Prof. Isabell Welpe
Prof. Isabell Welpe (Bild: Eckert / TUM)
  • Campus

Wirtschaftsprofessorin führt Bayerisches StaatsinstitutIsabell M. Welpe neue Leiterin des IHF

Prof. Isabell M. Welpe, Inhaberin des TUM-Lehrstuhls für Strategie und Organisation, hat heute die wissenschaftliche Leitung des Bayerischen Staatsinstituts für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) übernommen. Das IHF befasstsich mit Fragen der Hochschulsteuerung und des Forschungs- und Wissenschaftsmanagements. Es untersucht beispielsweise Themen wie New Public Management oder Führung an Hochschulen sowie die Auswirkungen der Digitalisierung und Internationalisierung der Hochschulen.

Prof. Isabell M. Welpe folgt auf Prof. Hans-Ulrich Küpper vom Institut für Produktionswirtschaft und Controlling der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mehr Informationen:
Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF)

Prof. Isabell M. Welpe

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
becker(at)zv.tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

TUM-Wissenschaftler befragten über 1000 Studienteilnehmer, um unter anderem herauszufinden, wie Moderatorinnen und Moderatoren auf ihre Zuschauer wirken. (Foto: IvicaNS / Fotolia.com)

Welche Eigenschaften braucht ein Fernsehmoderator?

Mehr als drei Stunden verbringen Deutsche täglich vor dem Fernseher. Doch wie nehmen sie eigentlich die Personen wahr, denen sie in Nachrichtensendungen, Shows oder Polittalkrunden begegnen? Und wie würde ihr…