Notenumrechnung mit der Bayerischen Formel

Diese Notenumrechnung gibt eine Hilfestellung bei der Umrechnung von Noten, die im Ausland erbracht wurden. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine erste Orientierung, und nicht um eine verbindliche Auskunft handelt. Bei der Umrechnung von Noten gelten auch immer die Bestimmungen der Fachprüfungs- und Studienordnung.

Zur Umrechnung dient die so genannte "modifizierte bayerische Formel". Weitere Informationen finden Sie im Beschluss der Kultusministerkonferenz (PDF, 0,1MB).

Notenumrechnung

Geben Sie die beste Note im Notensystem Ihrer Universität (Maximalnote), die unterste Bestehensnote im Notensystem Ihrer Universität und Ihre aktuelle Gesamtnote ein. Das Ergebnis ist die Entsprechung Ihrer Note im deutschen System, in dem 1,0 die beste Note, und 4,0 die unterste Bestehensnote ist.

Bitte beachten Sie: Bewertungs- und Notensysteme sind international sehr unterschiedlich. Das Ergebnis dieser Berechnung ist daher unverbindlich und dient nur einer ersten Orientierung.


---

Beratung und Information

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungsabläufen im Studium? 

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Matrikelnummer bereit, falls vorhanden.

Schreiben Sie uns: 
studium@tum.de

Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 89 289 22245

Telefonzeiten:
Montag bis Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00
Freitag: 9.00 - 12.00

Besuchen Sie uns:
Service Desk
Campus München
Arcisstr. 21, Raum 0144
Montag – Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 
Freitag: 9-12 Uhr

Termine und Fristen

Semester- und Vorlesungszeiten, Vorlesungsfreie Tage, Immatrikulation, Bewerbung – Alle Termine und Fristen im Semesterüberblick.