Bunter Heißluftballon
Nur EINES von 24 spannenden Bildern im Fotowettbewerb 2020 an der TUM: Bunter Heißluftballon in China. (Bild: Mathias Horsch/TUM)
  • Studium

Nicht verpassenWählen, Schreiben, Denkanstöße

Fotokalender: Online-Abstimmung ab 30. Juli 2020. Hunderte von Studierenden haben sich beim Foto des Monats, dem Fotowettbewerb des TUM Global & Alumni Office beteiligt, und ihre Lieblingsbilder von Studien- oder Praxisaufenthalten aus dem Ausland eingeschickt.

Machen Sie bei der Online-Abstimmung mit und wählen Sie Ihre drei Favoriten! Ab dem 30. Juli 2020 geht’s los. Die Gewinnerfotos erscheinen im neuen Fotokalender, der TUM-intern sowie an alle Partnerunis weltweit verteilt wird. Mehr Infos: TUM Fotowettbewerb. Zur Online-Abstimmung TUM Fotowettbewerb

Semesterbeitrag im Wintersemester 2020/21

Die Frist zur Zahlung des Semesterbeitrags für die Immatrikulation wird für das Wintersemester 2020/21 von 15. September auf 15. Oktober 2020 verlängert. Die Frist für die Zahlung des Semesterbeitrags bei Rückmeldung ist für das Wintersemester weiterhin der 15. August 2020. Mehr Infos: www.tum.de/studium

Junge Akademie der TUM: Bis 31. August 2020 bewerben

Die Nominierungs- und Bewerbungsphase für ein Stipendium der TUM Junge Akademie hat begonnen. Der Call für dieses Jahr lautet „Disruption & Reconstruction – Opportunities for global collaboration“. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2020. Alle Informationen über das Stipendienprogramm sowie zur Bewerbung: Junge Akademie der TUM

Digital Change Maker

Nach zwei erfolgreichen Jahrgängen geht die studentische Zukunfts-AG DigitalChangeMaker jetzt in die dritte Runde. Auch in 2020/21 unterstützt das Hochschulforum Digitalisierung wieder innovationshungrige, engagierte Studierende, die sich in einem gemeinsamen AG-Jahr mit Fragen zur Digitalisierung in Studium und Lehre auseinandersetzen und eine innovative, moderne Hochschulbildung mitgestalten wollen. Bis zum 31. August 2020 können sich Studierende aller Fachrichtungen für den dritten Jahrgang der DigitalChangeMaker bewerben. Mehr Infos: DigitalChangeMaker 2020

Tutor*innen zur Betreuung der internationalen Studierenden gesucht

TUMinternational (TUMi) bietet die Möglichkeit, ausländische Studierende beim Einleben zu unterstützen und bringt ihnen sowohl die TUM, München wie auch ganz Deutschland näher. Bei TUMi erleben Sie eine internationale Atmosphäre, wenden Sprachkenntnisse an, knüpfen Kontakte in alle Welt und können bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen Verantwortung übernehmen. Besonders interessant auch für Studierende, die einen Auslandsaufenthalt anstreben oder aus dem Ausland zurückkehren. Bewerbungsfrist: 1. September 2020. Mehr Infos: TUMi Tutor*innen

Akademie des Schreibens 2020

Bleistifte gespitzt, Schreibmaschine geölt und Textverarbeitung gestartet: An 7 bayerischen Universitäten können sich Studierende aller Fakultäten für die neuen Seminare der Bayerischen Akademie des Schreibens bewerben. Drei Wochenenden lang für 12 Gleichgesinnte - Inspiration, Anleitung und Kritik von Schreibprofis: Lektorin Agnes Brunner vom C.H.Beck Verlag und Autor/Poetry-Slammer Pierre Jarawan. Teilnahme inkl. Übernachtung ist kostenlos. Bewerbungsschluss: 1. September 2020. Details zur Bewerbungsaufgabe „Wahn und Wirklichkeit“ unter Akademie des Schreibens 2020

visiTUM für Schüler*innen: Vom Studium erzählen und dabei Gutes tun

Über Ihr Studium berichten und dabei Schüler*innen helfen? Engagieren Sie sich bei „visiTUM: Studierende erklären ihr Studium“! Im Rahmen eines Kurzvortrags stellen Sie Ihre ganz persönlichen Studienerfahrungen vor Schulgruppen vor. Dazu gibt es einen Vortrag zum Studium an der TUM vom Team der Studienberatung und -information. Vorab findet ein verpflichtender, virtueller Workshop statt: 28. Oktober 2020, 09:30 – 12:30 Uhr. Kontakt: visiTUM@tum.de. Bewerbung bis 5. Oktober 2020 unter: visiTUM Studierende erklären ihr Studium

Weltweites Austauschprogramm TUMexchange

Lust auf einen Studienaufenthalt im Ausland? Mit TUMexchange können Sie für ein bis zwei Semester an einer Universität Ihrer Wahl außerhalb Europas studieren, an über 150 Partneruniversitäten in 26 Ländern. Der Bewerbungszeitraum für das akademische Jahr 2021/22 (WS 2021/22 und SS 2022) startet am 19. Oktober 2020. Zur Vorbereitung findet am 15. und 16. Oktober das Webinar „Meine TUMexchange Bewerbung Schritt für Schritt“ auf Deutsch und Englisch statt. Konkrete Zeiten und Links zu den Webinaren werden vorab online bekanntgegeben. Mehr Infos: TUMexchange

Virtuelle Messe für Studium und Karriere

Nach Absage der Mastermesse im März 2020 kommt im Herbst 2020 die TUM Virtual Master’s Fair. Entdecken sie die TUM, ihre Masterstudiengänge und ihr Beratungsangebot in unserem virtuellen Messegelände. Für wen? Bachelorabsolvent*innen, Bachelorstudierende ab dem 4. Semester. Wann? 21. Oktober 2020, 12 – 16 Uhr. Wo? Online-Veranstaltung. Mehr Infos: TUM Mastermesse 2020

Bioökonomie am TUM Campus Straubing

Im Wissenschaftsjahr 2020 steht die Bioökonomie im Mittelpunkt. Ein Thema, mit dem man sich auch am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit intensiv beschäftigt. Prof. Volker Sieber ist Rektor am TUM Campus Straubing und spricht im Interview darüber, was das Studieren in Straubing ausmacht, und warum Studierende hier insbesondere von einer interdisziplinären Ausbildung profitieren: Bioökonomie am TUM Campus Straubing

Denkanstöße für die Zeit nach Corona

Die Corona-Pandemie konfrontiert die internationale Gemeinschaft mit ungekannten Herausforderungen. Wie geht es danach weiter? Ein neues Buch der TUM Emeriti of Excellence gibt wertvolle Denkanstöße. Die rund 90 namhaften Autor*innen wollen die Leser*innen ermutigen, die jetzt gewonnenen, neuen Fähigkeiten und Erfahrungen zu vertiefen, sei es in der schulischen und universitären Bildung, bei der privaten und beruflichen Kommunikation oder in der Produktion und im Vertrieb in kleinen oder großen Unternehmen. Mehr Infos und das Buch zum Download unter: Buch Denkanstöße für die Zeit nach Corona

Hochschulmagazin TUMcampus: Neues Heft ist da

Medikamente, Impfstoffe, Contact-Tracing, neue Methoden zur Diagnose und vieles mehr – die neue Ausgabe von TUMcampus stellt Forschungsansätze der TUM gegen die Covid-19-Pandemie vor. Das Hochschulmagazin der TUM berichtet außerdem über die Evaluation der digitalen Lehre im Sommersemester 2020 und begleitet den Biologen Christian Hof auf seiner Reise zum Chimborazo, dem höchsten Berg Ecuadors. Zum Heft: TUMcampus Ausgabe 03/2020

 

 

 

 

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center