Satellitenforschung an der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie
Bild: TUM / Andreas Heddergott
  • Campus, TUM in Rankings
  • Lesezeit: 2 MIN

Position als beste deutsche technische Universität ausgebaut„Shanghai-Ranking“: TUM steigt weiter auf

Die Technische Universität München (TUM) hat im aktuellen „Shanghai Ranking“ ihre Position weiter verbessert. Sie bleibt beste deutsche technische Universität und gehört zu den Top 6 der technischen Universitäten weltweit. Im globalen Vergleich aller Universitäten rangiert die TUM dieses Jahr auf Rang 52 und konnte sich damit um zwei Plätze verbessern.

Neben der TUM sind mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (48) und den Universitäten Heidelberg (57) und Bonn (84) nur noch drei weitere deutsche Hochschulen in den Top 100. Innerhalb der EU behauptet die TUM mit Rang acht eine Spitzenposition.

Kriterien für das „Shanghai Ranking“

Das jährlich erscheinende „Shanghai Ranking“ bewertet weltweit die Forschungsleistungen von Hochschulen. Entwickelt wurde das „Academic Ranking of World Universities“ an der Shanghai Jiao Tong Universität. Zentrale Bewertungskriterien sind die Veröffentlichungen in wichtigen Fachzeitschriften wie „Nature“ und „Science“, die Zitationsraten der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie die Zahl der Nobelpreise und Fields-Medaillen – eine der höchsten Auszeichnungen in der Mathematik.

TUM in neun Fächern unter den Top 50

In neun Fächern zählt die Technische Universität München (TUM) zählt laut „Shanghai Ranking“ 2021 sogar zu den besten 50 Universitäten weltweit.

•    Fernerkundung: Rang 5 (in Deutschland: 1)
•    Umweltwissenschaften und -ingenieurwissenschaften: Rang 15 (in Deutschland: 1)
•    Luft- und Raumfahrt: Rang 17 (in Deutschland: 1)
•    Elektrotechnik: Rang 19 (in Deutschland: 1)
•    Medizintechnik: Rang 21 (in Deutschland: 2)
•    Lebensmittelwissenschaften und -technologie: Rang 37 (in Deutschland: 1)
•    Agrarwissenschaften: Rang 38 (in Deutschland: 2)
•    Biotechnologie: Rang 49 (in Deutschland: 1)
•    Humanbiologie: Rang 50 (in Deutschland: 6)

Auch in anderen internationalen Rankings schneidet die TUM regelmäßig sehr gut ab. Im „QS World University Ranking“ wurde sie zum siebten Mal in Folge als die beste Universität Deutschlands bewertet. In der Europäischen Union steht sie danach auf Rang drei, weltweit zählt sie zu den 50 besten Hochschulen.

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center Ulrich Meyer

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Arbeit am Satelliten MOVE

TUM erneut beste deutsche Universität

Die Technische Universität München (TUM) ist im renommierten „QS World University Ranking“ zum siebten Mal in Folge die beste Universität Deutschlands. In der Europäischen Union steht sie auf Rang drei, weltweit zählt sie…

Die TUM ist weltweit führend in Umweltwissenschaften, wie hier bei der Messung von Luftschadstoffen.

TUM in neun Fächern unter den Top 50

Die Technische Universität München (TUM) zählt in neun Fächern zu den besten 50 Universitäten weltweit. Zu diesem Ergebnis kommen die „Global Rankings of Academic Subjects“ des „Shanghai Rankings“. Fünf Mal gehört die TUM…

Gründungsteam im Bereich Mobilität

TUM auf Rang 1 weltweit bei Innovation

Die Technische Universität München (TUM) hat im „THE Impact Ranking“ den weltweit ersten Platz in der Kategorie Industrie, Innovation und Infrastruktur erreicht. Das Ranking erfasst sowohl Leistungen in der Forschung als…