Wissenschaftlerin im Labor
Die Natur- und Ingenenieurwissenschaften der TUM sind weltweit anerkannt. (Bild: Heddergott / TUM)
  • TUM in Rankings

QS World University Ranking: TU München erneut beste deutsche TUSpitzenplätze für Natur- und Ingenieurwissenschaften

Die Technische Universität München (TUM) hat erneut einen sehr guten Platz in einem renommierten internationalen Ranking erreicht. Das heute veröffentlichte „QS World University Ranking“ stuft die TUM auf Rang 54 ein. Sie ist damit die drittbeste deutsche Universität. Unübertroffen ist sie landesweit bei den Natur- und den Ingenieurwissenschaften. Unter den Technischen Universitäten kommt die TUM in Europa unter die TOP 5, in Deutschland liegt sie mit großem Abstand vorn.

Das „QS World University Ranking“ untersucht das Ansehen bei Wissenschaftlern und Unternehmen, die Zitationen pro Wissenschaftler, das Betreuungsverhältnis zwischen Dozenten und Studierenden sowie die Quote internationaler Mitarbeiter und Studierender. Bei den Ranglisten der einzelnen Fächergruppen werden nur Reputation und Zitationen gewertet. Der britische Personaldienstleister QS nutzt Statistiken ebenso wie Umfragen unter Wissenschaftlern und Personalmanagern.

Die TUM kann ihre sehr gute Platzierung der Vorjahre wiederholen (2013: Rang 53). Besonders gut schneidet sie mit Rang 19 in den Naturwissenschaften und mit Rang 27 in den Ingenieurwissenschaften ab.

Dominiert wird das Ranking von US-amerikanischen und britischen Universitäten. In Deutschland schaffen es neben der TUM nur die Universität Heidelberg (Rang 49) und die Ludwig-Maximilians-Universität München (Rang 52) unter die TOP 100. Die nächste deutsche TU folgt mit dem Karlsruhe Institute of Technology auf Rang 127.

Vor einem Monat hatte die TUM bereits im „Academic Ranking of World Universities“ („Shanghai-Ranking“) als beste deutsche TU Rang 53 erreicht.

Mehr Informationen:
„QS World University Ranking“

Die TUM in Rankings

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
becker(at)zv.tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

In den Naturwissenschaften - hier ein Experimentaufbau in der Physik - ist die TUM deutschlandweit auf Platz 1. (Foto: A. Eckert & A. Heddergott / TUM)

Neuestes Uni-Ranking: TUM an der Spitze

Die Technische Universität München (TUM) erreichte erneut eine sehr gute Platzierung im renommierten internationalen „QS World University Ranking“, das gestern veröffentlicht wurde. Sie übernimmt den ersten Platz unter den…

Das Fach Chemie an der TUM ist für Studierende eine sehr gute Adresse: Das QS-Fächerranking stufte es ebenso wie die Fächer Physik/Astronomie und Maschinenwesen weltweit in die Top 20 Spitzengruppe ein. (Foto: A. Heddergott / TUM)

TUM bei Physik, Maschinenwesen und Chemie weltweit vorne

In neun Fächern zählt die Technische Universität München (TUM) in den heute veröffentlichten „QS World University Rankings by Subject 2015“ weltweit zu den fünfzig besten Universitäten. Für die Fachgebiete…

Dr. Jean-Come Lanfranchi im Untergrundlabor der Physik

Herausragende Forschung in Naturwissenschaften

Der Nature Index zählt die Technische Universität München (TUM) zu den zwei forschungsstärksten deutschen Universitäten in den Naturwissenschaften. Das erstmals veröffentlichte Ranking der Nature Publishing Group…

Labor der TUM

TU München erneut in den TOP 100

Die Technische Universität München (TUM) belegt im diesjährigen Ranking des Magazins „Times Higher Education (THE)“ Rang 98. Sie zählt damit zu den sechs deutschen Universitäten in den TOP 100 und ist erneut die beste TU…

Der Uhrenturm der TUM vor der Münchner Altstadt

TUM beste Technische Universität Deutschlands

In der neuen Ausgabe des renommierten „Academic Ranking of World Universities“ („Shanghai-Ranking“) belegt die Technische Universität München (TUM) Rang 53. Sie ist hier die mit Abstand beste Technische Universität…

Studierende in einer Bibliothek

TUM deutsche Nummer 1 in BWL und Wirtschaftsinformatik

Die Betriebswirtschaft und die Wirtschaftsinformatik der TU München bekommen im neuen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) die meisten Spitzenbewertungen aller Hochschulen. Die Mehrzahl der Noten wird durch…

Studierende in der Elektro- und Informationstechnik

Internationale Unternehmen: Absolventen der TUM herausragend

Einen Sprung von Platz 50 im Vorjahr auf Platz 11 macht die Technische Universität München (TUM) beim diesjährigen „Global Employability Survey“. Damit gehört die TUM als einzige deutsche Universität zu den 25 weltweit…

HSTS