Helfen Biberdämme beim Hochwasserschutz?
Helfen Biberdämme beim Hochwasserschutz? (Bild: iStock / SylvieBouchart)
  • TUM in den Medien

BR: Forscher untersuchen, wie sich Biberdämme auf den Wasserrückhalt auswirkenHelfen Biber beim Hochwasserschutz?

Der Biber ist in Bayern wieder heimisch geworden. Nicht alle freut es: Forstwirte und Bauern beklagen angenagte und gefällte Bäume oder auch Überschwemmung als Folge der Bautätigkeiten des Nagers. Doch für die Natur ergeben sich auch positive Effekte, es entstehen zum Beispiel neue Biotope. Der BR berichtet über ein Forschungsprojekt, das einen weiteren möglichen Vorteil untersucht: Biberdämme könnten zum Hochwasserschutz beitragen.

BR Beitrag "Der Biber - nervig oder nützlich?" (29:14 Min., Projekt der TUM-Wissenschaftler ab 16:06)

Mehr Informationen:

Technische Universität München

Corporate Communications Center