TUM – Technische Universität München Menü

TUMcampus: Das Magazin der TUM

TUMcampus ist die Universitätszeitschrift der TUM. Das Magazin informiert Studierende, Mit­ar­bei­ten­de und Freun­de der TUM über das Cam­pus­leben, Hochschul­politik, Lehre und Wis­sen­schaft und die Men­schen, die hin­ter der TUM stehen. Die Zeit­schrift er­scheint vier Mal im Jahr mit ei­ner Auf­la­ge von 10 000 Exemplaren. Das Heft online lesen können Sie hier.

  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Stabwechsel an der Spitze der TUM (4/2019)

    Nach einer der erfolgreichsten Präsidentschaften der deutschen Universitätsgeschichte hat Prof. Wolfgang A. Herrmann sein Amt an Prof. Thomas F. Hofmann übergeben. In einer Festveranstaltung mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft wurde der Stabwechsel gefeiert.
    Thomas F. Hofmann ist jetzt der Neue. TUMcampus weiß, wie der 40. Präsident der TUM anpackt. Kennen Sie auch schon seinen Nachfolger im Amt des Vizepräsidenten? Wer sind die neuen Mitglieder im Hochschulrat? Und die Ombudspersonen? All diese neuen Köpfe finden Sie in der aktuellen Ausgabe. Lesen Sie außerdem, wie die Studierenden vom Lehrstuhl für Metallbau Brücken bauen und über die Erfolge des Hyperloop-Teams.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    TUM bleibt Exzellenzuniversität (3/2019)

    TUM bleibt Exzellenzuniversität
    Chapeau! Zum dritten Mal in Folge hat die TUM das Prädikat „Exzellenzuniversität“ errungen. Einen Überblick über die neue Exzellenzstrategie finden Sie in der aktuellen Ausgabe. Außerdem im Heft: Der Besuch der Bundeskanzlerin an der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und das „Take-Off“ der Luftfahrt, Raumfahrt, Geodäsie: die 15. Fakultät der TUM wird zum Wintersemester 19/20 ihren Betrieb aufnehmen.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    10. Drachenbootrennen auf dem Olympiasee (2/2019)

    10. Drachenbootrennen auf dem Olympiasee
    Eine Sommererfrischung der besonderen Art ist das 10. Drachenbootrennen der TUM und der LMU auf dem Olympiasee. Einen Vorgeschmack darauf liefert diese Ausgabe ebenso wie einen Blick auf das Afrika-Engagement der TUM und den neuen Campus Heilbronn. Außerdem: Raum fürs Lernen und für kulturelle Aktivitäten bieten die StudiTUM-Häuser. Von der UN-Klimakonferenz in Katowice berichten Katharina Küpfer und Dominik Simper.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Vier erfolgreiche Exzellenzcluster (1/2019)

    Der Cluster »ORIGINS – Vom Ursprung des Universums bis zu den ersten Bausteinen des Lebens« ist einer von vier Exzellenzforschungsclustern, mit denen die TUM erfolgreich in die hochwettbewerbliche Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder startet. Das Foto zeigt den 700 Lichtjahre von der Erde entfernten Helixnebel. (Bild: © ESO / VISTA / J. Emerson)
    Eine neue Fakultät, zwei Leibniz-Preise und vier erfolgreiche Exzellenzcluster - so startete die TUM ins neue Jahr. Die Hintergründe lesen Sie in dieser Ausgabe, in der auch der designierte TUM-Präsident, der Lebensmittelchemiker Prof. Thomas Hofmann, vorgestellt wird. Außerdem: Geschichten vom TUM-weiten Tag der offenen Tür und vom Dies academicus 2018. 
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Hyperloop bleibt Weltmeister (4/2018)

    Rasend schnell schoss die dritte Kapsel des WARRHyperloop-Teams in Los Angeles durch die Teströhre. Damit blieben die Studierenden der TUM auch im dritten Hyperloop Pod Wettbewerb ungeschlagen. (Bild: WARR/TUM)
    Das studentische Team WARR Hyperloop hat souverän im dritten Hyperloop Pod Wettbewerb gesiegt: 467 Stundenkilometer sind nicht zu schlagen! Und auch die Studi-WM Beachvolleyball war ein voller Erfolg. Eine Sonderaufführung der »Meistersinger« im Nationaltheater war ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr, und die Webserie »Technically Single« ist angelaufen. Eine Wissenschaftlerin der TUM liefert erste Beweise für die Quelle extragalaktischer Teilchen, am TUM Campus Straubing geht es mit Riesenschritten voran und die Start-ups der TUM brillieren.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    150 Jahre TUM: Mitarbeiterfest (3/2018)

    32 Meter hoch ging es mit dem Riesenrad am 3. und 4. Mai 2018 auf dem Garchinger Campusgelände. Dort fand – dank Jubiläumsjahr – das alljährliche studentische »maiTUM«-Fest im Großformat statt (Foto: Andreas Heddergott)
    Riesenrad, Festzelt, Jazzband, Kabarett oder Campuslauf: »maiTUM«-Fest und Mitarbeiterfest waren ein Highlight des Jubiläumsjahrs. Auf dem Gelände des Hochschulsports wurde der Grundstein für den Neubau der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften gelegt und auf dem Campus Garching startete das größte Bauvorhaben in der Geschichte der TUM - der Neubau für die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Außerdem: Start-ups der TUM auf Erfolgskurs, ein Verlag für die Spitzenforschung und Google als »TUM Partner of Excellence«
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Festakt 150 Jahre TUM (2/2018)

    In diesem Jahr feiert die TUM ihren 150.Geburtstag. Zur Einstimmung formierten sich 1.000 Studierende des Jubiläumsjahrgangs zu einem »visuellen Geburtstagsständchen« vor der Fakultät für Maschinenwesen in Garching. Stark! (Foto: Andreas Heddergott)
    Bei der Feier zum 150. Geburtstag der TUM am 12. April hebt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die an der TUM herrschende »Lust auf Zukunft« hervor. 25 Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik und Wissenschaft übermitteln ebenso Grüße und Glückwünsche wie die Auslandsvertreter der Universität. Eine sechsseitige Kurzfassung der Geschichte der TUM greift Highlights auf.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Adventsmatinee: Beginn Jubiläumsjahr 2018 (1/2018)

    1868 hatte Ludwig II. König von Bayern die ›Königlich-bayerische Polytechnische Schule zu München‹ gegründet, aus der die heutige Exzellenzuniversität von Weltrang geworden ist. Angehörige der TUM-Familie sowie Prominente aus Politik und Wirtschaft erlebten ein anspruchsvolles musikalisches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Als Solisten traten auf Ute Ziemer (Sopran), Richard Resch (Tenor), Andreas Schmidt (Bariton) und Wolfgang A. Herrmann (Orgel). (Foto: Andreas Heddergott)
    Das Jahr 2018 steht an der TUM ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. Die Adventsmatinee 2017 eröffnete den Reigen der Feierlichkeiten. Den Festvortrag am Dies academicus 2017 hielt der renommierte Architekt Francis Kéré. Und TUMcampus ruft auf: Schicken Sie uns Ihr persönliches TUM-Foto! Außerdem: eine Vorschau auf weitere Event-Highlights des Jubiläums.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    Straubing ist der vierte TUM-Standort (4/2017)

    Eine symbolische Ortstafel zeigten beim Festakt im Rittersaal des Herzogschlosses in Straubing (v. l.): TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann, TUM-Vizepräsidentin Dr. Ana Santos Kühn, Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer, Bundestagsabgeordneter Alois Rainer, Staatssekretär Bernd Sibler, Josef Zellmeier, Mitglied des Landtags, Dr. Hermann Balle, Verleger, Albert Berger, Kanzler der TUM, und Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr. (Foto: Andreas Heddergott)
    Straubing ist der vierte TUM-Standort und darf sich jetzt offiziell Universitätsstadt nennen. Ob Beachvolleyball, Fußballrasen oder Mountain Sports - die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften schöpft ihre Kraft aus der Interdisziplinarität. Außerdem im neuen TUMcampus: ein Großprojekt in der Digitalen Medizin, ein robustes Elektroauto für Afrika und als Extra: der Jahreskalender 2018.
  • TUMcampus: Neue Ausgabe online

    IGSSE-Forum 2017: Manage your career! (3/2017)

    Forum der International Graduate School of Science and Engineering (IGSSE) im TUM Akademiezentrum Raitenhaslach
    Neue Netzwerke und neue Freundschaften knüpften 90 Promovierende beim IGSSE-Forum im TUM-Akademiezentrum Raitenhaslach. Die Münchner Informatik feierte 50. Geburtstag, und die Energieforschung hat einen Platz gefunden im neuen Zentrum für Energie und Information ZEI in Garching. Lernen Sie außerdem die Studiengänge kennen, die zum Wintersemester 2017/18 zum ersten Mal an den Start gehen.