Weitere Studienformen

Neben dem klassischen Vollzeitstudium bietet die TUM einige Studiengänge auch in weiteren Varianten an. Manche sind in Teilzeit oder berufsbegleitend studierbar, andere bauen als weiterbildende Studiengänge auf vorhandener Berufserfahrung auf. Die wichtigsten Kategorien haben wie hier für Sie zusammengestellt.

Manche internationale Schulabschlüsse berechtigen nicht direkt zum Studium in Deutschland. Sie haben dann über das Studienkolleg die Möglichkeit, sich für ein reguläres Studium zu qualifizieren. Hier finden Sie alles, was Sie über das Studienkolleg wissen müssen.

Ein Doppelstudium, also das gleichzeitige Studieren von zwei unterschiedlichen Studiengängen, ist prinzipiell möglich – aber eine enorme Herausforderung. Hier erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen.

Austauschstudierende können für bis zu drei Semester an der Technischen Universität München studieren. Hier finden Sie alle Informationen zu den verschiedenen Austauschprogrammen der TUM.

Weiterbildende Masterstudiengänge setzen neben einem ersten Hochschulabschluss auch mindestens ein Jahr Berufserfahrung voraus und sind gebührenpflichtig. Oft können weiterbildende Masterstudiengänge berufsbegleitend studiert werden.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen, Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmalen der weiterbildenden Masterstudiengänge an der TUM finden Sie in der Beschreibung des entsprechenden Studiengangs. Auch die Studienfachberatung hilft bei Fragen gerne weiter.

Double Degree oder auch Doppel-Abschlüsse genannt bieten qualifizierten Studierenden die Möglichkeit, sowohl einen Abschluss an der TUM als auch an der entsprechenden Partnerhochschule zu erlangen. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

Um die Vereinbarkeit eines Studiums mit den individuellen Lebensumständen zu verbessern, bietet die TUM bestimmte Studiengänge in Teilzeit an.

Bei allgemeinen Fragen zum Teilzeitstudium hilft Ihnen die zentrale Studienberatung gerne weiter – wenn Sie sich über die Details eines bestimmten Teilzeitstudiengangs informieren möchten, dann wenden Sie sich an die Studienfachberatung.

Ein Gaststudium ermöglicht es Ihnen, an einzelnen Vorlesungen der TUM teilzunehmen. Sie sind als Gaststudierender (auch bekannt als Gasthörer) nicht immatrikuliert und haben keinen Studierendenstatus. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

Berufsbegleitende Studiengänge zeichnen sich durch größtmögliche zeitliche und räumliche Flexibilität aus. So ist es möglich, zusätzlich zum Studium in Vollzeit berufstätig zu bleiben. Ein berufsbegleitendes Studium besteht in der Regel Selbststudium mit begleitenden Veranstaltungen am Abend oder am Wochenende, meist in Blockform. 

Eine Übersicht über berufsbegleitende Studiengänge an der TUM finden Sie in unserer Studiengangsdatenbank.