Hochschulzugangsberechtigung

Wenn Sie an der Technischen Universität München (TUM) studieren möchten, müssen Sie eine Hochschul­zugangs­berechtigung (HZB) oder eine berufliche Qualifikation nachweisen. Die Fachhochschulreife alleine berechtigt nicht zu einem Studium an der TUM.

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung

  • Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer Schule mit deutscher Abiturprüfungsordnung erworben haben

  • Mehr Informationen

Internationale Hochschulzugangsberechtigung

  • Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben
  • Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung an einer Internationalen Schule in Deutschland erworben haben.

Beruflich Qualifizierte sowie Meister/innen und Gleichgestellte

  • Meisterinnen und Meistern sowie ihnen Gleichgestellten wird der allgemeine Hochschulzugang eröffnet.
  • Beruflich Qualifizierten wird der fachgebundene Hochschulzugang eröffnet, wenn nach erfolgreichem Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung und anschließender in der Regel mindestens dreijähriger hauptberuflicher Berufspraxis - jeweils in einem dem angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich - die Hochschule die Studieneignung festgestellt hat.

Beratung und Information

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungsabläufen im Studium? 

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Antragsnummer bereit, falls vorhanden.

Schreiben Sie uns: 
studium@tum.de

Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 89 289 22245

Telefonzeiten:
Montag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00
Dienstag bis Freitag: 9.00 - 13.00

Besuchen Sie uns:
Service Desk
Campus München
Arcisstr. 21, Raum 0144
Montag – Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 
Freitag: 9-12 Uhr

Termine und Fristen

Semester- und Vorlesungszeiten, Vorlesungsfreie Tage, Immatrikulation, Bewerbung – Alle Termine und Fristen im Semesterüberblick.