Mann blickt zum Horizont
Öfter mal durchatmen! TUM4Mind hilft dabei, besser mit den eigenen Ressourcen umzugehen. (Bild: Adobe Stock/photoschmidt)
  • Studium

Digitale Aktionswoche im NovemberTUM4Mind - Mentale Gesundheit im Fokus

Sicher fragen Sie sich zu Beginn des Wintersemesters, was es alles mit sich bringen wird. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, sich um sein mentales Gleichgewicht zu kümmern und bewusst mit den eigenen Ressourcen umzugehen. TUM4Mind hilft Ihnen dabei.

Neben Neugier und Vorfreude mischen sich im von Corona geprägten Herbst und Winter möglicherweise auch Gefühle der Unsicherheit, wie Sie die Herausforderungen des kommenden hybriden Semesters meistern sollen.

Studienalltag und Warnsignale

Bei der digitalen Aktionswoche TUM4Mind vom 23. bis 27. November 2020 können Sie sich Anregungen und Informationen rund um das Thema mentale Gesundheit holen: von der ganz praktischen Gestaltung des Studienalltags bis hin zu Warnsignalen einer psychischen Überforderung.

Machen Sie online mit bei unterschiedlichen Entspannungskursen, den Workshops zu Themen wie z.B. Stressmanagement, Umgang mit Ängsten rund um Corona oder Aufbau der eigenen Resilienz, den Diskussionsforen und dem digitalen Lagerfeuer.

Informieren Sie sich über unterschiedliche Unterstützungsangebote und tauschen Sie sich mit anderen Studierenden und fachlichen Expert*innen zum Thema Mental Health aus.

Kontakt:  tum4mind.ssz(at)tum.de

Mehr Informationen, Online-Programm und Anmeldung:
www.tum.de/tum4mind

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center