Elitestudiengänge

Elitestudiengänge qualifizieren besonders leistungsfähige und leistungsbereite Studierende für die Spitzenforschung oder für Führungspositionen in der Berufswelt. In drei bis vier Semestern durchlaufen sie ein Master-, Aufbau- oder Promotionsstudium im Anschluss an ein hervorragend abgeschlossenes grundständiges Studium (z.B. Bachelor).

Elitestudiengänge bieten ein anspruchsvolles, nach internationalem Maßstab exzellentes Lehrangebot - auf der Grundlage neuer Konzepte und mit einer hohen Betreuungsintensität.

Weitere Informationen zu Elitestudiengängen unter Beteiligung der TUM finden Sie beim Elitenetzwerk Bayern.

Elitestudiengänge der TUM