Alle Meldungen

Aktuelle Meldungen vom Campus oder neue Forschungsergebnisse: alles, was die Menschen an der Technischen Universität München bewegt.

Filtern nach Kategorie:

01.02.2023
Lesezeit: 1 Min.

Wettbewerb für Nachwuchsforschende zum Thema Nachhaltigkeit

Neuer EuroTech Future Award gestartet

Nachwuchsforschende aller sechs EuroTech-Partneruniversitäten können sich ab sofort für einen neuen Nachhaltigkeitspreis bewerben. Der EuroTech Future Award richtet sich an Wissenschaftler:innen, die vor nicht mehr als fünf Jahren ihre Promotion abgeschlossen haben. Ihre Forschung muss sich mit einem oder mehreren Zielen der UN-Nachhaltigkeitsagenda (SDG) befassen. Die erste Ausschreibung läuft bis 9. April 2023.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Campus Forschung
14.12.2022
Lesezeit: 1 Min.

Neue Preise für Forschung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten

TUM kooperiert mit Nobel Sustainability Trust

Mit drei neuen Preisen zeichnen der Nobel Sustainability Trust (NST) und die Technische Universität München (TUM) gemeinsam internationale Forschungen und Initiativen zur Nachhaltigkeit aus. Die bis 31. Januar 2023 laufende Ausschreibung richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen oder Unternehmen, die sich um die Nachhaltigkeit verdient gemacht haben.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Präsident
Eine Geothermie-Anlage in Garching bei München.
09.12.2022
Lesezeit: 3 Min.

TUM-Forschende legen Gutachten zum Masterplan Geothermie vor

Geothermie: Rechnerisch 40 Prozent des bayerischen Wärmebedarfs bedienbar

Forschende der Technischen Universität München (TUM) sehen großes Potenzial für den Ausbau der tiefen Geothermie in Bayern. In einer Analyse zum Masterplan Geothermie zeigt der Forschungsverbund Geothermie-Allianz Bayern Möglichkeiten auf, dass mithilfe von Wärmeverbundleitungen auch geologisch benachteiligte Regionen im Freistaat mit nachhaltiger Fernwärme versorgt werden können. Dabei wird erstmals das technische Potenzial der hydrothermalen Geothermie in Südbayern betrachtet. Auftraggeber der Studie ist das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das den Bericht kürzlich veröffentlicht hat.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Forschung
08.12.2022
Lesezeit: 3 Min.

Ecolopes zur Förderung der Biodiversität in der Stadt

Gebäude mit ökologischer Hülle

Natur in der Stadt hat positive Auswirkungen auf das Wohlbefinden von Menschen. Gleichzeitig geht die biologische Vielfalt in urbanen Gebieten immer weiter zurück, zum Beispiel aufgrund der zunehmenden Verdichtung. Forschende unter Federführung der Technischen Universität München (TUM) suchen daher im Projekt „Ecolopes“ nach konkreten Lösungen, die eine grüne Infrastruktur mit einer höheren biologischen Vielfalt auch in Stadtgebieten ermöglichen.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Forschung
Präsident Thomas F. Hofmann beim Dies Academicus 2022.
01.12.2022
Lesezeit: 4 Min.

Jahresfeier Dies Academicus der TUM

Der Welt ein Zuhause geben

Im vollbesetzten Audimax hat die TUM-Familie den jährlichen Dies Academicus gefeiert. Präsident Prof. Thomas F. Hofmann dankte dabei den Universitätsmitgliedern für ihren „persönlichen Einsatz, für ihre Flexibilität und ihren Pragmatismus in bewegten und herausfordernden Zeiten“. Es zeige sich immer wieder: „Die TUM ist eben nicht nur eine Universität, sondern ein Gefühl! Und es lohnt sich, dieses Gefühl miteinander zu teilen und dadurch wachsen zu lassen!“

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Campus Studium Präsident
Die Preisträger:innen mit Vertreter:innen von TUM, UnternehmerTUM und Zeidler-Forschungs-Stiftung.
25.11.2022
Lesezeit: 1 Min.

Teams aus Bau, Chemie und Pharmazie ausgezeichnet

TUM IDEAward für nachhaltige Start-up-Ideen

Baustoffe aus Hopfen, ein Pyrolysesystem für Plastikmüll und ein Pflaster gegen Harnwegsinfekte: Diese drei Gründungsideen sind gestern mit dem zehnten TUM IDEAward ausgezeichnet worden.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Entrepreneurship
Illustration zum Thema Peptide
22.11.2022
Lesezeit: 9 Min.

Enormer Erfolg des wissenschaftlichen Nachwuchses

Zwölf ERC Starting Grants gehen an die TUM

Gleich zwölf Nachwuchsforschende der TUM erhalten ERC Starting Grants des Europäischen Forschungsrats (ERC). Mit dieser finanziellen Förderung unterstützt die EU Wissenschaftler:innen in einem frühen Karrierestadium. Sie haben sich mit bahnbrechenden Forschungsprojekten darum beworben und wurden von hochrangigen Expertengremien ausgewählt.

Mehr erfahren
Künstliche Intelligenz Nachhaltigkeit Forschung
18.11.2022
Lesezeit: 1 Min.

Neues Partnerprojekt mit dem Imperial College London

Eine Wirtschaft ohne Umweltverschmutzungen

Das Imperial College London (Imperial) und die Technische Universität München (TUM) wollen gemeinsam an einer neuen Wirtschaftsweise ohne Umweltverschmutzung arbeiten. Das Imperial – TUM Zero Pollution Network wird dafür Wissenschaftler:innen, Industrie, Regierungen und andere Partner an einen Tisch bringen. Ziel ist es, Umweltverschmutzung bereits an der Quelle einzudämmen. So wird beispielsweise der Lebenszyklus von Technologien und Produkten berücksichtigt: von der Beschaffung der Rohstoffe über ihre Weiterverarbeitung in der Industrie und ihre Nutzung in der Gesellschaft bis hin zur Entsorgung und Wiederverwendung.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Forschung Präsident
11.11.2022
Lesezeit: 3 Min.

Komplettservice für alte Akkus

Die TUM-Ausgründung LiBCycle kümmert sich um gebrauchte E-Auto-Akkus

Was mit der Idee zu einer Transportbox für alte Akkus begann, hilft mittlerweile bei der Wiederverwertung alter Akkus. Das Start-up LiBCycle, das an der Technischen Universität München (TUM) gegründet wurde, hat sich der Kreislaufwirtschaft verschrieben und trägt so seinen Teil zu einer nachhaltigen Mobilität bei.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Entrepreneurship
Doktorandin an der TUM Sophie Arzberger betreut knapp 100 Klimastationen im Münchner Stadtgebiet.
31.10.2022
Lesezeit: 1 Min.

Forschungsprojekt „Stadtoasen im Klimawandel“ untersucht Grünflächen in München

Nachhaltige und klimaresiliente Stadtentwicklung

Sophie Arzberger brennt für die Themen Stadtklima und -ökologie. Seit Mai promoviert die junge Naturwissenschaftlerin an der Professur für Wald- und Agroforstsysteme der TUM in Weihenstephan. Im Projekt „Stadtoasen im Klimawandel“ forscht sie zur sozial-ökologischen Bedeutung von urbanen Grünflächen für das Wohlbefinden der Menschen.

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit Forschung
Loader

Kontakt

Corporate Communications Center
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
80290 München
Tel. 089 289 22778
Fax 089 289 23388
pressespam prevention@tum.de

HSTS