Bewerbung für Studiengänge mit DoSV

Bewerbung für Bachelorstudiengänge mit Numerus Clausus, die am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teilnehmen

Das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) der Stiftung für Hochschulzulassung koordiniert die Bewerbungen für zulassungsbeschränkte Studiengänge mit Numerus Clausus (NC). Hier erfahren Sie, wie das Verfahren funktioniert, und was Sie bei einer Bewerbung beachten müssen.

Aufgrund der Verschiebung der Abitürprüfungen in vielen Ländern wird auch die Bewerbungsphase für Studiengänge mit DoSV für das Wintersemester 2020/21 verschoben. Der genaue Zeitraum für die Bewerbung steht noch nicht fest, wir erwarten derzeit den Bewerbungsbeginn am 01. Juli 2020. Weitere Informationen folgen. 

Was ist das Dialogorientierte Serviceverfahren?

Das Dialogorientierte Serviceverfahren, kurz DoSV, koordiniert zentral die Bewerbungen für Studiengänge mit Numerus Clausus.

So ist eine transparente Vergabe möglich, und auch freiwerdende Studienplätze können sofort nachbesetzt werden. Zudem erhalten Sie als Bewerber einen Überblick über Ihre Chancen auf einen Studienplatz bei den einzelnen Universitäten – und können so eine aktive Rolle im Bewerbungsprozess einnehmen.

Weitere Informationen zum Dialogorientierten Serviceverfahren finden Sie auf den Seiten der Stiftung für Hochschulzulassung

Was muss ich bei der Bewerbung beachten?

Vor der Bewerbung über TUMonline müssen Sie sich beim Bewerbungsportal der Stiftung für Hochschulzulassung www.hochschulstart.de registrieren. Dort erhalten Sie nach der Registrierung eine BID-Nummer und eine BAN-Nummer, die Sie für die Bewerbung über TUMonline benötigen.

Bewerbung für Studiengänge mit DoSV - Schritt für Schritt

Bevor Sie sich an der TUM bewerben, müssen Sie sich im Bewerbungsportal (www.hochschulstart.de) der Stiftung für Hochschulzulassung registrieren.

Gehen Sie auf Registrierung und Bewerbung für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung. Klicken Sie im nächsten Schritt auf den rot markierten Button Bewerbungsportal.

Danach klicken Sie auf den Link Registrierung und füllen die Eingabemaske mit Ihren Personendaten sowie mit Ihrer gültigen E-Mail Adresse aus. Legen Sie Ihren Benutzernamen und ein sicheres Passwort fest. Nach der Bestätigung der Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung gehen Sie auf Registrieren. Sie erhalten vom Portal Hochschulstart.de eine E-Mail und können mit dem Klick auf den Aktivierungslink die Registrierung abschließen.

Sehr geehrte Frau Testbewerberin,

vielen Dank für Ihre Registrierung am Bewerbungsportal von hochschulstart.de.

Ihre Bewerber-ID lautet: B1090........

Ihre Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN) finden Sie im Bewerbungsportal unter dosv.hochschulstart.de/bewerber unter dem Menüpunkt "Meine Daten", Unterpunkt "Persönliche Daten".

Bitte klicken Sie auf den folgenden Aktivierungslink in dieser E-Mail, um die Registrierung abzuschließen.

Aktivierungslink: dosv.hochschulstart.de/bewerber/registration/Activation.action....

Mit diesem Link aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto und Sie können sich fortan mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen. Diesen Link müssen Sie nur einmal verwenden.

Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung in den nächsten 72 Stunden erfolgen muss, ansonsten verfällt dieser Aktivierungslink. In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit hochschulstart.de in Verbindung. Informationen zu Ansprechpartnern finden Sie auf der Kontaktseite des Bewerbungsportals unter dosv.hochschulstart.de/bewerber .

Mit freundlichen Grüßen
Ihr hochschulstart.de-Team

Bitte beachten Sie: mit der Registrierung im Portal Hochschulstart.de erhalten Sie Ihre BID (Bewerber ID) und BAN (Bewerber-Authentifizierungs-Nummer), die Sie später für Ihre Bewerbung im Bewerbungsportal der Technischen Universität München - TUMonline - benötigen werden.

Zusätzlich zur Registrierung im Portal Hochschulstart.de müssen Sie sich immer auch direkt bei der Technischen Universität München (TUM) über unser Bewerberportal TUMonline bewerben.

Um sich in TUMonline zu registrieren, klicken Sie auf der TUMonline Startseite (www.campus.tum.de) auf den Link Bitte legen Sie sich hier ein Bewerberkonto an. Geben Sie anschließend in der Registrierungsmaske Ihre Personendaten und Ihre gültige E-Mail-Adresse an.

Sie dürfen sowohl im Bewerbungsportal der Stiftung als auch im Bewerbungsportal der Technischen Universität München immer jeweils nur ein Benutzerkonto anlegen. Ihre Bewerbung kann sonst nicht zugeordnet werden.

Nach dem Abschluss der Registrierung werden Sie zum Bewerbungsformular der TUM weitergeleitet.

In dieser Maske wählen Siedas Semester aus, für das Sie sich bewerben möchten. Bitte beachten Sie, dass in der Folge nur die Studiengänge angezeigt werden, für die im gewählten Semester eine Bewerbung möglich ist.

Bei der Studiengangsauswahl wählen Sie bei Art des Studiums das Bachelorstudium aus, und bei Abschlussziel den angestrebten Abschluss Bachelor of Science.

Unter Studium wählen Sie den Studiengang aus, für den Sie sich bewerben möchten.

Im Feld Einstiegssemester können Sie wählen, in welchem Fachsemester Sie das Studium beginnen möchten. Wenn es sich um Ihr erstes Bachelorstudium handelt, dann wählen Sie das 1. Semester.

Im Feld Form des Studiums wählen Sie Erststudium.

Auf dieser Seite sehen sie die personenbezogenen Daten, die Sie bei Ihrer Registrierung in TUMonline angegeben haben.

Diese Daten werden nach Abschluss der Bewerbung über TUMonline mit den Angaben abgeglichen, die Sie im Portal Hochschulstart.de gemacht haben.

Bitte geben Sie hier die Adresse an, unter der wir Sie postalisch erreichen. Wenn diese Adresse Ihre Heimatadresse ist, dann müssen Sie nur die entsprechende Box markieren.     

In diesem Schritt geben Sie Ihren höchsten allgemeinen Schulabschluss an, der den Zugang zum deutschen Hochschulsystem erlaubt (z.B. Abitur). In den übrigen Feldern tragen Sie die weiteren Informationen aus Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (z.B. aus dem Abiturzeugnis) ein. 

Sollten Sie nicht alle Felder für Noten befüllen können, so lassen Sie diese leer. Die Angaben werden von der TUM geprüft und ergänzt, sobald alle Unterlagen vorliegen.         

Bitte beachten Sie, dass das International Baccalaureate Diploma (IB) eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung darstellt – auch wenn es in Deutschland erworben wurde. Informationen zur Bewerbung mit dem IB finden Sie auf unserer Homepage und in der entsprechenden Handreichung.

Wenn Sie bereits einmal studiert haben oder derzeit studieren, dann geben Sie in dieser Maske die entsprechenden Informationen ein. Wenn Sie sich für ein erstes Studium bewerben, dann gehen Sie direkt zu Schritt 7 „Weitere Angaben“.

Wenn Sie vor Ihrer aktuellen Bewerbung bereits in mehr als einem Studiengang eingeschrieben waren, dann füllen Sie die Maske bitte für jeden Studiengang separat aus. Dies erfolgt über Studiengang hinzufügen.

Hier geben Sie das Land, den Ort und den Namen der Hochschule ein, an der Sie studiert haben. Ein bereits absolviertes oder aktuelles Bachelorstudium ist in der Regel ein Erststudium. Ihre Matrikelnummer aus dem entsprechenden Studiengang können Sie optional angeben.

Unter 1. Studienfach geben Sie das Fach an, das Sie studiert haben. Die Felder 2. Studienfach und
3. Studienfach sind nur relevant, wenn Sie mehrere Fächer studiert haben. Andernfalls lassen Sie diese leer. Die angezeigte Fächerliste basiert auf einer Auswahl des statistischen Bundesamtes. Sollte Ihr Studienfach nicht aufgeführt sein, dann wählen Sie das Fach, das Ihrem tatsächlichen Studienfach inhaltlich am ähnlichsten ist.

Wenn Sie an einer Berufsakademie studiert haben, die in der Auswahlliste nicht genannt wird, dann wählen Sie eine beliebige, andere Hochschule aus. Korrigieren Sie die Information dann handschriftlich auf Ihrem ausgedruckten Antrag auf Zulassung bzw. auf Immatrikulation (siehe Schritt 11).

Die Angaben unter Semester beziehen sich auf die Dauer des entsprechenden Studiums. Die Anzahl Ihrer Urlaubs-, Praxis-, Klink- oder Unterbrechungssemester können Sie in den entsprechenden Feldern eintragen. Andernfalls lassen Sie diese Felder leer.

Unter Studienstatus geben Sie Ihre Abschlussprüfung und die erreichte Note an. Das Feld Zwischenprüfung füllen Sie nur aus wenn Sie eine Zwischenprüfung absolviert haben.

Hier können Sie angeben, ob Sie einen Antrag (z.B. auf Anerkennung als Härtefall) stellen möchten oder ob Sie z.B. einen Dienst gemäß §19 der Hochschulzulassungsverordnung (HZV) absolviert haben. Den jeweiligen Antrag müssen Sie mit entsprechenden Nachweisen belegen, die Sie postalisch zusammen mit dem Antrag auf Zulassung bzw. auf Immatrikulation (siehe Schritt 11) einreichen.

Hier laden Sie ein aktuelles Foto hoch, das für die Erstellung Ihrer Student Card benutzt wird. Wenn Sie bereits ein Foto in TUMonline hinterlegt haben, dann können Sie dieses hier nicht ersetzen. Wir benötigen ein aktuelles Foto, auf dem Sie klar zu erkennen sind. Das Bild muss nicht biometrisch sein, sollte sich aber am üblichen Format für Passfotos orientieren.

In den folgenden Eingabemasken laden Sie die Dokumente hoch, die Sie für Ihre Bewerbung benötigen.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen bearbeitet werden können. Eine Bewerbung ist dann vollständig, wenn alle Dokumente vor Ende der Bewerbungsfrist hochgeladen und die Bewerbung ebenfalls vor Ende der Bewerbungsfrist elektronisch abgeschickt wurde. 

Unter Sprachkenntnisse geben Sie Ihre Sprachkenntnisse an, die Sie für den entsprechenden Studiengang nachweisen müssen. Die nachfolgende Abbildung bezieht sich auf Studiengänge, die einen Nachweis deutscher Sprachkenntnisse erfordern. Laden Sie anschließend den Sprachnachweis hoch.

Nach dem Upload aller Dokumente werden Ihre Angaben gespeichert.

Hier sehen Sie eine Zusammenfassung der von Ihnen angegebenen Daten. Wenn Sie Daten korrigieren möchten, dann klicken Sie auf zurück und Sie gelangen zu der entsprechenden Eingabemaske. Personendaten oder den gewählten Studiengang können Sie an diesem Punkt nicht mehr ändern. Sollten Sie aus Versehen den falschen Studiengang gewählt haben, dann müssen Sie eine neue Bewerbung anlegen.

Wenn Sie alles geprüft haben, dann bestätigen Sie die Richtigkeit mit dem entsprechenden Haken und klicken auf Senden.

Wenn Sie aufAbbrechen klicken, dann bleiben Ihre Angaben erhalten und Sie können die Onlinebewerbung zu einem späteren Zeitpunkt abschicken.

Danach geben Sie die BID und die BAN ein, die Sie im Portal Hochschulstart.de erhalten haben (vgl. Schritt 1) und klicken auf Anmelden und Senden. Ihre Personendaten, die Sie in TUMonline eingegeben haben, werden nun mit Ihren Personendaten aus dem Portal Hochschulstart.de abgeglichen. Bei eventuellen Abweichungen der Daten werden Sie darauf hingewiesen. Die Personendaten (mit Ausnahme Ihrer E-Mail Adresse) in TUMonline werden in diesem Fall mit denen von Hochschulstart.de überschrieben.

Mit dem Absenden Ihrer Onlinebewerbung ist der erste Schritt auf Ihrem Weg zur TUM geschafft. In der Ansicht Bewerbung-Status, die Sie auch jederzeit über Ihren TUMonline-Account aufrufen können, werden Sie über die weiteren Schritte informiert.

Drucken Sie hier den Antrag auf Zulassung aus, unterschreiben ihn und laden ihn in der Statusmaske in Ihrem Bewerberkonto wieder hoch.

Vervollständigen Sie die noch fehlenden Dokumente. Klicken Sie hierzu auf die einzelnen Dokumente, um die Fristen für den Upload anzuzeigen und laden Sie die noch fehlenden Dokumente innerhalb der angezeigten Frist hoch.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen bearbeitet werden können. Eine Bewerbung ist dann vollständig, wenn alle Dokumente fristgerecht hochgeladen wurden

Zusätzlich erhalten Sie vom Portal Hochschulstart.de eine Bestätigungs-Email über den elektronischen Eingang Ihrer Bewerbung. Sie können auch unter Hochschulstart.de den aktuellen Status Ihrer Bewerbung einsehen.

Sehr geehrte Frau Testbewerberin,
die folgende Bewerbung ist im Bewerbungsportal eingegangen:

Hochschule: Technische Universität München
Studienangebot: Bachelor of Science ****
Eingang bei der Hochschule: 01.03.2016 15:10

Bitte besuchen Sie das Bewerbungsportal unter https://dosv.hochschulstart.de/bewerber für Informationen zum Status Ihrer Bewerbung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr hochschulstart.de-Team

Nachdem Ihre Unterlagen per Post bei der Abteilung Bewerbung und Immatrikulation der TUM eingegangen sind, werden Sie geprüft.

Nach erfolgreicher Prüfung wird Ihre Bewerbung auf gültig gesetzt und kann somit am Verfahren teilnehmen. Darüber werden Sie von Hochschulstart.de per E-Mail informiert.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfung aufgrund der hohen Zahl der Bewerbungen einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Den Fortschritt Ihrer Bewerbung können Sie in Ihrem Bewerberaccount in TUMonline mitverfolgen. Einen Überblick über den gesamten Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Sehr geehrte Frau Testbewerberin,

die von Ihnen eingereichte Bewerbung wurde durch die Hochschule in den Status "gültig" überführt und nimmt am Verfahren teil, sofern sie eine Ihrer zwölf höchstpriorisierten Bewerbungen im Dialogorientierten Serviceverfahren ist:

Hochschule: Technische Universität München
Studienangebot: Bachelor of Science ****
Eingang bei der Hochschule: 01.03.2016 15:10

Sollten Sie im Verfahren insgesamt mehr als zwölf Bewerbungen abgegeben haben, werden nur die nach Priorität ersten zwölf berücksichtigt.

Bitte besuchen Sie das Bewerbungsportal unter https://dosv.hochschulstart.de/bewerber für weitere Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr hochschulstart.de-Team

Nachdem die Prüfung aller eingegangenen Bewerbungen abgeschlossen ist, werden die Ranglisten erstellt und an das Portal Hochschulstart.de übermittelt. Die auf den Listen geführten Bewerber erhalten sofort nach Freischalten der Ranglisten im Portal Hochschulstart.de ein Zulassungsangebot und werden darüber per Email informiert.

Ob eine Zulassung vorliegt, kann außerdem auch in TUMonline Bewerberkonto nachgesehen werden.

Nehmen Sie Ihr Zulassungsangebot im Portal Hochschulstart.de an. Wenn Sie den Studienplatz nicht annehmen möchten, dann lehnen Sie Ihn bitte im Portal Hochschulstart.de ab – nur so können andere Bewerber nachrücken.

Den Zulassungsbescheid für einen Studienplatz an der TUM können Sie dann in TUMonline herunterladen.

In dieser 3-tägigen Phase haben Sie die letzte Möglichkeit, eigenständig ein Zulassungsangebot anzunehmen, abzulehnen, zurückzustellen oder die eigenen Prioritäten zu ändern. Wird kein Zulassungsangebot angenommen, dann nimmt das System nach dieser Phase automatisch das Zulassungsangebot an, das in Ihrer Prioritätenliste den höchsten Platz hat.

Bitte lehnen Sie das Zulassungsangebot ab, wenn Sie kein Interesse an dem angebotenen Studienplatz haben. Nur dann können interessierte Bewerber nachrücken.

In dieser Phase werden weitere Zulassungsangebote ausgesprochen, wenn nach der Entscheidungsphase noch Kapazitäten vorhanden sind.

Bitte beachten Sie: In dieser Phase nimmt das System das Zulassungsangebot automatisch an, wenn Sie es bisher nicht manuell angenommen, zurückgestellt oder abgelehnt haben. Damit ist der Studienplatz blockiert und interessierte Bewerber können nicht mehr nachrücken!

Nach dem 24.08. werden automatisch vom Portal Hochschulstart.de Ablehnungsbescheide verschickt, wenn kein Zulassungsangebot ausgesprochen wurde.

Das über die Stiftung für Hochschulzulassung koordinierte Vergabeverfahren ist hiermit beendet.

20. Immatrikulation

Bitte beachten Sie:

Bei Studiengängen mit NC (DoSV) müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Zulassungsbescheids die Voraussetzungen für die Immatrikulation erfüllen. Das bedeutet:

  • Den Studienplatz annehmen
  • Alle Unterlagen für die Immatrikulation einreichen
  • Den Semesterbeitrag bezahlen. Bitte beachten Sie: Es zählt der Eingang des Betrags an der TUM, nicht das Datum der Überweisung. 

Wenn diese Voraussetzungen nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum des Zulassungsbescheids erfüllt sind, verfällt Ihr Studienplatz und wird im Nachrückverfahren an eine andere Person vergeben.

Noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben, dann stehen Ihnen die Ansprechpartner von hochschulstart.de und der TUM gerne zur Verfügung. Hier erfahren Sie, wer Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen kann.

  • Fragen zum Bewerbungsportal hochschulstart.de
  • Fragen zur Registrierung und zur Aktivierung des Benutzerkontos
  • Fragen zu BID, BAN und personenbezogenen Daten
  • Fragen zu den Phasen des Koordinierungsverfahrens
  • Fragen zu technischen Problemen und allgemeinen Fristen
  • Inhaltliche Fragen zum Studienangebot
  • Fragen zu TUMonline
  • Fragen zu den benötigten Unterlagen
  • Fragen zum Status der Bewerbung
  • Auskünfte für beruflich Qualifizierte und Quereinsteiger