• 12.02.2019

Weltweites Interesse am Berufungs- und Karrieresystem der TUM

Tenure Track in den Medien

Klare Aufstiegsperspektiven nach transparenten Kriterien, volle Unabhängigkeit schon zu Beginn der Karriere: Das 2012 gestartete Tenure-Track-System der TUM bietet jungen Professorinnen und Professoren deutschlandweit einmalige Chancen. Zahlreiche Medien weltweit haben nicht nur über das Best-Practice-Modell berichtet, sondern auch über die vielen wissenschaftlichen Erfolge der Berufenen.

Prof. Kathrin Lang, Tenure Track-Professorin für Synthetische Biochemie, im Labor
Prof. Kathrin Lang kam als Tenure Track-Professorin für Synthetische Biochemie an die TUM. (Bild: A. Heddergott / TUM)

Berichte über die Forschung der Tenure-Track-Berufenen:

Berichte über das Tenure-Track-System:

Es handelt sich um eine Auswahl der Berichterstattung. Die Verfügbarkeit der Beiträge ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

Mehr Informationen:

TUM Faculty Tenure Track

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Aktuelles zum Thema

HSTS