Studentinnen im Labor
Unsicher bei der Studienwahl? An der TUM kann man sich zunächst ein Jahr lang orientieren. (Bild: Eckert / TUM)
  • TUM in den Medien

„B5 aktuell“ stellt studium naturale und studium MINT vorErst ausprobieren, dann entscheiden

Studieren ja – aber was? Wer vor dieser Frage steht, kann sich an der TUM ein Jahr lang im studium naturale oder ein Semester lang im studium MINT orientieren. Das „Campusmagazin“ auf B5 aktuell stellt die Angebote vor, Laureen Dahrendorf erzählt von ihren Erfahrungen im studium naturale.

Sendung:
B5 aktuell, „Campusmagazin“, 19.4.2015 (ab Minute 6:06)

Weitere Berichte zum Thema:
„Go for it – Mädchen für MINT“, BR.de über Ingenieurstudentinnen der TUM und das studium MINT (20.4.2015)

„Mathe & Co – nur was für Jungs?“, ARD alpha, Campus Magazin, über MINT-Fächer der TUM – und erfolgreiche Studentinnen (23.4.2015)

Die Verfügbarkeit der Inhalte ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

studium naturale

Das einjährige studium naturale bietet die Möglichkeit, ein naturwissenschaftliches Studium „auszuprobieren“. Vorlesungen, Seminare und Praktika vermitteln Grundlagen in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik. Die Studierenden lernen, wie man wissenschaftlich arbeitet, experimentieren in Kleingruppen und werden intensiv beraten. Die Prüfungsleistungen können im späteren Fachstudium angerechnet werden.

Mehr Informationen: http://studiumnaturale.wzw.tum.de

studium MINT

Im studium MINT lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Semester lang das Studienangebot in Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften und den Universitätsalltag der TUM kennen. Sie bekommen mathematisch-naturwissenschaftliche Grundkenntnisse und das Handwerkszeug für ein Studium vermittelt. In eigenen Projekten können sie das Gelernte anwenden. Außerdem gibt es einen Ausblick auf mögliche Berufsfelder.

Mehr Informationen: www.tum.de/studium-mint

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
becker(at)zv.tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Der "Magic Mirror" durchleuchtet den menschlichen Körper virtuell.

BR-Moderatoren lassen sich vom Magic Mirror durchleuchten

Warum studieren immer noch weniger Frauen als Männer technische Fächer? Mit dieser Frage beschäftigt sich das "alpha-Campus Magazin". Die Moderatoren besuchten für die Sendung die Technische Universität München am Standort…

Einfach mal eine Vorlesung besuchen - das ist eine Möglichkeit, sich die Studiumswahl zu erleichtern. Die TUM bietet mit Schülertagen, Mentorings und Ferienprogrammen viele weitere (Foto: U. Benz / TUM).

TV-Tipp: Bessere Orientierung im Studium

Abitur in der Tasche und jetzt? Viele jungen Leute stellen sich dann die gleichen Fragen: Welches Studium passt zu mir? Und welchen Beruf möchte ich später gerne ausüben? Der Beitrag im ARDalpha Campus Magazin begleitet…