Licht-und-Klang-Installation von Tim Otto Roth, am 9. und 10. Februar 2019 in der Reaktorhalle an der Luisenstraße 37a in München. (Foto: imchination projects, Tim Otto Roth 2018)
Licht-und-Klang-Installation von Tim Otto Roth, am 9. und 10. Februar 2019 in der Reaktorhalle an der Luisenstraße 37a in München. (Foto: imchination projects, Tim Otto Roth 2018)
  • Studium

Nicht verpassenNeutronenforschung, IceCube Neutrinos und Mastermesse

Über „60 Jahre Spitzenforschung mit Neutronen in Garching. Wie Wissenschaft und Politik sich bedingen“ spricht Prof. Winfried Petry am 29. Januar 2019 um 18.30 Uhr im Vorhoelzer Forum am Stammgelände.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Tech Histories Alive – Zeitzeugen der Wissenschaftsgeschichte“. Sie bietet Studierenden, Mitarbeiter/innen und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, an der umfangreichen Forschungs- und Lehrerfahrung der „TUM Emeriti of Excellence“ teilzuhaben. Interessierte aller Fachdisziplinen sind herzlich eingeladen. Mehr Infos: www.emeriti-of-excellence.tum.de

IceCube Neutrino Observatorium im Kleinen

Am 9. und 10. Februar 2019 ist in der Reaktorhalle, Luisenstraße 37a in München, die Licht-und-Klang-Installation des Künstlers Tim Otto Roth zu bestaunen: 444 illuminierte Lautsprecher, an 37 Drähten hängend, reproduzieren im Kleinen die Struktur des IceCube Neutrino Observatoriums am Südpol. Die Installation ist etwa 8 x 8 x 7 m3 groß. Dazu gibt es wissenschaftliche Vorträge und Performances von Wissenschaftlern des SFBs Neutrinos and Dark Matter und einer Gruppe an Künstlern und Kunststudenten der Akademie der Bildenden Künste und anderen Mitwirkenden. Mehr Infos:Klanglaboratorium von Tim Otto Roth

Nicht vergessen: Rückmeldung

Wenn Sie Ihr Studium an der TUM fortsetzen möchten, müssen Sie vor Beginn des Semester den Semesterbeitrag von Euro 129,40 innerhalb der jeweiligen Frist vollständig überweisen. Mehr Infos: Einschreibung und Rückmeldung. Frist für die Rückmeldung zum Sommersemester 2019: 15. Februar 2019. Mehr Infos: Termine und Fristen

Stipendium: Jetzt bei der Studienstiftung bewerben

Studierende des ersten und zweiten Studiensemesters können sich noch bis zum 19. Februar 2019 um ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben. Gesucht werden junge Menschen, die sich durch ihre intellektuellen Fähigkeiten und Motivation sowie durch ein breites Interessensspektrum und Engagement auszeichnen. Das Bewerbungsverfahren für die Aufnahme in Deutschlands ältestes und größtes Begabtenförderungswerk ist zweistufig. Zunächst nehmen alle Kandidatinnen und Kandidaten an einem Auswahltest teil. Anmeldung: Studienstiftung Selbstbewerbung

Master's Day: Messe für Studium und Karriere

Interesse an einem Masterstudium an der TUM? Auf dem Master's Day am 8. März 2019 gibt es umfassende Informationen, welcher Master individuell passend sein könnte, wie Zugangsvoraussetzungen, Berwerbungsverfahren und Studieninhalte aussehen und welche Kombimöglichkeiten sich für welchen Bachelor anbieten. An Informationsständen in der Immatrikulationshalle sind von 13-17 Uhr alle Fakultäten der TUM vertreten. Kontakt: masterberatung(at)tum.de. Mehr Infos: www.tum.de/mastermesse

MICC: 15.000 Euro für Geschäftsideen

Innovative Ideen für Geschäftsmodelle und Technologien rund um vernetzte digitale und automatisierte Mobilität: Der Studentenwettbewerb Mobility Innovation Competition @ Campus (MICC) hält für die Gewinner Preisgelder bis zu 15.000 Euro bereit. Einreichungen sind bis zum 15. März 2019 möglich. Die Preisträger werden nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren Ende Juli ernannt. Veranstalter ist das Zentrum Digitalisierung.Bayern, gefördert wird MICC durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Mehr Infos: www.micc.bayern

Anderen zum Durchblick verhelfen

Student/in der TUM und zufrieden mit der Entscheidung für diese Universität? Im Projekt visiTUM können Sie Studieninteressierten Ihre Erfahrungen aus Ihrem Studiengang vorstellen. Damit helfen Sie ihnen, einen realistischen Einblick zu erhalten. Inhaltlich kann alles abgedeckt werden, was Sie wichtig finden: Wie war Ihr Weg zur Studienentscheidung? Wie ist das studentische Leben in München? Wie das Verhältnis von Arbeitsbelastung zu Freizeit? Welche Besonderheiten bietet Ihr Studiengang? Wie sehen die beruflichen bzw. persönlichen Perspektiven nach dem Studium aus? Einführungsworkshop: 11. April 2019, 09:30–13:00 Uhr. Bewerbung bis 20. März 2019 online unter www.schueler.tum.de/visitum. Kontakt: visitum(at)tum.de 

Umfrage zu Politikberatung

Für viele politische Entscheidungen spielen wissenschaftliche Erkenntnisse eine wichtige Rolle. Das Team SciCom der Jungen Akademie der TUM untersucht den Einfluss wissenschaftlicher Politikberatung im politischen Entscheidungsprozess, insbesondere auf lokalpolitischer Ebene. Zu diesem Zweck wird gerade eine Umfrage unter Studis durchgeführt. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt circa fünf bis zehn Minuten in Anspruch. Hier zur Umfrage von SciCom

Doing a doctorate - an option for me?

In the upcoming Summer Semester 2019 the TUM Graduate School (TUM-GS) cordially invites all TUM Master’s students to join this year’s PrepDoc Program. It offers you a valuable insight into planning for your doctorate, including funding opportunities, how to find a supervisor, research strategies, good scientific practice and many other topics you should consider before starting your doctorate at TUM. The program is free of charge and consists of one introduction event and different course modules that can be booked independently from each other. Registration for the program, scheduled to take place in late April and throughout May 2019, will be open in March 2019. Please visit the TUM Graduate School website for further details: PrepDoc: Preparing for a doctorate

Schreibwerkstatt Burda

BurdaForward möchte Jugendlichen und jungen Erwachsenen erste Einblicke in den Online-Journalismus geben und sie in ihrem Schreibtalent fördern. Deshalb werden Studis gesucht, die Teil des Autorennetzwerkes werden möchten. Die Autoren arbeiten für alle Marken von BurdaForward – Focus Online, CHIP, NetMoms & Co. Gesucht werden junge Talente, die Spaß am Schreiben haben und sich für viele verschiedene Themen interessieren. Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben und Textproben bitte per E-Mail an Cathrin Clemens und Lisa Hummel, autorenpool(at)chip.de.

Technische Universität München

Corporate Communications Center