TUM – Technische Universität München Menü
Schülerinnen bestimmen Pflanzen im Berchtesgadener Nationalpark.
Macht auch in den Ferien Spaß: Schülerinnen bestimmen Pflanzen im Berchtesgadener Nationalpark. (Bild: U. Dettweiler / TUM)
  • TUM in den Medien

BR besucht Schülerforschungszentrum Berchtesgadener LandForschen in den Ferien

Warum werden die Blätter im Herbst gelb? Wie kann man mit einer Mausefalle ein Fahrzeug antreiben? Das und viel mehr können Kinder und Jugendliche im Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land selbst herausfinden und ausprobieren. Die Experimente sind so spannend, dass Schülerinnen und Schüler sogar in ihren Ferien in das Zentrum kommen, an dem die TUM maßgeblich beteiligt ist. Der BR hat sie begleitet.

Sendung in der BR-Mediathek:

BR, „Abendschau – Der Süden“, 2.11.2015 (6 Min.)

Die Verfügbarkeit der Inhalte ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

Mehr Informationen:

Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land

Corporate Communications Center

Technische Universität München Klaus Becker
klaus.becker(at)zv.tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Schülerinnen bestimmen Pflanzen im Berchtesgadener Nationalpark.

Forscherwochen in den Bergen

„Schule trifft Wissenschaft“ – solche Projekte zeichnet die Robert Bosch Stiftung in ihrem Wettbewerb aus. Der mit 50.000 Euro dotierte erste Preis geht in diesem Jahr an die TUM, das Schülerforschungszentrum...

Landrat Georg Grabner (r.) und TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung für das Schülerforschungszentrum.

Erfolgreiches Schülerforschungszentrum wird verstetigt

Der Landkreis Berchtesgadener Land übernimmt in Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM) die Trägerschaft des Schülerforschungszentrums Berchtesgadener Land. Die Partner stellen die Verstetigung und weitere...