Läufer im Regen
Seite an Seite Laufen, das war vor Corona: Heuer wird der TUMrun "kontaktlos" stattfinden. (Bild: Andreas Heddergott)
  • Studium

Nicht verpassenLunchen, Laufen, Lernen

In der Vorlesung „Innovative Unternehmer“ lernen Sie herausragende Manager/innen, Unternehmer/innen und Führungskräfte aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen kennen.

Lernen Sie, über den Tellerrand hinaus zu denken – und ergänzen Sie theoretisches Wissen durch Einblicke in die Praxis. Im Wintersemester 20/21 spielen Top-Referenten von MAN eine wichtige Rolle. Auftakt: 5. November 2020. Mehr Infos und Anmeldung: Innovative Entrepreneurs

FEMTEC - Das Careerbuilding-Programm für Studentinnen

Sie studieren an der TUM Ingenieur- oder Naturwissenschaften? Sie befassen sich mit Maschinenbau, Elektro-, Energie- oder Informationstechnik, Physik bzw. deren Spezialisierungen? Studieren Sie Querschnittfächer? Sie streben Veränderungen an, wollen Impulse geben und Führung übernehmen? Dann bewerben Sie sich noch bis 8. November 2020 um ein Stipendium für das Careerbuilding Programm der Femtec! Mehr Infos: FEMTEC Careerbuilding für Studentinnen

#virtualTUMrun für die gesamte TUM Community

Werden Sie zum Mitläufer, am 13. und 14. November 2020 beim virtuellen TUMrun! Gerade für alle Erstsemester ist er eine gute Gelegenheit, sich aktiv ins Netzwerk ihres Studiengangs, ihrer Fakultät und der ganzen TUM einzubinden. Teilnehmen können alle Studierenden, Mitarbeiter*innen aus Verwaltung und Forschung und auch unsere über 70.000 Alumni weltweit – als Einzelläufer*in oder im Team, über die 5,5 km oder die 11 km Strecke. Anmeldung ist ab 1. November möglich, die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Infos und Anmeldung: TUM Campuslauf 2020

Hackathon Klimaschutz

Coder*innen, Hacker*innen, Biolog*innen, Wirtschaftswissenschaftler*innen, Klimaschützer*innen, Designer*innen, Schüler*innen, Studierende oder einfach Interessierte gesucht, die mit anderen engagierten Menschen innovative und kreative Ideen entwickeln und digitale Lösungen für den Klimaschutz finden wollen. Von 13. bis 15. November 2020 findet der erste Online-Hackathon des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales statt: die INNOVATION CHALLENGE - #FutureTech4Climate. Mehr Infos und Anmeldung: Bavaria Innovation Challenge

EIT Urban Mobility Accelerator

Niedrigere Emissionen, weniger verstopfte Innenstädte, effizienteres Pendeln – alle Ideen, die die Lebensqualität von Menschen und die Emission von Treibhausgasen reduzieren, sind beim EIT Urban Mobility Accelerator willkommen. Gesucht werden innovative Startups mit bahnbrechenden Ideen im Sektor Mobilität. Die Anmeldephase hat begonnen. Ausgewählte Startups erhalten Euro 15.000 Finanzierung (equity free), 6 Monate Acceleration-Programm mit Mentoring, Coaching sowie Kontakt zu Kunden und Investoren, sechs Monate Büroräume / Co-Working Space und direkten Zugang zu „Living Labs“ und Städten um neue Produkte und Services zu entwickeln. Bewerbung noch bis 15. November 2020. Mehr Infos: EIT Urban Mobility Accelerator

Hilfe durch die Pflegelots*innen und Online-Seminare

Wer plötzlich sein Studium und die Pflege eines Angehörigen gleichzeitig stemmen muss, hat viele Fragen. Unterstützung an der TUM geben ab sofort eigens ausgebildete „Pflegelots*innen“. Sie sind Ansprechpersonen für alle TUM-Angehörigen und können einen ersten Überblick über betriebliche/gesetzliche Angebote, externe Anlaufstellen sowie Kooperation geben. Das Angebot gilt für alle Beschäftigten und Studierenden an der TUM. Auch gibt es im Wintersemester 2020/2021 wieder Online-Infoveranstaltungen. Beginn: „Häusliche Pflege – So geht’s: Finanzierung und Leistungsansprüche“ am 17. November 2020 von 13.00-15.00 Uhr (virtuell). Mehr Infos: TUM Familienservice Pflege

Erasmus trotz Corona – wie geht das?

Vom 1. Dezember 2020 bis 14. Januar 2021 können sich Studierende der TUM für einen Erasmus+ Austauschplatz im akademischen Jahr 2021/22 (WS 2021/22 und SoSe 2022) bewerben. Orientierungshilfe gibt es dazu am 18. November 2020 um 18 Uhr inklusive Q&As, Denkanstößen und persönlichen Erfahrungsberichten von Studierenden, die bereits während der Corona-Pandemie einen Erasmus-Aufenthalt absolviert haben oder gerade im Ausland sind. Das Event findet online via Zoom statt. Anmeldung: TUM Info Event Erasmus

TUM IdeAward 2020

Feiern Sie mit uns den ersten virtuellen TUM IdeAward 2020! Am 26. November 2020 streamen wir ab 17:00 Uhr den jährlichen Ideenwettbewerb live zu Ihnen nach Hause. Der Preis wird seit 2012 von TUM, UnternehmerTUM und Zeidler-Forschungs-Stiftung verliehen. Ausgezeichnet werden drei der vielversprechendsten Gründungsideen aus der Wissenschaft, die ein großes Marktpotential erwarten lassen. Preisgelder gibt es insgesamt Euro 37.500. Neben spannenden Pitches erwarten Sie ein Bühnenprogramm mit Keynote Speaker, Start-up Q&A und Preisverleihung. Das Event findet auf Englisch statt. Mehr Infos und Registrierung: TUM IdeAward 2020

Für junge Eltern: Familiencafé virtuell

Zum Austausch und zum Kennenlernen anderer Studierender mit Kind(ern) im Raum München findet das Familiencafè zum ersten Mal virtuell statt. Über Themen wie Vereinbarkeit von Studium und Kind, Hochschule zu Coronazeiten, fehlende Kinderbetreuung, Finanzierung des Studiums oder Planung des Studiums kann man sich untereinander oder auch mit den Fachpersonen der verschiedenen Hochschulen austauschen. Am 1. Dezember 2020 von 13.00 Uhr. Mehr Infos und Anmeldung: Virtuelles Familiencafé der Münchner Hochschulen

TUM Online Career Day

Erstmals komplett digital stattfinden wird auch der TUM Career Day. Termin: 8. Dezember 2020. Profitieren Sie von dem vielfältigen Angebot an diesem Informations- und Netzwerktag! Im Rahmen einer Career Lounge berichten Alumni der TUM über das Berufsfeld „Patentwesen“ und mögliche Karrierewege. In verschiedenen Webinaren können Sie sich zu den Themen Bewerbung und Berufseinstieg informieren und mit den Referent*innen in Kontakt treten. Abgerundet wird der Career Day durch das Speed Dating, das Ihnen die Möglichkeit bietet, innovative Unternehmen und Branchen kennenzulernen. Mehr Infos: TUM Online Career Day

Lunch mit dem Präsidenten

Face to face mit dem Präsidenten der Uni sprechen, Meinungen und Ideen austauschen, direkte Fragen stellen – diese seltene Gelegenheit bietet der Presidential Student Lunch an der TUM. Prof. Thomas F. Hofmann kommt dabei mit Studierenden aus unterschiedlichen Fakultäten zu einem persönlichen Austausch zusammen. Vorab ist eine kurze Bewerbung erforderlich. Der nächste Lunch findet am 16. Dezember 2020 für interessierte Studierende aus den Fakultäten MA, PH, CH, IN und MW statt. Sollte das Infektionsgeschehen eine Präsenzveranstaltung unmöglich machen, wird der Termin entsprechend verschoben. Weitere Lunches sind für 2021 in Planung. Mehr Infos und Bewerbung: TUM Presidential Student Lunch

Jetzt für TUMexchange bewerben

Lust auf einen Studienaufenthalt außerhalb Europas? Mit dem TUMexchange-Programm haben Sie die Möglichkeit, für ein bis zwei Semester an eine Universität Ihrer Wahl außerhalb Europas zu gehen. Die Bewerbungsrunde für Auslandsaufenthalte im Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022 hat begonnen. Alle Infos zu unseren Partnerhochschulen in 26 Ländern, den Voraussetzungen und dem Bewerbungsablauf unter TUMexchange

TUMi startet hybrid ins Wintersemester

Auch bei TUMi, dem Orientierungs- und Betreuungsprogramm für internationale Studierende der TUM, wird das Wintersemester 2020/21 hybrid gestaltet. Es gibt  Präsenzveranstaltungen wie Wanderungen oder Museumsbesuche, in Kleingruppen und mit Hygienekonzept. Auch sind innovative Online-Veranstaltungen geplant. Wie immer bei TUMi sind alle Veranstaltungen offen für alle Studierenden der TUM, nicht nur die internationalen. Die Übersicht aller Veranstaltungen gibt es in der TUMi-App.

TUM Global Dialogue Series

Die sogenannten Liaison Officers der internationalen TUM-Büros und das TUM Asia-Team werden ab Herbst 2020 neue virtuelle Veranstaltungen organisieren. Im Zentrum steht der Dialog zwischen Wissenschaftler*innen und ihren Partnern sowie den gesellschaftlichen Akteuren in den jeweiligen Regionen. TUM-Studierende sind herzlich willkommen. Infos zu den Events sowie die Termine gibt es auf der TUM Global Events Webseite:TUM Global Events

Münchner Gründer aufgepasst: EXIST Potentiale

Gemeinsam mit der UnternehmerTUM, dem Zentrum für Innovation und Gründung in Garching, wird die TUM künftig Gründungsteams aus anderen Ländern dabei unterstützen, in der Region München erfolgreiche Deep-Tech-Start-ups auf den Weg zu bringen. Ziel ist es, gemeinsam mit Hochschule München und LMU München Europas bestes Ökosystem für Deep-Tech-Bereiche wie Künstliche Intelligenz und Robotik zu entwickeln. Mehr Infos: München macht sich auf den Weg zur europäischen Innovationsmetropole (Pressemitteilung)

Virtuelle Vernetzung im Chat Kanal „#chancengleichheit“

Auch in Zeiten des „Social Distancing“ miteinander in Austausch bleiben: Das geht über den TUM Rocket Chat Kanal „#chancengleichheit“. Er bietet nützliche Infos und Tipps für (Studierenden-)Eltern sowie wertvollen Erfahrungsaustausch, ist kostenlos und frei zugänglich. Einfach https://chat.tum.de aufrufen, Login mit der TUM-Kennung (z.B. „ab12cde"). Eine extra Registrierung ist nicht nötig, der Chat ist als offener Kanal eingerichtet, zu finden über die Suche: #chancengleichheit. Mehr Infos: TUM Rocket Chat Kanal „#chancengleichheit“

Ziel: Als Physiker in der Klinik arbeiten

Pascal Wodtke hat an der TUM einen Bachelor in Physik mit dem Schwerpunkt Biophysik gemacht und studiert jetzt im neuen Masterstudiengang Biomedical Engineering and Medical Physics. Im Interview erklärt er, warum er sich für diesen Studiengang entschieden hat, und spricht über seine Eindrücke von der digitalen Lehre. Zum Interview: „Ziel als Physiker in der Klinik“

Technische Universität München

Corporate Communications Center