TUM – Technische Universität München Menü
Versuch in der Forschungs-Neutronenquelle
Die neuen Rankings zeigen die Forschungsstärke der TUM. (Bild: A. Eckert / TUM)
  • TUM in Rankings

Beste deutsche Universität im „QS-Ranking“ / meiste Publikationen in „Nature“ und „Science“

TUM auf hervorragenden Ranking-Plätzen

In gleich zwei internationalen Rankings, die heute veröffentlicht wurden, wird die Technische Universität München (TUM) hervorragend bewertet: Im „QS World University Ranking“ ist sie die beste deutsche Universität und gehört in Natur- und Ingenieurwissenschaften zu den Top 25 weltweit. Laut „Nature Index“ veröffentlicht sie in Deutschland die meisten Studien in den Fachzeitschriften der Verlagsgruppen „Nature“ und „Science“.

Zum vierten Mal in Folge steht die TUM im „QS-Ranking“ an der Spitze der deutschen Universitäten. International erreicht sie Platz 61 auf der von angloamerikanischen Universitäten dominierten Liste.

Das Ranking des britischen Personaldienstleisters QS beruht auf Befragungen zum Ansehen der Universitäten in Wissenschaft und Unternehmen, der Zahl an Zitierungen ihrer Studien, dem Betreuungsverhältnis zwischen Dozenten und Studierenden sowie dem Anteil internationaler Studierender und Mitarbeiter.

In den Ranglisten für einzelne Fächergruppen, die QS bereits vor kurzem publiziert hat, erreicht die TUM in den Naturwissenschaften Rang 20 und in den Ingenieurwissenschaften Rang 25 weltweit. In der Differenzierung nach einzelnen Fächern steht sie in Physik, Architektur, Maschinenbau, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Agrarwissenschaften und Mathematik in den Top 50.

Nummer 9 in Europa bei „Nature“ und „Science“

Der ebenfalls heute veröffentlichte „Nature Index“ wertet aus, wie oft Universitäten im Jahr 2017 in 82 wichtigen Fachzeitschriften der Natur- und Geowissenschaften publizieren. Die Nature Publishing Group schätzt, dass sich rund 30 Prozent aller Zitierungen in diesen Fächern auf diese Journale beziehen. Das Ranking berücksichtigt den prozentualen Anteil der Wissenschaftler einer Institution an allen Autoren einer Publikation.

Die TUM steht in diesem Index auf Rang 76 weltweit. Betrachtet man gesondert die Publikationen in den besonders renommierten Fachzeitschriften der „Nature“-Gruppe und der „Science“-Gruppe, erreicht sie Rang 42 und ist damit Nummer 1 in Deutschland und Nummer 9 in Europa.

Mehr Informationen:

Corporate Communications Center

Technische Universität München Klaus Becker
klaus.becker(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Physikerin und Physiker im Labor

Fächerranking: TUM mehrmals unter besten 25 weltweit

Die Technische Universität München (TUM) zählt in den Ingenieur- und in den Naturwissenschaften zu den besten 25 Universitäten weltweit. Zu diesem Ergebnis kommt das „QS World University Ranking by Subject“. In den...

Brücke zwischen zwei Gebäuden der TUM

TUM ist forschungsstärkste deutsche Universität in BWL

Die Technische Universität München (TUM) ist in der Betriebswirtschaftslehre die forschungsstärkste Universität Deutschlands. Der beste BWL-Forscher ist der Wirtschaftsinformatiker Prof. Helmut Krcmar, Gründungsdekan des...

Dozent und Studierende mit Tablet-Computern. (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM unter den Top 10 weltweit

Im neuen „Global University Employability Ranking“ ist die Technische Universität München (TUM) abermals aufgestiegen und hat jetzt den weltweiten Rang sechs erreicht. Damit ist sie bei der Ausbildungsqualität die führende...

Die Forschungsleistungen der TUM - hier die Munich School of BioEngineering - ist ein wichtiger Faktor im "THE Ranking". (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM unter Top 4 der Technischen Universitäten Europas

Die Technische Universität München (TUM) zählt laut „THE World University Ranking“ zu den vier besten Technischen Universitäten in Europa. Im deutschlandweiten Vergleich aller Universitäten steht die TUM an zweiter Stelle,...

Szene aus einem Forschungslabor.

TUM unter den 50 Top-Universitäten weltweit

Im diesjährigen „Shanghai Ranking“ konnte sich die Technische Universität München (TUM) um zwei Plätze verbessern. Mit Rang 48 ist sie eine von nur zwei deutschen Universitäten unter den Top 50 weltweit. Auch 2018 ist die...

Studierende auf dem Vorhölzer Forum der TUM im Video „Munich: the best of everything“ (Bild: Monocle)

München lebenswerteste Stadt der Welt

Einmal im Jahr kürt das britische Magazin „Monocle“ die lebenswertesten Städte der Welt. In diesem Jahr führt das Ranking eine deutsche Metropole an: München. Als Vorzüge der bayerischen Landeshauptstadt nennt das Magazin...

Übung von Medizinstudierenden

Studierende sehr zufrieden mit der Lehre

Die Studierenden der Technischen Universität München (TUM) stellen ihrer Universität ein sehr gutes Zeugnis aus. Für das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) haben sie zahlreiche Aspekte des Studiums...

Wissenschaftlerin in Forschungslabor

TUM zählt zu innovativsten Universitäten Europas

Zum dritten Mal in Folge zählt das Reuters-Ranking die Technische Universität München (TUM) zu den Top 10 der innovativsten Universitäten Europas. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur Reuters wertet für ihre...

Studierende an der TUM.

Studierende der TUM weltweit gefragt

Die Technische Universität München (TUM) zählt in Bezug auf die Qualität ihrer Absolventinnen und Absolventen zur Weltspitze. Im aktuellen „Global University Employability Ranking“ belegt sie Rang 8. Damit ist die TUM, mit...

Studentinnen in einem Kurs bei UnternehmerTUM

Spitzenreiter im „Deutschen Startup Monitor“

Die Technische Universität München (TUM) bringt unter den deutschen Hochschulen die meisten Gründerinnen und Gründer hervor. Dies zeigt der „Deutsche Startup Monitor 2017“.

Doktorandin Lara Kuntz am Fluoreszenzmikroskop.

TUM im deutschen Spitzentrio

Die Technische Universität München (TUM) konnte sich im „THE World University Ranking“ im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze verbessern. Sie ist in der Rangliste des britischen Magazins „Times Higher Education“ weiterhin...

Modell eines Moleküls am Zentrum für Katalyseforschung (CRC) der TUM.

TUM erneut mit Ranking-Spitzenposition

Die Technische Universität München (TUM) liegt im diesjährigen „Shanghai Ranking“ weltweit auf Rang 50. Sie ist damit die einzige Technische Universität Deutschlands unter den Top 100. Unter die 100 Weltbesten schafften es...