Volle Konzentration ist beim Aufschlag notwendig. (Bild: fotolia / ARochau)
Volle Konzentration ist beim Aufschlag notwendig. (Bild: fotolia / ARochau)
  • TUM in den Medien

BR berichtet über den Einsatz von Beachvolleyball-Software zur WettkampfanalyseMit Wissenschaft zur Gold-Medaille

Vor wenigen Wochen holten sich die Beachvolleyball-Damen Gold für Deutschland. Das Ergebnis eisernen Willens und harten Trainings. Doch auch Professor Martin Lames und sein Team vom Lehrstuhl für Trainingswissenschaft und Sportinformatik haben zum Erfolg beigetragen. Für die Abendschau des Bayerischen Rundfunks zeigt er uns, wie die von ihm und seinem Team entwickelte Technik zum Wettkampferfolg führen kann.

Die Sendung der BR-Reihe „Abendschau – Der Süden“ vom 07.09.2016 ist in der BR-Mediathek zu sehen (2:45 Min.)

Die Verfügbarkeit der Inhalte ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

Weitere Informationen:

 

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Beachvolleyball im Olympiapark: Die bayerischen Meister von 2015 Yannic Beck (v.l.n.r.) und Tim Noack (orange) beim Schaukampf gegen die bayerischen Meister von 2016 Julius Höfer und Benedikt Doranth (gelb). (Foto: TUM/ A. Heddergott)

Baggern und Pritschen im Olympiapark

Im Olympiapark in München ist der größte Beachvolleyballplatz Bayerns entstanden. Die deutschen Hochschulmeisterschaften wurden dort vom 10. bis 12. Juli 2017 ausgetragen. Sie waren wie eine Generalprobe für die kommende…

Laura Fürst

Silber für Laura Fürst und das deutsche Team

Beim paralympischen Rollstuhlbasketball-Turnier in Rio war auch eine Studentin der Technischen Universität München (TUM) dabei. Für Laura Fürst waren es die ersten Paralympics, die gleich mit einer Medaille gekrönt wurden.…