TUM – Technische Universität München Menü
Modell eines Moleküls am Zentrum für Katalyseforschung (CRC) der TUM.
Das „Shanghai Ranking“ bewertet die Forschungsleistung von Hochschulen. Die TUM ist eine von nur vier deutschen Universitäten in den Top 100. (Bild: Heddergott / TUM)
  • TUM in Rankings

Shanghai Ranking: TUM beste Technische Universität Deutschlands

TUM erneut mit Ranking-Spitzenposition

Die Technische Universität München (TUM) liegt im diesjährigen „Shanghai Ranking“ weltweit auf Rang 50. Sie ist damit die einzige Technische Universität Deutschlands unter den Top 100. Unter die 100 Weltbesten schafften es vier deutsche Universitäten: Heidelberg (Platz 42), TUM (50), LMU (57), Göttingen (95).

Das „Shanghai Ranking“ – offiziell „Academic Ranking of World Universities“ – wurde an der Shanghai Jiao Tong Universität entwickelt. Es bewertet weltweit die Forschungsleistungen der Hochschulen. Dabei werden vor allem Veröffentlichungen in wichtigen Fachzeitschriften wie „Nature“ und „Science“, die Zitationsraten der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie die Zahl der Wissenschaftler und Alumni mit Nobelpreisen und Fields Medals – eine der höchsten Auszeichnungen in der Mathematik – gewertet. Für das Ranking der 500 besten Universitäten wurden Leistungsdaten von mehr als 1.200 internationalen Universitäten untersucht.

Unter den Top 3 der europäischen Technischen Universitäten

Auch 2017 liegt die TUM unter den Technischen Universitäten Europas auf Platz drei. Nur die ETH Zürich (Rang 19) und das Imperial College London (Rang 27) erhielten in diesem Ranking bessere Bewertungen. Die nächste europäische TU, die Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne, steht auf Position 76.

Die starke Position der TUM beim „Shanghai Ranking“ lässt sich unter anderem auf die große Zahl an vielzitierten Artikeln zurückführen, die ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ständig in anerkannten, überwiegend internationalen Fachzeitschriften veröffentlichen.

Die TUM schneidet nicht nur in Bewertungen gut ab, die wie das „Shanghai Ranking“ den Fokus auf Forschung setzen. Auch das Ausbildungsergebnis findet Resonanz: So liegt die TUM im „Global University Employability Ranking“ weltweit auf Platz 8. Für diese Rangliste bewerten Führungskräfte aus Unternehmen die Absolventenqualität.

Mehr Informationen:

„Academic Ranking of World Universities“

Die TUM in Rankings

Corporate Communications Center

Technische Universität München Paul Hellmich
paul.hellmich(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Szene aus einem Forschungslabor.

TUM unter den 50 Top-Universitäten weltweit

Im diesjährigen „Shanghai Ranking“ konnte sich die Technische Universität München (TUM) um zwei Plätze verbessern. Mit Rang 48 ist sie eine von nur zwei deutschen Universitäten unter den Top 50 weltweit. Auch 2018 ist die...

Versuch in der Forschungs-Neutronenquelle

TUM auf hervorragenden Ranking-Plätzen

In gleich zwei internationalen Rankings, die heute veröffentlicht wurden, wird die Technische Universität München (TUM) hervorragend bewertet: Im „QS World University Ranking“ ist sie die beste deutsche Universität und...

Wissenschaftlerin in Forschungslabor

TUM zählt zu innovativsten Universitäten Europas

Zum dritten Mal in Folge zählt das Reuters-Ranking die Technische Universität München (TUM) zu den Top 10 der innovativsten Universitäten Europas. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur Reuters wertet für ihre...

Studierende an der TUM.

Studierende der TUM weltweit gefragt

Die Technische Universität München (TUM) zählt in Bezug auf die Qualität ihrer Absolventinnen und Absolventen zur Weltspitze. Im aktuellen „Global University Employability Ranking“ belegt sie Rang 8. Damit ist die TUM, mit...

Doktorandin Lara Kuntz am Fluoreszenzmikroskop.

TUM im deutschen Spitzentrio

Die Technische Universität München (TUM) konnte sich im „THE World University Ranking“ im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze verbessern. Sie ist in der Rangliste des britischen Magazins „Times Higher Education“ weiterhin...

Internationale Studierende bei einer Begrüßungsveranstaltung.

TUM besonders attraktiv für internationale Forschende

Die Technische Universität München (TUM) ist für Humboldt-Preisträger und -Stipendiaten so attraktiv wie keine andere Technische Universität in Deutschland. Mit ihren Auszeichnungen und Stipendien ermöglicht die Alexander...