TUM – Technische Universität München Menü

TUM Entrepreneurship Center

Das Entrepreneurship Center bietet technologieorientierten Unternehmens­gründerinnen und -gründern umfangreiche Angebote von der ersten Idee bis zur Wachstumsphase. Auf dem Campus in Garching bündeln hier die TUM und ihr An-Institut „UnternehmerTUM“ diese Angebote unter einem Dach.

Angebote & Service

TUM Incubator

Gründerinnen und Gründer der TUM erhalten hier Büroräume und Arbeitsplätze sowie Beratungsangebote zur freien Verfügung. Damit unterstützen wir die Start-ups in der Vorbereitung zur Gründung, um ihre Ideen erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Teams

Angsa

Branche: Robotik, Reinigungsdienstleistungen
Förderung: Initiative for Industrial Innovators Grant
Kontakt: Lukas Wiesmeier
Website: www.angsa-robotics.com

Grünflächenreinigung mit autonomem Roboter.

Kleiner Müll in Gras stellt für Eventveranstalter und Verwaltungen von öffentlichen Parks ein tägliches Problem dar. Derzeit ist das Aufsammeln des Mülls ein komplett manueller Prozess, der zeitaufwendig und teuer ist. Angsa entwickelt einen autonomen Müllsammelroboter, der verschiedene Gegenstände wie Zigaretten oder Kronkorken erkennen kann. Der Müll wird dann mit einem Sauger, welcher von einem Roboterarm geführt wird, vom Gras entfernt.

APICBEAM

Branche: Optik, Unterhaltungselektronik, Marketing & Werbung
Förderung: EXIST-Forschungstransfer
Kontakt: info(at)apicbeam.com
Website: www.apicbeam.com

Die Display-Technologie von APICBEAM erzeugt frei im Raum schwebende virtuelle Bilder und Videos für den Einsatz in der digitalen Kommunikation. Anders als bei herkömmlichen Technologien werden die Bildinformationen dabei nicht auf einer zweidimensionalen Oberfläche dargestellt, sondern mithilfe optischer Dispersion in einer dünnen Lichtlinie codiert. Das Bild schwebt frei im Raum wie ein Hologramm, ist rundum sichtbar und bleibt allen BetrachterInnen jederzeit frontal zugewandt.

ATR Biofluide

Branche: Life Science, Health Care
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)irubis.com
Website: www.irubis.com/products/atr-crystals

"Innovating Infrared Spectroscopy."

Die Innovation von ATR Biofluide sind hochempfindliche und kostengünstige Probenträger (ca. 5–10 €) aus Silizium. Ziel des Projektes ATR Biofluide ist ein innovativer ATR Kristall für den Transfer der Blutanalyse mittels IR-Spektroskopie aus der Forschung in die klinische Praxis.

BODYVISER

Branche: Digital Health, Personalisierte Therapie, Betriebliches Gesundheitsmanagement
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)bodyviser.com
Website: www.bodyviser.com

"Quality of Life by Quality Advice” ist das Motto von BODYVISER. Wir bieten personalisierte Assistenz, um die optimale persönliche Balance zu erlangen und v.a. auch beizubehalten.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größten Gesundheitsprobleme unserer Gesellschaft mit den innovativsten Technologien zu adressieren. Dabei steht der Mensch als Ganzes und eine Verbesserung der Lebensqualität im Mittelpunkt. Unser Fokus liegt auf einer der größten Gesundheitsgefahren unseres Jahrhunderts: Stress sowie Stress-assoziierte Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck, chronische Schmerzen oder psychische Erkrankungen. Mit neuesten Technologien unterstützen wir Experten, wie Ärzte, Physiologen und Psychotherapeuten, die Effektivität etablierter Methoden zu steigern, neue Erkenntnisse zu gewinnen sowie holistisch auf den Menschen eingehen zu können.  Personalisierte, maßgeschneiderte Maßnahmen befähigen die Menschen die optimale Unterstützung zu erhalten, um die Balance wiederherzustellen und das Gelernte nachhaltig in den Alltag zu implementieren.

CULTIVATA

Branche: Autonome Pflanzensysteme, Smart Home
Kontakt: cultivata(at)info.de
Website: www.cultivata.de

"Als Hersteller von Pflanzgefäßen zur vollautonomen Wasser- und Nährstoffversorgung von Zimmerpflanzen bieten wir unseren Kunden ein sorgenfreies Stück Natur in den eigenen vier Wänden."

Jeder hat es schon erlebt: kaum fährt man ein paar Tage weg oder gerät beruflich in Stress – schon lassen die geliebten Zimmerpflanzen die Köpfe hängen… Cultivata kann hier Abhilfe schaffen! Unser Team entwickelt das weltweit erste Pflanzgefäß zur vollautonomen Wasser- und Nährstoffversorgung von Pflanzen im Innenraum. Die Kombination aus moderner Thermodynamik und digitalen Technologien ermöglicht auch Menschen ohne grünen Daumen oder mit dickem Terminkalender ein Stück Natur in den eigenen vier Wänden.

DesignAI

Branche: diverse
Kontakt: kontakt(at)design-ai.de
Website: www.design-ai.de

“Wir lösen Probleme von heute mit Technologien von morgen.”

Design AI entwickelt innovative Software-Lösungen durch die Kombination aus Design Thinking und Artificial Intelligence. Durch Use-Case Identifikation, Business-Case Evaluation und technischer Umsetzung helfen wir dabei, den Wert Ihrer bestehenden und zukünftigen Daten zu heben und signifikante Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

ELIA

Branchen: Bildung, Sprachenlernen, Technologie, KI, persönliche digitale Assistenten (PDA)
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: hello(at)meetelia.com
Website: www.meetelia.com

"Das ist Elia – dein persönlicher Assistent zum Sprachenlernen, den du schon immer wolltest!"

Elia ist ein intelligenter persönlicher Assistent, der das Sprachenlernen mit Hilfe modernster KI und psycholinguistischer Forschung in das wirkliche Leben des Lernenden einbindet. Im Gegensatz zu anderen Produkten geht Elia von den Lernenden selbst aus, indem sie zunächst die für ihr Leben relevanten Inhalte aus ihrem Alltag aufgreift und erst dann personalisierte Lernmaterialien erstellt.

elixon

Branche: Mobilität, Smart City
Kontakt: info(at)elixon.de
Website: www.elixon.de

“Smart Traffic neu gedacht.”

Urbanisierung und zunehmender Individualverkehr stellen Städte vor die große Herausforderung, den Verkehrsfluss zu optimieren, um emissionsintensive Staubildung zu vermeiden. elixon kombiniert intelligente Datenverarbeitung mit modernster Sensortechnologie.
Mit elixon wird Verkehrsmanagement neu gedacht — Städten und Kommunen soll eine intelligente Lösung an die Hand geben werden, um die Smart Cities der Zukunft zu gestalten.

FILICS SYSTEMS

Branche: Logistik
Kontakt: Johannes Julius Lutzer
Website: -

"Das Team FILICS entwickelt hochautonome Transportfahrzeuge für den intralogistischen Einsatz. Die Fahrzeuge weisen eine besondere Beweglichkeit und hohe Raumeffizient auf."

 Das Team FILICS entwickelt mit Hilfe von innovativen Konzepten hochautonome Transportfahrzeuge für den intralogistischen Transport. Dabei wird der aktuelle Stand der Wissenschaft zur Anwendung gebracht, der in Zusammenarbeit mit der Universität entwickelt wurde. Ziel der Unternehmung ist ein hochdynamisches Transportsystem, welches platzarm, effizient und fehlerfrei Ladungen transportiert.

inSafe.ai

Branche: Automobilindustrie
Förderung: EXIST-Forschungstransfer
Kontakt: info(at)insafe.ai
Website: www.insafe.ai

"Automatisierung von Sicherheitsanalysen."

inSafe.ai automatisiert Sicherheitsanalysen der Funktionalen Sicherheit und vermeidet einen großen Teil des Arbeitsaufwands der Analysen. Diese Arbeitsersparnis wird durch modellbasierte Methoden und Künstliche Intelligenz erreicht. Die dafür benötigten Modelle werden mittels automatischer Modelltransformation aus bestehenden physikalischen Modellen gewonnen. inSafe.ai bietet Softwarelösungen für automatisierte Sicherheitsanalysen an.

Kytos Therapeutics

Branche: Biotechnologie
Kontakt: Johannes Schmidt
Website: -

“Kytos Therapeutics will Patienten mit Entzündungskrankheiten helfen ihre Erkrankung zu heilen.”

Kytos Therapeutics ist ein biopharmazeutisches Start-Up in der prä-klinischen Phase im Bereich der Zelltherapie. Wir nutzen die Eigenschaften von Stammzellen zur Modulierung des Immunsystems für eine neuartige Behandlungsmethode und wollen damit eine Heilung für Patienten mit Entzündungskrankheiten schaffen. Kytos hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland, und der anfängliche Fokus liegt auf der Entwicklung eines proprietären und skalierbaren Produktionsprozesses zur Erstellung der Zelltherapien aus humanen adulten Stammzellen.

LOEWI

Branche: Gesundheit, Wellness
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: team(at)loewi.com
Website: www.loewi.com

LOEWI bringt personalisierte Gesundheitsförderung ins digitale Zeitalter. Dabei werden im ersten Schritt mittels eines Bluttests Nährstoffe analysiert und auf der LOEWI Plattform verständlich visualisiert. Im zweiten Schritt erhält der Kunde eine personalisierte Nährstoffkombination, basierend auf dem Ergebnis des individuellen Bluttests. Durch LOEWI ist es somit erstmals möglich den individuellen Metabolismus der Kunden kennenzulernen und personalisierte Gesundheitsförderung durch ein skalierbares Geschäftsmodell für den Massenmarkt verfügbar zu machen.

MERGERSPOT

Branche: Private Equity, Venture Capital, Corporate M&A
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)mergerspot.de
Website: www.mergerspot.de

"Erhalte alle Markinformationen mit einem Klick."

Wir helfen mit unserer KI-getriebenen Deal Sourcing Software Private Equity Investoren und Beratern dabei potentielle Investmentziele zu identifizieren. Dabei werden automatisch Longlists unter der Berücksichtigung von individuellen Suchkriterien erstellt und KPIs graphisch aufbereitet.

MUPIXA

Branche: ICT, Automative engineering
Kontakt: founders(at)mupixa.com
Website: www.mupixa.com

Es gibt keine Plattform, die einen einfach zu bedienenden Software Leasing-Service anbietet. Auch die Verwendung von öffentlichen Cloud-Anbietern löst nur die Hardware-Seite des Problems. Wir bauen daher eine Plattform, die Cloud-Ressourcen mit professionellen Softwarelösungen in einer On-Demand- und skalierbaren Weise verbinden wird.

NebuMind

Branche: Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Windenergie, Robotik
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)nebumind.com
Website: www.nebumind.com

"Wir bauen die erste Datenanalyse-Plattform, die Produktionsdaten zur Optimierung von Bauteilqualität nutzt."

Heutzutage verbessern Produktionsfirmen die Qualität ihrer Produkte und Bauteile manuell, auf Basis von Erfahrungswerten und der Intuition von Experten. Heutige Software-Lösungen sind nicht auf die Bedürfnisse von Produktionen ausgerichtet und würden Wochen benötigen, um einfache Qualitätsfragen zu beantworten. Unsere Plattform ist für Produktionen maßgeschneidert und erstellt „digitale Zwillinge“ für jedes produzierte Bauteil, die Informationen aus jedem Produktionsschritt, jeder Maschine und jedem Sensor enthalten, die für der Produktion des Bauteils eingesetzt wurden.
Unsere digitalen Produktzwillinge ermöglichen es Produktionen, Qualitätsprobleme einzelner Bauteile zurückzuverfolgen und abzustellen. Wir helfen Firmen somit, ihre Qualitätskosten zu reduzieren und die Flexibilität ihrer Produktion zu steigern.

 

OCELL

Branche: Luftbildaufnahme, Landwirtschaft, Forstindustrie, Instandhaltung der Infrastruktur
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)ocell.aero
Website: www.ocell.aero

"Ocell ermöglicht erheblich reduzierte Preise für Luftbilder, durch eine P2P-Plattform für Hobby-Piloten und Datenkunden."

Ocell bietet Kunden wie Land- und Forstwirten Luftbilder, welche ihnen helfen Probleme an den Pflanzen frühzeitig zu erkennen, Erträge zu erhöhen und Dünger und Pflanzenschutzmittel zu sparen. Das Ocell Sensor Modul generiert hochauflösende Bilder in spektralen Bereichen des Lichts, welche das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Hobby Piloten, die mit dem Modul die Ocell Routen abfliegen, werden für die Kosten ihres Hobbies bis zu 100% kompensiert. Die resultierenden Bilder sind günstiger als Drohnenaufnahmen und haben eine bessere Qualität und Zuverlässigkeit als Satellitenbilder.

ORBEM

Branche: Landwirtschaft, Geflügelindustrie
Kontakt: hello(at)orbem.ai
Website: www.orbem.ai

Wir entwickeln die ORBEM GENUS – neue Technologie, die zwei Probleme der Geflügelindustrie lösen wird: die jährliche Verschwendung von mehr als 9 Milliarden unbefruchteten Eiern und das unnötige Töten von 7 Milliarden männlichen Eintagsküken. Die GENUS ist eine künstliche Intelligenz gesteuerte Bildgebungstechnologie, basierend auf der Magnetresonanztomographie, die Eier berührungsfrei untersucht und automatisch nach ihrem Befruchtungsstatus oder dem Geschlecht des Kükens sortiert. Mit dieser digitalen Technologie kann man Milliarden von Eiern für den menschlichen Verzehr in den Markt einführen, das Tierwohl verbessern, das Kükentöten vermeiden und die Produktivität der Brütereien erheblich steigern und somit Energie, Kosten und Abfall einsparen.

QYOBO

Branche: Arzneimittel, Kosmetika, Lebensmittel und Getränke
Kontakt: info(at)qyobo.com
Website: www.qyobo.com

B2B Marktplatz und Big Data Plattform für die pharmazeutische Industrie.

Reversed

Branche: naturwissenschaftliche Bildung, kontextualisiertes & angewandtes Lernen
Kontakt: reversed.edu(at)gmail.com
Website: https://www.thinkmakestart.com/reversed/

“Wir ermöglichen kontextbezogenes und praxisnahes Unterrichten durch eine modulare Drohne als Lernplattform, unterstützt durch einen intuitiven Unterrichtsplaner für Lehrer.”

Wir bieten eine modulare Drohne als Lernplattform für den Mathematik- und Physikunterricht der 8. bis 10. Klasse an deutschen Gymnasien an, um einen praxisnahen und kontextualisierten Unterricht zu ermöglichen. Durch die Zerlegung der Drohne in verschiedene Experimente können isolierte physikalische Konzepte wie z.B. das Kräftegleichgewicht demonstriert und das erlangte Wissen wieder in das Verständnis der Drohne integriert werden. Die Drohne wird von einem webbasierten Unterrichtsplaner unterstützt, der dem Lehrer umfangreiches Lehrmaterial zur Verfügung stellt.

RideBee

Branche: Mobilität
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: Lukas Mohs
Website: www.ridebee.de

RideBee entwickelt eine Carpooling-Applikation für das tägliche Pendeln zur Arbeit. Die Plattform wird als SaaS für Unternehmen angeboten, wobei Mitarbeiter den Dienst kommissionsfrei nutzen können. Ziel ist es dabei, langfristige Fahrtgemeinschaften.