Prof. Manfred Prenzel
Prof. Manfred Prenzel diskutiert die Ausbildung der Lehrer. (Bild: Eckert / TUM)
  • Termin

26.3.: Neue Reihe „Skyline Lectures“ der TUM School of EducationWas ist gute Bildung?

Wie können Lehrerinnen und Lehrer optimal ausgebildet werden? Was macht guten Unterricht aus? Kaum ein Themengebiet wird in der Gesellschaft so heiß diskutiert wie Bildung und Schule. Die TUM School of Education bietet nun ein neues Forum für diese Debatte:  Bei den öffentlichen „Skyline Lectures“ – im obersten Stock des Fakultätsgebäudes – sprechen renommierte Bildungsforscher. Den Auftakt macht am 26.3. Prof. Manfred Prenzel zur Lehrerbildung, es folgt am 30.4. Prof. Andreas Helmke zur evidenzbasierten Unterrichtsentwicklung.

Termine:

26. März 2014, 18.30 Uhr
Prof. Manfred Prenzel: „Vom Lernenden zum Lehrenden: Was kann und soll die Lehrerbildung erreichen?“

Prof. Manfred Prenzel ist seit 2009 Gründungsdekan der TUM School of Education und Inhaber des Susanne Klatten-Stiftungslehrstuhls für Empirische Bildungsforschung. Er untersucht vor allem die Bedingungen von Kompetenz- und Interessenentwicklung. Prenzel ist derzeit Koordinator der deutschen Ausgabe der PISA-Studien, die die Leistungen von Schülern erfassen. Er ist Mitglied des Wissenschaftsrates.


30. April 2014, 18.30 Uhr
Prof. Andreas Helmke: Evidenzbasierung in der Unterrichtsentwicklung

Prof. Andreas Helmke war bis zu seiner Emeritierung 2013 Professor für Entwicklungspsychologie an der Universität Koblenz-Landau. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der Schul- und Unterrichtentwicklungsforschung, Kulturvergleichen, aber auch der Lehrergesundheit. Helmke ist Berater des vietnamesischen Erziehungsministeriums sowie mehrerer deutscher Bildungsministerien und Qualitätsagenturen.


Ort:
Technische Universität München
TUM School of Education
Marsstraße 20-22 (6. Stock)
80335 München

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Mit dem neuen Projekt von TUM, LMU und dem Bayerischen Kultusministerium soll der Deutschunterricht in Berufsschulen verbessert werden. (Foto: R. Kneschke / fotolia.de)

Neue Konzepte für Deutschunterricht in Berufsschulen

Gerade in beruflichen Schulen stellt die Vermittlung von Deutschkompetenzen eine wichtige Grundlage für das spätere Berufsleben dar. Deshalb wurde jetzt ein Projekt ins Leben gerufen, das neue Konzepte im Fach Deutsch für…