TUM – TUM – Menü

Ausländische Hochschulzugangsberechtigung

Eine direkte Zulassung zum Studium an der TUM hängt in erster Linie davon ab, ob der im Ausland erworbene Schulabschluss mit einer deutschen Hochschulzugangs­berechtigung gleichgesetzt werden kann.

Deutsche Studienbewerber

Deutsche Bewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland oder an einer Schule mit deutscher Abiturprüfungsordnung erworben haben, müssen parallel zur ihrer Bewerbung an der TUM eine Vorprüfungsdokumentation (Umrechnung des Abiturs) bei uni-assist anfordern. Uni-assist rechnet Ihre Hochschul­zugangs­berechtigung um, gleichzeitig bewerben Sie sich über TUMonline.

Bitte beachten Sie, dass für Bewerberinnen und Bewerber mit International Baccalaureate Diploma andere Bestimmungen gelten.

Ausländische Studienbewerber

Voraussetzungen

Ausländische Studienbewerber, die eine Zulassung zum Studium an der TUM beantragen, benötigen ebenso wie deutsche Studienbewerber eine Hochschul­zugangsberechtigung.
Ist der Schulabschluss nicht gleichwertig mit einer deutschen Hochschul­zugangs­berechtigung, kann eine direkte Zulassung zum Studium erst nach dem Besuch des Studienkollegs und dem Ablegen der Feststellungsprüfung erfolgen. Informationen dazu erhalten Sie in der Broschüre "Studieren in Deutschland" des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst).

Fachbindung

Können Sie mit Ihrer Hochschulzugangsberechtigung in Ihrem Heimatland nur bestimmte Fächer studieren, so gilt diese Fachbindung auch für die Aufnahme eines Studiums an der TUM. Eine Bewerbung ist nur für diejenigen Studien­gänge möglich, die Sie auch in Ihrem Heimatland studieren können.

Überprüfung des Abschlusses

Ausländische Studienbewerber, die ihre Hochschul­zugangs­berechtigung nicht in Deutschland oder an einer Schule mit deutscher Abiturprüfungsordnung erworben haben, müssen eine Vorprüfungsdokumentation bei uni-assist anfordern, bevor sie sich an der TU München bewerben. Uni-assist entscheidet nach einheitlich gültigen Richtlinien der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB), ob Ihre Hochschulzugangsberechtigung wie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung bewertet wird. Da dies abhängig ist von dem Land, in dem Ihr Schulabschluss erworben wurde, gibt es hierfür keine einheitliche Regelung. Eine erste Orientierungshilfe, ob Ihre Hochschulzugangsberechtigung für ein Studium an der TUM als Zugangs­voraussetzung anerkannt wird, ist das Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse (anabin) der ZAB. Des Weiteren können Sie mit Hilfe der Fachprüfungs- und Studienordnung (FPSO) für Ihren Studiengang und der bayerischen Formel Ihre Noten für das deutsche System umrechnen. Die FPSO finden Sie unter Ihrem Studiengang oder auf den Seiten Ihrer Fakultät.

Bitte beachten Sie, dass für Bewerberinnen und Bewerber mit International Baccalaureate Diploma andere Bestimmungen gelten.

Beratung und Information

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungsabläufen im Studium? 

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Matrikelnummer bereit, falls vorhanden.

Schreiben Sie uns: 
studium@tum.de

Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 89 289 22245

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 - 12.00

Besuchen Sie uns:
Service Desk
Campus München
Arcisstr. 21, Raum 0144
Montag – Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 
Freitag: 9-12 Uhr

Termine und Fristen

Semester- und Vorlesungszeiten, Vorlesungsfreie Tage, Immatrikulation, Bewerbung – Alle Termine und Fristen im Semesterüberblick.

Beratung und Information

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungsabläufen im Studium? 

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Matrikelnummer bereit, falls vorhanden.

Schreiben Sie uns: 
studium@tum.de

Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 89 289 22245

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 - 12.00

Besuchen Sie uns:
Service Desk
Campus München
Arcisstr. 21, Raum 0144
Montag – Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 
Freitag: 9-12 Uhr

Termine und Fristen

Semester- und Vorlesungszeiten, Vorlesungsfreie Tage, Immatrikulation, Bewerbung – Alle Termine und Fristen im Semesterüberblick.