TUM – TUM – Menü

Gasthörerprogramm für Geflüchtete: FAQ

Fragen und Antworten

1. Was ist das Gasthörerprogramm für Geflüchtete?

Das Gasthörerprogramm für Geflüchtete an der TUM dient zur Vorbereitung und Orientierung für ein eventuelles späteres Studium an der TUM. Hierbei kann jeder Geflüchtete kostenlos Vorlesungen besuchen und die Beratungsangebote der TUM nutzen. Bitte beachten Sie, dass diese Vorlesungen reguläre Vorlesungen der TUM sind. Bei der Auswahl passender Vorlesungen helfen die Studienfachberatungen in den Fakultäten.
Jeder Gasthörer wird während des Semesters durch einen „Buddy“ begleitet (weitere Informationen zum Buddyprogramm sind hier zu finden).

2. Wann startet das Gasthörerprogramm?

Das Programm startet jeweils am 1. Tag der Vorlesungen (für das Wintersemester ist das der 16. Oktober 2017). Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung als Gasthörer notwendig.

3. Kann ich auch an Sprachlehrveranstaltungen teilnehmen und wann und wo kann ich diese besuchen?

Anmeldungen für Sprachlehrveranstaltungen am TUM Sprachenzentrum sind für Gasthörer/innen möglich. Die Anmeldung für Lehrveranstaltungen in Deutsch als Fremdsprache ist nur persönlich möglich. Die genauen Daten werden bekannt gegeben.

4. Wer sind die Buddies?

Buddies sind Studierende, Promovenden, Wissenschaftler/innen und Mitarbeiter/innen aller Fakultäten und zentralen Bereiche der TUM.

5. Wie komme ich mit meinem Buddy in Kontakt?

Sie lernen Ihren Buddy beim Kick-Off (erste Veranstaltung im Semester) kennen. Anschließend planen Sie die Aktivitäten für das gesamte Semester in gegenseitiger Absprache.

6. Wer ist meine Ansprechperson?

Buddy-Programm: Peter Finger; Anmeldung als Gasthörer: Nina Grote; Hilfe bei der Auswahl von Vorlesungen: Studienfachberatungen; allgemeine Informationen zum Gasthörerprogramm sowie Fragen zum regulären Studium: Studienberatung; alles Sonstige: David Schneider

7. Ich war bereits ein Semester lang als Gasthörer eingeschrieben. Darf ich noch ein Semester absolvieren?

Ja. Es muss aber eine erneute Einschreibung erfolgen.

8. Erhalte ich einen Studentenausweis?

Nein, die eingeschriebenen Gasthörer bekommen keinen Studentenausweis (Student Card), da sie nicht als reguläre Studierende eingeschrieben sind.

9. Welche Veränderungen im Vergleich zum Sommersemester gibt es für die Gasthörereinschreibung?

Es ist ein Sprachnachweis B1 Deutsch und eine Hochschulzugangsberechtigung, umgerechnet von uni-assist oder einer Zeugnisanerkennungsstelle, nötig.

10. Welche Sprachvoraussetzungen gibt es? Benötige ich „Einstufungstests“ oder Zertifikate?

Für den notwendigen Sprachnachweis B1 Deutsch werden folgende Nachweise akzeptiert.

Beratung und Information

Studierenden Service Zentrum 
Studienberatung & Schulprogramme

Telefon: +49 89 289 22737
Email: auditor@tum.de

Die TUM unterstützt die Initiative der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) „Weltoffene Hochschulen - Gegen Fremdenfeindlichkeit“.
Die TUM unterstützt die Initiative der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) „Weltoffene Hochschulen - Gegen Fremdenfeindlichkeit“.