (Bild: K. Bauer / TUM)
  • TUM in den Medien

Philosoph Klaus Mainzer im Bayerischen RundfunkWie viel Bewusstsein entwickeln Roboter?

Roboter führen heute nicht mehr nur stupide Befehle aus. Vielmehr ist es das Ziel von Wissenschaftlern, dass die Maschinen eine Vorstellung von sich selbst bekommen und sich selbst erkennen. Doch handelt es sich dabei schon um Bewusstsein, wie es den Menschen ausmacht? Diese Frage beantwortet der Philosoph Prof. Klaus Mainzer, Direktor des neuen Munich Center for Technology in Society im BR.

Bayern 2, „IQ – Wissenschaft und Forschung“, 5. September 2012

Technische Universität München

Corporate Communications Center