Die Programmgesteuerte Elektronische Rechenanlage München (PERM).
Die Programmgesteuerte Elektronische Rechenanlage München (PERM). (Bild: Deutsches Museum)
  • TUM in den Medien

BR Fernsehen berichtet über 50 Jahre Informatik in MünchenInformatik – so fing alles an

Im Wintersemester 1967/68 wurde an der heutigen TU München erstmals der Studiengang "Informationsverarbeitung" angeboten. Das Startsignal hierzu gab Prof. Friedrich Ludwig Bauer mit seinem zweisemestrigen Vorlesungszyklus "Einführung in die Informationsverarbeitung". In der Sendereihe "Schwaben & Altbayern" berichtet der BR über die Anfänge der Informatik und ihre vielfältige Anwendung heute.

Die Sendung "Elektronenhirne – 50 Jahre Informatik in München" in der Mediathek ansehen

Die Verfügbarkeit der Inhalte ist u. U. zeitlich begrenzt.

Weitere Informationen:

Technische Universität München

Corporate Communications Center