Zeltdach des Münchner Olympiastadions
Weltberühmt: Das Zeltdach des Münchner Olympiastadions (Foto: H. Gebhardt / Tourismusamt der Landeshauptstadt München)
  • TUM in den Medien

"Capriccio" (BR) über „SHOW AND TELL“ im Architekturmuseum der TU München (Pinakothek der Moderne)Die Geschichten hinter der Architektur – als Ausstellung

Was hat ein Damenstrumpf mit dem Zeltdach des Münchner Olympiastadions zu tun? Weshalb reichten Konrad Adenauer 14 Entwürfe für einen Schreibtisch nicht? Diese und weitere Geschichten hinter der Architektur zeigt die aktuelle Ausstellung „SHOW AND TELL“ im Architekturmuseum der TU München. "Capriccio" im BR hat sich schon einmal umgeschaut.

Video in der BR-Mediathek (5:13 Min)

Die Verfügbarkeit des Videos in der Mediathek ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

Weitere Informationen:

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Prof. Thomas Danzl und Nadia Thalguter im Inneren des Buzludzha-Monuments bei der Kartierung der hohlliegenden Bereiche der Mosaike.

Eine Ikone der sozialistischen Architektur

Das riesige Buzludzha-Monument in den bulgarischen Bergen fällt auf. Es sieht aus wie ein gestrandetes UFO, das immer mehr verfällt. Im Interview erklärt Prof. Thomas Danzl, wie die Denkmalikone der sozialistischen…