Künstliche Intelligenz (KI)

Unser Ziel ist es, durch KI und Maschinelles Lernen die heutigen Grenzen des Machbaren zu verschieben. Dafür fördern wir herausragende und kreative Pionier:innen auf diesen Gebieten.

Aufnahme der Innenräume im Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (LRZ)

Unsere Forschenden entwickeln neue Methoden, theoretische Grundlagen und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz, zum Beispiel autonome Fahrzeuge, Roboter oder medizinische Technologien – interdisziplinär und über alle Schools hinweg. Wir untersuchen auch gesellschaftliche Folgen und tragen zu ethischen Rahmenbedingungen bei. Dazu zählt der Dialog mit Politik und Öffentlichkeit, die wir einbeziehen und transparent informieren. Für den internationalen Austausch kooperieren wir mit Einrichtungen und Universitäten weltweit in gemeinsamen Forschungsprojekten und Nachwuchsförderprogrammen.

0
Professuren
0
Studiengänge
0
Start-ups in TUM Venture Labs in 2023

Unsere Einrichtungen mit KI-Fokus

KI und Maschinelles Lernen (ML) sind in zahlreichen Forschungsinstituten und -verbünden an der TUM verankert: Das breite Forschungsspektrum reicht von Medizin über Bauen bis hin zu Robotik, unterstützt durch eine moderne und stetig wachsende Infrastruktur. Auch in Lehre und Studium haben wir Einrichtungen etabliert, die neue digitale Lehr- und Lernformate erarbeiten und den Einsatz von KI vorantreiben.

Zudem fördern wir gezielt eine unternehmerische Denkweise und Ausgründungen in den Bereichen ML, KI und Datenwissenschaften. Mit unserem breiten Entrepreneurship-Angebot begleiten wir Mitarbeitende und Studierende bei ihren Gründungsvorhaben. Dabei proftieren sie besonders von einem internationalen Netzwerk an Fachleuten, Berater:innen und Alumni.

Forschung und Innovation

Männlicher Forschender stellt etwas anhand einer digitalen Stadtkarte vor

Munich Data Science Institute (MDSI)

Als zentrale Schnittstelle und Innovationsplattform für Fragen und Lösungen aus Datenwissenschaften, ML und KI bringt das integrative Forschungsinstitut Menschen und Ideen fachübergreifend zusammen.

Zur Website des MDSI
Großes Datenzentrum mit Servern

Munich Center for Machine Learning (MCML)

Das MCML ist eines von bundesweit sechs geförderten KI-Kompetenzzentren. Expert:innen von TUM, LMU und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen forschen hier mit starkem Bezug zu realen Anwendungen.

Zur Website des MCML
Gruppe von Menschen an einem Konferenztisch, darunter Prof. Günnemann, der Sprecher der relAI

Konrad Zuse School of Excellence in Reliable AI (relAI)

Unter Leitung von TUM und LMU geht es um die Zuverlässigkeit von KI-Technologien. relAI ist Teil eines großen Netzwerks von Industriepartnern und internationalen Forschungseinrichtungen.

Zur Website von relAI

Center for Responsible AI Technologies

Die Kooperation mit der Universität Augsburg (UNIA) und der Hochschule für Philosophie (HFPH) bezieht philosophische und sozialwissenschaftliche Aspekte bei der Entwicklung von KI-Technologien mit ein.

Mehr zu Responsible AI Technologies

Georg Nemetschek Institute AI for the Built World (GNI)

Digitale Lösungen zur Erhaltung von Bauwerken und Infrastruktur: Das TUM Georg Nemetschek Institute AI for the Built World fördert Forschung und Lehre zu KI in der Baubranche.

Mehr zu GNI

Munich Institute of Robotics and Machine Intelligence (MIRMI)

Das MIRMI bündelt vielfältige Expertisen von der Informatik bis zu den Sozialwissenschaften. Ziel des Instituts sind intelligente Lösungen, die nachhaltig und verantwortungsvoll mit Menschen interagieren.

Mehr zu MIRMI

Lehre und Studium

Lehramtsstudentin Lisa Teichmann steuert über den Touchscreen eine volldigitalisierte Produktionsanlage.

TUM Data Innovation Lab

Das Bildungs- und Forschungspraktikum für Master-Studierende aller Fachrichtungen ermöglicht einen umfassenden Einblick in die moderne Datenwissenschaft.

Mehr zu TUM-DI-LAB
Studenten am Rechner in der Magistrale in der Mathematik der TUM.

Lernen mit Artemis

Die Lehr- und Lernplattform bietet KI-gestützte Features für PhDs, Postdocs und Master-Studierende: etwa Vorlagen zum Durchführen von Online-Prüfungen und Programmieraufgaben.

Mehr zu Artemis
Studentinnen und Studtenten beim Workshop Think.Make.Start der UnternehmerTUM

TUM Student Clubs

Unsere Studierenden engagieren sich zu vielseitigen Themen: die Student Clubs TUM.ai, Phoenix Robotics, Falcon vision, Techlabs und iGEM Software Team beschäftigen sich mit KI und ML.

Alle Student Clubs

TUM EdTech Center

Das TUM Center for Educational Technologies untersucht digitale Tools und Anwendungen für die Hochschulbildung, um sie anschließend in die Praxis zu bringen.

Zur Website des EdTech Center

ChatGPT in der Lehre

Das Potential von ChatGPT wird kontrovers diskutiert: Wie kann es Lehre sinnvoll unterstützen? Die Abteilung Pro Lehre | Medien und Didaktik berät mit Handreichungen und Schulungsmaterial.

Handreichungen zu ChatGPT

Lebenslanges Lernen

Das TUM Institute for LifeLong Learning bietet Zertifikatsprogramme für Professionals und Führungskräfte aller Karrierestufen – auch zu den Themen Technologie und KI.

Zertifikatsprogramme zu KI

Studiengänge im Bereich KI und Robotik

Master of Science (M.Sc.)

Automotive Engineering

Die Automobilindustrie ist national wie international von größter Bedeutung. Die Branche und ihre Produkte verändern sich rasant. Studierende des Studiengangs lernen, diese...

Master of Science (M.Sc.)

Data Engineering and Analytics

„Big Data“ ist die treibende Kraft hinter bahnbrechenden Entwicklungen – von maschinellem Lernen über autonome Fahrzeuge bis hin zur Biotechnologie. Studierende des Studiengangs...

Bachelor of Science (B.Sc.)

Elektrotechnik und Informationstechnik

Industrie 4.0, Chipdesign oder KI – Innovationen zur Lösung zentraler Herausforderungen sind ohne Elektro- und Informationstechnik undenkbar. Studierende des Studiengangs lernen,...

Master of Science (M.Sc.)

Elektrotechnik und Informationstechnik

Der wissenschaftlich orientierte Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik vertieft bereits vorhandenes Fakten- und Methodenwissen und bietet die Möglichkeit zur...

Master of Science (M.Sc.)

Entwicklung, Produktion und Management im Maschinenbau

Für Macherinnen und Macher! Sie sind fasziniert von Produktentstehungsprozessen und wollen sich ein fundiertes betriebswirtschaftliches Methodenwissen aneignen und später eine...

Bachelor of Science (B.Sc.)

Informatik

Der Bachelorstudiengang Informatik vermittelt solide theoretische, praktische und technische Fähigkeiten. Er bietet somit beste Voraussetzungen für die Arbeit in einem Gebiet, das...

Master of Science (M.Sc.)

Informatik

Der Masterstudiengang Informatik verbreitert und vertieft die vorhandenen Kenntnisse. Er bietet zudem die Möglichkeit zur individuellen Spezialisierung auf einen oder mehrere...

Bachelor of Science (B.Sc.)

Informatik: Games Engineering

Der Bachelorstudiengang Informatik: Games Engineering verbindet belastbare Grundlagen aus Informatik und Mathematik mit umfassendem Wissen über Spieletechnologien.

Master of Science (M.Sc.)

Informatik: Games Engineering

Der Masterstudiengang Informatik: Games Engineering erweitert die vorhandenen Kenntnisse, und erlaubt eine individuelle Spezialisierung.

Bachelor of Science (B.Sc.)

Information Engineering (am TUM Campus Heilbronn)

Der Bachelorstudiengang Information Engineering am TUM Campus Heilbronn vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um IT-Systeme vom Sensor bis zum Geschäftsmodell...

Master of Science (M.Sc.)

Information Technologies for the Built Environment

Mit zunehmender Digitalisierung werden Spezialist:innen benötigt, die die vielfältigen Entwicklungen in den Informationstechnologien mit allen Disziplinen des Bauwesens, der...

Bachelor of Science (B.Sc.)

Maschinenwesen

Technik und deren Fortschritt fasziniert Sie? Sie haben Freude daran neue Entwicklungen kennenzulernen? Dann lernen Sie bei uns, wie man einen Roboter zum Leben erweckt,...

Master of Science (M.Sc.)

Maschinenwesen

Ein Master nach Maß! Sie sind fasziniert von Technik und deren interdisziplinären Entwicklungen? In diesem Studium bauen Sie Ihre Grundlagen aus, vertiefen sich nach individueller...

Master of Science (M.Sc.)

Mathematical Finance and Actuarial Science

Der Masterstudiengang Mathematical Finance and Actuarial Science richtet sich an Studierende, die an einer anspruchsvollen Ausbildung und Finanz- und Versicherungsmathematik...

Master of Science (M.Sc.)

Mathematics in Data Science

Der Masterstudiengang "Mathematics in Data Science" richtet sich an Studierende, die an einer anspruchsvollen mathematischen Ausbildung mit Schwerpunkt im Zukunftsbereich Big Data...

Master of Science (M.Sc.)

Mechatronics, Robotics and Biomechanical Engineering

Für Grenzgängerinnen und Grenzgänger! Sie wollen intelligente und digital vernetzte Systeme und hochentwickelte smarte Robotersysteme entwickeln?Sie schätzen die...

Master of Science (M.Sc.)

Robotics, Cognition, Intelligence

Der Masterstudiengang Robotics, Cognition, Intelligence ist einmalig in Deutschland. Er verknüpft verschiedene Ingenieursdisziplinen wie Maschinenbau und Elektrotechnik mit der...

Bachelor of Science (B.Sc.)

Wirtschaftsinformatik

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik verbindet Informatik und Betriebswirtschaftslehre.

Loader

Entrepreneurship und Gesellschaft

Zwei männliche Forschende des Venture Lab Robotics

TUM Venture Labs

Die Innovationszentren unterstützen Forschende und Studierende unter anderem in den Deep-Tech-Feldern AI/Software und Robotik auf ihrem Weg zur Gründung.

Zu den Venture Labs
Makeathon "Think.Make.Start" an der TUM

Ausgründungen an der TUM

Bereits zahlreiche Gründer:innen der Universität haben sich mit KI-Anwendungen und Softwareservices in verschiedenen Bereichen selbstständig gemacht.

TUM Start-up Wall
Luftbild des Forschungscampus in Garching

Industry on Campus

Unternehmen am Campus wie DRÄXLMAIER, Oerlikon, SAP und Siemens ermöglichen gemeinsame Forschungsprojekte auch in den Bereichen KI und ML.

Neues SAP-Forschungszentrum

TUM Campus Geriatronik

Mit Robotik und KI die Pflege erleichtern: Unterstützt von Partnern aus dem Gesundheitsbereich verbindet der Campus Forschung mit der direkten Anwendung.

Mehr zu Assistenzrobotik

Generative AI Task Force

Mit einer interdisziplinären Task Force zu generativer KI klärt der TUM Think Tank Industrie und Gesellschaft über mögliche Nutzungsszenarien auf.

Mehr zum TUM Think Tank

Sam Altman zu Gast an der TUM

Der Gründer von OpenAI, Sam Altman, und Entwickler Johannes Heidecke besuchten 2023 die TUM, um über die Zukunft von ChatGPT zu sprechen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Reinhard Heckel, Professor für Maschinelles Lernen an der School of Computation, Information and Technology.

Anstehende Veranstaltungen

6.-8.3.

Workshops: KI meets Fremdsprachenlehre

Mi 6. - Fr 8.3.2024

München (Stammgelände)

Das Sprachenzentrum lädt zu Austausch und Diskussion ein: Wie nutzen wir KI im Sprachunterricht und im Bereich des autonomen Lernens? Jetzt anmelden.

14.-16.3.

GreenHack-IT Hackathon

Do 14. - Sa 16.3.2024

Paris

Reisen Sie nach Paris und nehmen Sie mit anderen TUM-Studierenden am GreenHack-IT teil. Bis 25. Februar anmelden.

Aktuelle Meldungen

Loader
HSTS