TUM – Technische Universität München Menü

Gasthörer

Ein Gasthörerstudium ermöglicht es Ihnen, an einzelnen Vorlesungen der TUM teilzunehmen. Sie sind nicht immatrikuliert und haben keinen Studentenstatus.

Was ist ein Gasthörerstudium?

  • Als Gasthörer können Sie Vorlesungen aus dem Vorlesungsverzeichnis der TUM besuchen.
  • Gasthörern ist es nicht möglich, Leistungsnachweise zu erbringen oder Prüfungen abzulegen.
  • Übungen und Praktika in zulassungsbeschränkten Studiengängen stehen nicht für Gasthörer offen.
  • Im Studiengang Medizin können Gasthörer prinzipiell nicht aufgenommen werden. 

Wie und wann kann ich mich als Gasthörer einschreiben?

Welche Gebühren fallen für Gasthörer an?

  • Die Gebühr für ein Gasthörerstudium ist abhängig davon, wie viele Veranstaltungen Sie an der TUM besuchen möchten.
  • Die Gebühr beträgt € 100,- pro Semester, wenn Sie Veranstaltungen mit einem Umfang von bis zu 4 Semesterwochenstunden besuchen möchten. Wenn Sie eine Einschreibung als Gasthörer für Veranstaltungen mit insgesamt 5 bis 8 Semesterwochenstunden beantragen, erhöht sich die Gebühr auf € 200,- pro Semester, und ab einem Gesamtumfang der besuchten Veranstaltungen von mehr als 8 Semesterwochenstunden beträgt die Gebühr € 300,- pro Semester. 

Gasthörerstatus bei Sportlehrerinnen oder Sportlehrern im freien Beruf

  • Teilnehmer/innen der nichtakademischen Ausbildung zur Sportlehrerin oder zum Sportlehrer im freien Beruf werden ebenfalls als Gaststudierende immatrikuliert.
  • Für die Einschreibung benötigen Sie einen Lebenslauf (mit E-Mail Adresse), eine Kopie Ihres Schulabschlusszeugnisses und eine Kopie des Personalausweises sowie den Nachweis der bestandenen Sporteignungsprüfung.
  • Die Gebühr für die Einschreibung als Gasthörer beträgt hier € 300,- pro Semester.
  • Die Ausbildungsteilnehmer können auch als Gasthörer die geforderten Prüfungen im Rahmen der Ausbildung ablegen.