Szene auf der Karrieremesse IKOM
Erste Kontakte zum späteren Arbeitgeber - die IKOM macht's möglich. (Bild: Heddergott / TUM)
  • Termin

20. - 23. 6.: Mehr als 300 Arbeitgeber präsentieren sich beim KarriereforumVorstände zu Gast auf der IKOM

Rund 100 Studierende der TUM organisieren jedes Jahr die IKOM, das größte Karriereforum Süddeutschlands. Vom 20. bis 23. Juni, jeweils 9.30 bis 16.30 Uhr, können Studierende auf dem Campus Garching mehr als 300 Arbeitgeber kennenlernen. Mehrere Vorstände geben bei Vorträgen Einblicke in ihre Unternehmen.

Die Unternehmen auf der IKOM kommen vor allem aus den Bereichen Maschinenbau, Bauwesen, Informatik, Elektrotechnik und Naturwissenschaften. Die Besucherinnen und Besucher können neben den Treffen an den Messeständen vielfach auch Einzelgespräche mit den Firmenvertretern führen. Auf dem Forum im Gebäude der Fakultät für Maschinenwesen gibt es die Möglichkeit, professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen und sich zu Bewerbungsunterlagen beraten zu lassen.

Am 21. Juni, 9.30 bis 16 Uhr, findet zudem die IKOM Start-Up im Gebäude der Fakultäten für Mathematik und Informatik statt, auf der 35 junge Unternehmen von ihren Erfahrungen berichten.

Länger im Geschäft sind die sechs Vorstände namhafter Unternehmen, die zu Vorträgen auf die IKOM kommen:

Montag, 20. Juni

Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, Vorstandsvorsitzender (CEO) bei TÜV SÜD AG
"Vom Dampfkessel zur vernetzten Produktion - Herausforderungen der Industrie 4.0"
11 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 0350

Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender (CEO) bei KUKA AG
„Intelligente Maschinen und digitale Domänen als Treiber für die intelligente Fabrik der Zukunft“
15 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 1801

Dienstag, 21. Juni

Dominik Asam, Vorstand Finanzen bei Infineon Technologies AG
"Infineon - making life easier, safer and greener"
13 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 0250

Markus Tischer, Vorstand International Operations and Services bei KRONES AG
"Karriere bei Krones - Hightech im Team erleben"
15.30 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 0250

Mittwoch, 22. Juni

Oliver Zipse, Mitglied des Vorstands, Produktion bei BMW AG
„BMW Group - wir produzieren Zukunft“
15.30 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 1801

Donnerstag, 23. Juni

Axel Strotbek, Vorstand Finanz und IT bei AUDI AG
„Mobilität gestalten: Disruption als Chance für die Automobilindustrie“
15 Uhr
Fakultät für Maschinenwesen, Hörsaal MW 1801

Mehr Informationen:

www.ikom.tum.de

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
klaus.becker(at)tum.de