TUM – Technische Universität München Menü
Brücke zwischen zwei Gebäuden der TUM
Der Brückenschlag zwischen Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften ist das Erfolgsgeheimnis der TUM. (Bild: A. Heddergott / TUM)
  • TUM in Rankings

"WirtschaftsWoche"-Ranking: Prof. Helmut Krcmar bester BWL-Forscher

TUM ist forschungsstärkste deutsche Universität in BWL

Die Technische Universität München (TUM) ist in der Betriebswirtschaftslehre die forschungsstärkste Universität Deutschlands. Der beste BWL-Forscher ist der Wirtschaftsinformatiker Prof. Helmut Krcmar, Gründungsdekan des TUM Campus Heilbronn. Zu diesem Ergebnis kommt das neue Ranking, das die ETH Zürich und die Universität Düsseldorf für die Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ erstellt haben.

Rund 860 Fachzeitschriften haben die ETH Zürich und die Universität Düsseldorf ausgewertet. Die Zahl der Artikel wurde nach der Reputation der Zeitschriften gewichtet. Für rund 200 Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden die vergangenen zehn Jahre betrachtet, für die einzelnen Autorinnen und Autoren die vergangenen fünf Jahre.

Die TUM ist demnach die stärkste deutsche Universität in der BWL-Forschung. Im gesamten deutschsprachigen Raum steht nur die Universität St. Gallen vor ihr. Auf den weiteren Plätzen folgen die WU Wien und die Universitäten in Köln und Mannheim.

Erfolgreiches Profil „Management und Technologie“

Als Gründe für den Erfolg der TUM sieht die „WirtschaftsWoche“ den engen Austausch mit Unternehmen, den Anreiz für wissenschaftliche Leistungen durch das Tenure-Track-Karrieresystem und die zukunftsträchtigen Themen der Forschung. Die TUM School of Management, die erst vor 17 Jahren gegründete wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, konzentriert sich auf die Zusammenhänge von Management und Technologie. Beispielsweise untersucht sie Energiemärkte und technologische Innovationsprozesse. Dabei arbeiten Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaftler eng zusammen.

Wirtschaftsinformatiker auf Rang eins und drei

Für diese Interdisziplinarität stehen auch Prof. Helmut Krcmar und Prof. Martin Bichler, die im Ranking der besten BWL-Forscher im gesamten deutschsprachigen Raum auf Rang eins und Rang drei kommen. Die beiden Wirtschaftsinformatiker gehören sowohl der Fakultät für Informatik als auch der TUM School of Management an. Die „WirtschaftsWoche“ sieht in ihrem Erfolg auch ein Zeichen für die gestiegene Bedeutung von Big Data für die Wirtschaftswissenschaften.

Krcmar ist Dekan des 2018 gegründeten TUM Campus Heilbronn, der den ökonomischen Wandel durch die Digitalisierung, Familienunternehmen und Start-ups erforscht.

Fünf weitere Wissenschaftler der TUM stehen im Ranking unter den Top 100:

Mehr Informationen:

Corporate Communications Center

Technische Universität München Klaus Becker
klaus.becker(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Think Make Start Workshop in der UnternehmerTUM , dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TUM.

TUM beste deutsche Universität

Zum fünften Mal in Folge ist die Technische Universität München (TUM) im renommierten „QS World University Ranking“ die beste deutsche Universität. Europaweit zählt sie zu den fünf besten Technischen Universitäten.

Physikerin und Physiker im Labor

Fächerranking: TUM mehrmals unter besten 25 weltweit

Die Technische Universität München (TUM) zählt in den Ingenieur- und in den Naturwissenschaften zu den besten 25 Universitäten weltweit. Zu diesem Ergebnis kommt das „QS World University Ranking by Subject“. In den...

TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann (l.) beim Festakt zur Eröffnung des Neubaus für den TUM Campus Heilbronn. (Bild: J. Häffner / TUM)

TUM Campus Heilbronn startet in die digitale Zukunft

Mit einem Festakt haben die Technische Universität München (TUM) und die Dieter Schwarz Stiftung den Neubau für den TUM Campus Heilbronn eröffnet. Hier werden künftig Studierende im Themenfeld Management und Technologie...

Zwei Frauen beim Entrepreneurship Day an der TUM. (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM fördert Firmengründungen am besten

An der Technischen Universität München (TUM) wird die Gründung von Start-ups optimal gefördert. Zu diesem Ergebnis kommt der „Gründungsradar“ des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung. Zum dritten Mal in Folge...

Ingrid Kögel-Knabner im Labor

Die einflussreichsten Forscherinnen und Forscher weltweit

Sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUM gehören zu den weltweit einflussreichsten Köpfen in Medizin sowie Natur- und Lebenswissenschaften. Dies zeigt das Ranking „Highly Cited Researchers“, für das...

Mann mit Virtual-Reality-Brille entwirft eine Turbine

Radikaler Wandel durch virtuelle Realität

Virtual- und Augmented-Reality-Technologien könnten in unzähligen Wirtschaftsbereichen eingesetzt werden, wenn sie noch leistungsfähiger werden. Eine Studie von Ökonomen der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass...

Dozent und Studierende mit Tablet-Computern. (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM unter den Top 10 weltweit

Im neuen „Global University Employability Ranking“ ist die Technische Universität München (TUM) abermals aufgestiegen und hat jetzt den weltweiten Rang sechs erreicht. Damit ist sie bei der Ausbildungsqualität die führende...

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des interdisziplinären Praxiskurses THINK.MAKE.START. von TUM und UnternehmerTUM entwickeln in 14 Tagen ein Produkt. (Bild: Heddergott)

TUM deutscher Gründungs-Hotspot

Die Technische Universität München (TUM) ist Deutschlands Top-Hochschule für Gründerinnen und Gründer. Dies zeigt der kürzlich erschienene „Deutsche Startup Monitor 2018“, in dem die TUM ihre Spitzenposition aus dem letzten...

Prof. Gunther Friedl mit Studierenden

„Der Mittelstand wurde stiefmütterlich behandelt“

Familienunternehmen, Start-ups und den digitalen Wandel will die TUM auf ihrem neuen Campus in Heilbronn erforschen, wo in diesen Tagen die ersten Studierenden starten. 13 Professuren wird die TUM School of Management mit...

Die Forschungsleistungen der TUM - hier die Munich School of BioEngineering - ist ein wichtiger Faktor im "THE Ranking". (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM unter Top 4 der Technischen Universitäten Europas

Die Technische Universität München (TUM) zählt laut „THE World University Ranking“ zu den vier besten Technischen Universitäten in Europa. Im deutschlandweiten Vergleich aller Universitäten steht die TUM an zweiter Stelle,...

Szene aus einem Forschungslabor.

TUM unter den 50 Top-Universitäten weltweit

Im diesjährigen „Shanghai Ranking“ konnte sich die Technische Universität München (TUM) um zwei Plätze verbessern. Mit Rang 48 ist sie eine von nur zwei deutschen Universitäten unter den Top 50 weltweit. Auch 2018 ist die...

Professor Sami Haddadin mit einem Roboter

Rang sechs weltweit bei Forschung zu Künstlicher Intelligenz

Welche Universitäten sind führend in der Erforschung Künstlicher Intelligenz? Das britische Magazin „Times Higher Education (THE)“ hat erstmals untersucht, wie oft die Studien der einzelnen Universitäten zitiert werden, wie...

Männer in Anzügen auf Rolltreppen in entgegengesetzten Richtungen

Chefs ändern den Kurs, wenn sie ihren Vorgängern gleichen

Je ähnlicher neu berufene Vorstandsvorsitzende ihren Vorgängerinnen oder Vorgängern sind, desto eher ändern sie die Strategie des Unternehmens. Dies zeigt die Studie eines Forscherteams aus Deutschland und Dänemark –...

Studierende auf dem Vorhölzer Forum der TUM im Video „Munich: the best of everything“ (Bild: Monocle)

München lebenswerteste Stadt der Welt

Einmal im Jahr kürt das britische Magazin „Monocle“ die lebenswertesten Städte der Welt. In diesem Jahr führt das Ranking eine deutsche Metropole an: München. Als Vorzüge der bayerischen Landeshauptstadt nennt das Magazin...

Versuch in der Forschungs-Neutronenquelle

TUM auf hervorragenden Ranking-Plätzen

In gleich zwei internationalen Rankings, die heute veröffentlicht wurden, wird die Technische Universität München (TUM) hervorragend bewertet: Im „QS World University Ranking“ ist sie die beste deutsche Universität und...

Übung von Medizinstudierenden

Studierende sehr zufrieden mit der Lehre

Die Studierenden der Technischen Universität München (TUM) stellen ihrer Universität ein sehr gutes Zeugnis aus. Für das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) haben sie zahlreiche Aspekte des Studiums...

Wissenschaftlerin in Forschungslabor

TUM zählt zu innovativsten Universitäten Europas

Zum dritten Mal in Folge zählt das Reuters-Ranking die Technische Universität München (TUM) zu den Top 10 der innovativsten Universitäten Europas. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur Reuters wertet für ihre...

Reinhold R. Geilsdörfer und Peter Frankenberg von der Dieter Schwarz Stiftung, der Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel, TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann und Dekan Gunther Friedl

Mega-Stiftung für TUM Campus Heilbronn

Die Technische Universität München (TUM) und die gemeinnützige Dieter Schwarz Stiftung haben das umfangreiche Vertragswerk über eine der bedeutendsten Stiftungen in der deutschen Hochschulgeschichte unterzeichnet: Die...

Wer Wirtschaftswissenschaften an der TUM studiert, hat beste Jobaussichten. (Bild: A. Eckert / TUM)

TUM School of Management holt die „Triple Crown“

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität München (TUM) hat mit dem AACSB-Siegel die dritte international bedeutende Akkreditierung erhalten. Damit komplettiert sie die sogenannte „Triple...