Archiv: InfoForum Studium und Lehre

Hier finden Sie eine Übersicht vergangener InfoForen und der dort angebotenen Infosessions.

Bitte beachten Sie: Die hier zur Verfügung gestellten Präsentationen können Informationen enthalten, die mittlerweile veraltet sind.

Begrüßung und Aktuelles aus dem TUM Center for Study and Teaching

Prof. Dr. Gerhard Müller, SVP Studium und Lehre; Claudia Meijering, Leitung TUM Center for Study and Teaching

Download als PDF: Begrüßung und Aktuelles aus dem TUM Center for Study and Teaching (1.048 KB)

 

Storytelling Professional Profiles

Auf vielfachen Wunsch unternehmen wir den Versuch, die neuen Strukturen und Formate im Bereich Studium und Lehre in den Kontext der Exzellenzstrategie und Schoolgründung zu stellen bzw. den roten Faden aufzuzeigen. Wir werden über Professional Profiles, deren Mitglieder und die Abgrenzung zu den Professional Profile Committees sprechen. Dabei werden wir auch die Funktionen der Vice Deans Academic and Student Affairs, der Academic Program Directors sowie der neuen bzw. neu zusammengesetzten Gremien Teaching Committee, Board of Study and Teaching und Study and Teaching Council vorstellen. Drüber hinaus erläutern wir, wie sich neue Formate wie die Plug-in-Module in diese Strukturen fügen und was es mit der TUM Lehrverfassung auf sich hat.

Claudia Meijering (TUM Center for Study and Teaching)

Download als PDF: Storytelling Professional Profiles (697 KB)

 

§ 16 APSO in der Praxis – Anerkennung anhand praktischer Beispiele

Anhand von praktischen Beispielen und aktuellen rechtlichen Verfahren soll das schwierige Thema der Anerkennung den Teilnehmern nähergebracht werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Johanna Menzel (TUM Center for Study and Teaching)

Download als PDF: § 16 APSO – Anerkennung in der Praxis (474 KB)

 

Effektiv studieren, wie geht das? Wo und wie TUM Studierende bei Fragen rund ums Lernen unterstützt werden

Wer erfolgreich studieren möchte, muss zahlreiche Herausforderungen meistern. Dabei unterstützen das Lernkompetenz-Team von ProLehre und das Lern- und Prüfungscoaching-Team der TUM CST Studienberatung und Information mit zahlreichen Angeboten. In diesem Vortrag möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Angebote und Arbeitsweisen geben. Wir zeigen anhand studentischer Fragen und Problemstellungen, die an verschiedenen Stellen des „Student Life Cycles“ typischerweise aufkommen, mit welchen Themen Studierende zu uns kommen und wie wir sie auf ihrem Weg unterstützen können.

Nadja Krywko (ProLehre | Medien und Didaktik), Raphael Müller-Hotop und Marein Orre (TUM Center for Study and Teaching)

Download als PDF: Effektiv studieren, wie geht das? (1.974 KB)

 

Update ABI 2021

In der Abteilung Bewerbung und Immatrikulation hat sich im letzten Jahr viel getan und wir freuen uns, Sie über sämtliche Neuerungen zu informieren. Wir werden folgende neue Prozesse erläutern und stehen danach gerne für Fragen bereit: das elektronische Krankenkassenmeldeverfahren für Studierende, die Onlinebewerbung für Gasthörer, die Verifikationsmöglichkeit von Dokumenten aus dem Studierendenmanagement und den Onlineversand der Exmatrikulationsbescheide. Zudem  wir Ihnen das aktuelle Organigramm der ABI unter Berücksichtigung der School Transition vorstellen.

Nina Grote, Daniela Oldekamp und Tina Siewert (TUM Center for Study and Teaching)

Download als PDF: Update ABI 2021 (628 KB)

 

Neufassung der Promotionsordnung – was ändert sich?

Zum 01.10.2021 traten die neue Promotionsordnung und das neue Statut der TUM Graduate School in Kraft. Im Vortrag werden folgende Themen erörtert: Warum bedurfte es einer Neufassung der Promotionsordnung und eines neuen Statuts der TUM GS? Was sind die wichtigsten inhaltlichen Änderungen? Welcher Handlungsbedarf besteht für die promotionsführenden Einrichtungen? Willkommen sind Interessierte sowie Mitarbeitende, die mit der Bearbeitung von Promotionsangelegenheiten und entsprechender Beratung befasst sind

Dr. Katrin Offe (TUM Graduate School), Petra Burdach und Katja Frick (TUM Center for Study and Teaching)

Download als PDF: Neufassung der Promotionsordnung (859 KB)

 

Aus 4 Fakultäten plus 7 Lehrstühlen mach 1 – Gründung der TUM School of Engineering and Design

Mit einer Vorlaufzeit von circa einem Jahr ist die TUM School of Engineering and Design am 1. Oktober mit rund 12.000 Studierenden, 120 Lehrstühlen und 2.000 Promovierenden offiziell gestartet. Aus Perspektive des Bereichs Study and Teaching möchten wir sowohl über die überwundenen als auch die noch bevorstehenden Herausforderungen und Meilensteine berichten. Wir werden zudem die neuen Verwaltungsstrukturen, deren Hintergründe sowie die weiteren Planungen vorstellen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Laura Janßen  und Thomas Wagner (TUM School of Engineering and Design)

Download als PDF: Die Gründung der TUM School of Engineering and Design (925 KB)

Begrüßung und Aktuelles aus dem TUM Center for Study and Teaching

Prof. Dr. Gerhard Müller, SVP Studium und Lehre; Claudia Meijering, Leitung TUM Center for Study and Teaching

Download als PDF: Begrüßung und Aktuelles aus dem TUM Center for Study and Teachging (2.1 MB)

 

Die Services der Universitätsbibliothek der TUM – auch in Zeiten von Corona

Die Universitätsbibliothek bietet als wissenschaftliches Informationszentrum einen umfassenden Bibliotheksservice und zahlreiche Informations- und Recherchemöglichkeiten – für Wissenschaftler*innen, Studierende und nichtwissenschaftliches Personal. In der Session erhalten Sie einen Überblick über das breite Schulungs- und Beratungsangebot der UB und darüber, wie es sich in Coronazeiten verändert hat. Auch weitere Dienstleistungen, etwa im Bereich Publikationsunterstützung und Forschungsdatenmanagement, werden Thema sein.

Claudia Sterzer, Universitätsbibliothek der TUM

Download als PDF: Die Services der Universitätsbibliothek der TUM – auch in Zeiten von Corona (2.2 MB)

 

Das erste Semester als School of Life Sciences – ein Erfahrungsbericht aus dem Campus Office

Zum 1. Oktober 2020 wurde das Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) in eine neue School-Struktur überführt. Als erste von zukünftig sieben Schools markierte der Start der TUM School of Life Sciences den Beginn einer umfassenden Strukturreform an der TUM. In der Session teilen wir unsere Erfahrungen aus den ersten sechs Monaten als Pilot-School aus Perspektive des Campus Office. Wir werden die neuen Strukturen vorstellen und erläutern, welche Hintergründe und Überlegungen ihnen zugrunde liegen. Abschließen möchten wir mit einer Diskussion unserer “lessons learned”.

Dr. Inga Meyer, TUM School of Life Sciences

 

Begleitung beim Berufseinstieg: Career Service an der TUM (auch) in Krisenzeiten

TUM Alumni & Career ermöglicht mit vielfältigen Karriereveranstaltungen Studierenden und Promovierenden einen erfolgreichen Berufseinstieg – national und international. Wir bieten Absolvierenden und (young) professionals eine Plattform für den Karrierestart und begleiten sie auf ihrem beruflichen und persönlichen Weg. In der Session stellen wir unsere Veranstaltungs- und Beratungsangebote vor, berichten über unsere Erfahrungen, ob bzw. wie die Corona-Pandemie den Berufseinstieg beeinflusst, und diskutieren, wie sich mit geeigneten, vielleicht ganz neuen Angeboten der aktuellen Situation Rechnung tragen lässt.

Claus Schultze-Rhonhof, TUM Global & Alumni Office

Download als PDF: Begleitung beim Berufseinstieg: Career Service an der TUM (auch) in Krisenzeiten (2.4 MB)

 

Werden elektronische Prüfungen und Fernprüfungen auch nach der Pandemie gebraucht?

Elektronische Prüfungen bzw. Fernprüfungen gewinnen seit einiger Zeit an Bedeutung. In der Corona-Pandemie wurden Fernprüfungen auch an der TUM deutlich ausgeweitet. In diesem Zuge ist an der TUM auch das „Bayerische Kompetenzzentrum für Fernprüfungen“ entstanden, um für alle bayerischen Universitäten Erkenntnisse und Erfahrungen zu Fernprüfungen zu bündeln und bereitzustellen. Für viele Lehrende stellt sich nach mittlerweile zwei Online-Semestern die Frage, ob und in welchen Szenarien sich elektronische Prüfungsformate bewährt haben, was die Studierenden davon halten und ob derartige Prüfungen auch zukünftig eine Rolle spielen werden. Die Session fasst die Entwicklung der E-Prüfungen aus den vergangenen Prüfungsperioden kurz zusammen und zeigt anhand von wichtigen Kennzahlen und beispielhaften Inhalten auf, was sich an der TUM prüfungstechnisch im Laufe der Pandemie-Situation abgespielt hat. Anschließend werden die Arbeit und die ersten Ergebnisse des neu gegründeten Kompetenzzentrums für Fernprüfungen vorgestellt. Zum Abschluss wagen die Vortragenden anhand der bisherigen Erfahrungen und aktueller Entwicklungen einen Ausblick auf elektronische Prüfungsformate für die kommenden Semester.

Dr. Matthias Baume, Matthias Gerstner und Nina Muris-Wendt, ProLehre / Medien und Didaktik

Download als PDF: Werden elektronische Prüfungen und Fernprüfungen auch nach der Pandemie gebraucht? (2.0 MB)

 

EuroTeQ Engineering University: Europäische Ingenieurausbildung der Zukunft

Im Juli 2020 wurde die EuroTeQ Engineering University von der Europäischen Kommission als eine der Europäischen Hochschulen ausgewählt. Nach intensiven Vorbereitung ging das TUM-koordinierte Projekt im November 2020 an den Start. Über 100 Kolleginnen und Kollegen der sechs Partneruniversitäten haben seitdem die Grundlage dafür gelegt, die gemeinsame Vision in den nächsten drei Jahren erfolgreich umzusetzen. Ziel ist es, einen gemeinsamen EuroTeQ-Campus zu schaffen, der nicht nur Studierenden offensteht, sondern lebenslanges Lernen ermöglicht. Qualität und Qualifizierung stehen dabei im Vordergrund. Seit März 2021 gibt es erste konkrete Aktivitäten, die der TUM-Familie offen stehen.

Marita Mau, TUM Global & Alumni Office

Download als PDF: EuroTeQ Engineering University: Europäische Ingenieurausbildung der Zukunft (2.1 MB)

 

Evaluation der digitalen Lehre im Sommersemester 2020

In der Session werden Zielsetzung und methodisches Vorgehen zur Evaluation digitaler Lehre im Sommersemester 2020 im Vergleich zum Einsatz der Regelinstrumente erläutert, um die Funktion von Evaluation im QM-System der TUM zu verdeutlichen. Zentrale Ergebnisse aus den beiden Befragungen der Studierenden sollen im Hinblick auf die verwendeten, digitalen Formate, die Studien- und Lernbedingungen im SoSe 2020 und die Auswirkungen auf die Studienmotivation vorgestellt werden. Abschließend sollen methodische Konsequenzen für die Regelinstrumente anhand der Frage diskutiert werden, was sich aus der Sonderevaluation im SoSe 2020 für den künftigen Einsatz der Regelinstrumente lernen lässt.

Simone Gruber und David Schneider, TUM Center for Study and Teaching

Download als PDF: Evaluation der digitalen Lehre im Sommersemester 2020 (0.6 MB)

 

Hallo, ist da jemand? Wie wir unsere Ratsuchenden auch ohne Präsenzangebot erreichen und was wir in diesem Jahr über Online-Formate gelernt haben

In der Abteilung Studienberatung und -information ist die persönliche direkte Interaktion mit Studieninteressierten und Studierenden der elementare Bestandteil unserer Arbeit. Egal ob bei unseren Mädchenförderprojekten, Vorträgen, unseren Messe- und Veranstaltungsformaten oder auch den Beratungs- und Coaching-Angeboten: Die überwältigende Mehrheit unserer Formate war für uns bis letzten Winter nur in Präsenz denkbar. Und dann kam Corona und wir haben innerhalb weniger Wochen unsere Angebote komplett auf “virtuelle” Beine gestellt.

Andrea Kick, TUM Center for Study and Teaching

Download als PDF: Hallo, ist da jemand? Wie wir unsere Ratsuchenden auch ohne Präsenzangebot erreichen und was wir in diesem Jahr über Online-Formate gelernt haben (1.2 MB)

 

Projektwochen, Plug-in-Module und Zertifikatsprogramme: Gemeinsam interdisziplinäre Kompetenzen stärken

Studieren an der TUM ist mehr als Lehrveranstaltungen besuchen, Prüfungen ablegen und Credits sammeln. Mit zahlreichen Angeboten eröffnet die TUM den Studierenden die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und den interdisziplinären Austausch zu stärken. Erfahren Sie mehr zu den neuen Formaten in dieser Session!

Claudia Meijering, Dr. Sandra Hirsch und Martina Wayand, TUM Center for Study and Teaching

Download als PDF: Projektwochen, Plug-in-Module und Zertifikatsprogramme: Gemeinsam interdisziplinäre Kompetenzen stärken (0.6 MB)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

DSGVO und wichtige Schritte zur Umsetzung an der TUM

In diesem Forum erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Aspekte der Datenschutz-Grundverordnung. Sie erfahren, welche Schritte zur Umsetzung der Verordnung an der TUM unternommen werden, und was es in der täglichen Arbeit mit Daten zu beachten gibt.

Prof. Dr. Uwe Baumgarten, Datenschutzbeauftragter der TUM

 

Neukonzipierung Erstanlaufstelle im SSZ – innovative Ideenfindung mithilfe von “Design Thinking”

Die steigende Anzahl an Studierenden sowie der Wunsch nach einer Verbesserung der Services für Studierende durch die Schaffung einer gemeinsamen Anlaufstelle für den Publikumsverkehr im SSZ war der Auslöser für einen kreativen Umgestaltungsprozess im SSZ, an dem alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende beteiligt waren. Im ersten Teil des Workshops stellen wir das Konzept des Design Thinkings dar. Wir beschreiben, was dieses Format von anderen unterscheidet, wo es angewandt wird und welche konkreten Werkzeuge zum Einsatz kommen. Im zweiten Teil präsentieren wir die Herangehensweise sowie die Ergebnisse und Ideen für die geplante neue Erstanlaufstelle („Service Desk“) und stellen uns der Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Andrea Kick, Leitung Studienberatung und Schulprogramme, Studierenden Service Zentrum
Marein Orre, Studienberatung und Schulprogramme, Studierenden Service Zentrum

Download der Präsentation (PDF)

 

Verleihung des Academicus 2018 mit Projektpräsentation
Prof. Dr. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre

 

Der neue Bewerbungsprozess – “Verpflichtender Upload”

Mit Start der Bewerbungsperiode für das Sommersemester 2020 erfährt der TUMonline-gestützte Bewerbungsprozess an der TUM seine bisher größte Umstellung: Bewerber/-innen müssen ihre zulassungsrelevanten Dokumente ausschließlich in digitaler Form in TUMonline hochladen. Dieses Forum gibt einen Überblick über den neuen Bewerbungsprozess und bietet die Möglichkeit erste Erfahrungen zu teilen.

Janine Gillmann, kommissarische Leitung Bewerbung und Immatrikulation, Studierenden Service Zentrum
Nina Grote, Bewerbung und Immatrikulation, Studierenden Service Zentrum
Daniela Oldekamp, Prozessmanagement und Statistik, Studierenden Service Zentrum
Sebastian Krüger, Campus Management IT

Download der Präsentation (PDF)

 

Ein Jahr “Bachelor Plus” – Analyse, Impulse und Diskussion
Mit dem Pilotprojekt „Bachelor Plus“ entwickeln und erproben die Fakultäten EI und WZW neue Wege der studienbegleitenden Nachqualifizierung sowie Modelle einer Orientierungsphase (WZW). Nach dem ersten Projektjahr liegen nun Ergebnisse vor, welche quantitativ wie qualitativ Einblicke in Möglichkeiten und Grenzen des Projekts ermöglichen. Wesentliche Aspekte dieser Auswertung sind die Analyse von Bereitschaft zur fachlichen und fachsprachlichen Nachqualifizierung und ihrer Wirkung im Kontext von  Grundlagen- und Orientierungsprüfungen sowie auch der Umgang mit Vermeidungsstrategien. Neben dieser Nachqualifizierung unterstützen Angebote zur Lernstrategie und eine intensivierte Studienberatung, Sprachlernsprechstunden sowie Coaching-Angebote für internationale Studierende. Bachelor Plus wird gemeinsam umgesetzt mit Mitwirkenden aus SSZ, Pro Lehre, TUM Sprachenzentrum und fachlich begleitet von der Fakultät für Mathematik. Das Forum bietet eine Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion mit anderen Fakultäten.

Evelyn Schmailzl, Wissenschaftszentrum Weihenstephan
Florian Rattei, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Download der Präsentation (PDF)

 

Vorstellung der StudiTUM-Häuser mit Führung

Die StudiTUM-Häuser sollen die studentischen Bedürfnisse nach Einzel- sowie Gruppenlernplätzen aber auch Austauschmöglichkeiten erfüllen. Von den drei Gebäuden, verteilt an den Hauptstandorten der TUM, sind bisher das in Garching und das hier in der Innenstadt geöffnet. Dadurch soll nebst Lernraum auch ein kreatives und produktives Arbeiten der vielen studentischen Gruppen ermöglicht werden. Zunächst soll ein kurzer Abriss über die Entstehungsgeschichte der Häuser gegeben werden. Anschließend soll in einer Führung das Gebäude und die Funktionalitäten vorgestellt werden.

Philipp Koch, Studentischer Vertreter in Senat und Hochschulrat
Otto Noack, Koordinator StudiTUM

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ
Prof. Dr. Gerhard Müller, Vizepräsident Studium und Lehre

Download der Präsentation (PDF)

 

Qualitätsmanagement und Lehrverfassung

Vom Leitbild Lehre zur TUM Lehrverfassung. Was steht in der TUM Lehrverfassung und wie erfolgt die Umsetzung? Was steht im neuen Selbstbericht der TUM und wie funktioniert das Verfahren der System(re)akkreditierung 2019? Das Forum möchte diesen Fragen nachgehen und die  Zusammenhänge zwischen der TUM Lehrverfassung und dem Qualitätsmanagementsystem Studium und Lehre aufzeigen. Willkommen sind QM-Neulinge ebenso wie Leiderprobte.

Claudia Meijering, Leitung SSZ & HRSL

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungen von zuhause aus? Geht das?

Grundlagen, praktische Einsatzgebiete und Systeme für Fernprüfungen an Hochschulen Online-beaufsichtigte Prüfungen (Online Proctored Exams, Remote Exams) erfahren seit Jahren einen deutlichen Aufschwung in Bildungseinrichtungen weltweit, auch im Hochschulkontext. Im Rahmen des Projekts „Fernprüfungen“ werden seit Oktober 2018 wichtige Erkenntnisse dieser Entwicklung zusammengetragen und Optionen für einen möglichen zukünftigen Einsatz an der TUM erarbeitet.

Die Präsentation stellt zunächst wichtige Grundlagen, Begriffe und Eigenschaften von Fernprüfungen vor. Anschließend werden Vor- und Nachteile, Zielgruppen und praktische Einsatzgebiete von Fernprüfungen präsentiert und erläutert. Anhand von Beispielen lernen sie Möglichkeiten, aber auch Grenzen, Vorbehalte und offene Problemfelder der Prüfungsform kennen.

In der anschließenden Diskussion haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen und Ihre eigenen Vorstellungen einzubringen.

Dr. Matthias Baume, Educational Technology, ProLehre | Medien und Didaktik

Download der Präsentation (PDF)

 

Angebote von Universitätsbibliothek und International Center

International Center: Im Zuge der fortschreitenden Internationalisierung der TUM steigen auch die Herausforderungen des Arbeitsalltags in unserem sehr dynamischen Universitätsumfeld. Das TUM International Center bietet Mitarbeitenden der Universitätsverwaltung sowie Angestellten aller Fakultäten verschiedene Möglichkeiten einen beruflichen Auslandsaufenthalt zu finanzieren. Über Erasmus+ können Sie sich individuell organisiert an einer Hochschule innerhalb Europas weiterbilden, Sprachkurse besuchen oder an einer ausgewählten außereuropäischen Partneruniversität hospitieren. In diesem Forum erklären wir Ihnen, wie Sie Angebote des TUM International Center wahrnehmen können.

Die Universitätsbibliothek bietet als wissenschaftliches Informationszentrum einen umfassenden Bibliotheksservice und zahlreiche Informations- und Recherchemöglichkeiten. Lernen Sie unsere Angebote in diesem Forum kennen. Wir zeigen Ihnen, wie die Universitätsbibliothek die Studierenden und auch Sie als Mitarbeiter*innen in Bibliotheksangelegenheiten unterstützen kann. Nutzen Sie gerne auch diese Gelegenheit, uns Ihre Anregungen und Wünsche mitzuteilen.

Dominik Beisser, Head Faculty and Staff Mobility, TUM International Center
Claudia Sterzer, Abteilung Informationsdienste, Universitätsbibliothek

Download der Präsentation des International Center (PDF)

Download der Präsentation der Universitätsbibliothek (PDF)

 

Update Nachteilsausgleich: Voraussetzungen – Fallgruppen – Rechtsprechung

Es werden die rechtlichen Grundlagen des prüfungsrechtlichen Nachteilsausgleichs skizziert und zu typischen Fallgruppen einige praxisrelevante Entscheidungen der Verwaltungsgerichtsbarkeit besprochen. Der Vortrag dürfte vor allem interessant sein für Schriftführer*innen der Prüfungsausschüsse, Mitarbeiter*innen der Studierendensekretariate der Fakultäten sowie Studienberater*innen.

Annette Eiberle & Tobias Helmke, Hochschulreferat Studium und Lehre - Rechtsangelegenheiten

Download der Präsentation (PDF)

 

DMS – das Dokumentenmanagementsystem der TUM

Angesichts des doppelten Abiturjahrgangs 2011 startete die TUM im SSZ ein Projekt zur Einführung eines Dokumentenmanagementsystems. Inzwischen ist es in den Abteilungen Bewerbung und Immatrikulation, Beiträge und Stipendien, Zentrale Prüfungsangelegenheiten sowie in einigen Fakultäten (z.B. EI, TUM School of Management) implementiert und ersetzt dort weitgehend die papiergebundene Aktenführung.

Das DMS bietet eine Vielzahl weiterer Nutzungsmöglichkeiten, wie die Abbildung des Bewerbungsprozesses im Hinblick auf den verpflichtenden Dokumentenupload ab Sommersemester 2020, bei dem Bewerbungsunterlagen den Fakultäten nicht mehr postalisch sondern digital zur Verfügung gestellt werden, das Scannen von Klausuren, um sie den Studierenden über TUMonline zur Einsicht zur Verfügung stellen zu können oder als Archivsystem bei der Umsetzung von Dokumentenverifizierungen.

Innerhalb des Forums wollen wir einen Einblick ins DMS und dessen Einsatzmöglichkeiten vermitteln.

Christina Siewert, Leitung Abteilung Bewerbung und Immatrikulation
Agnes Mayer & Sebastian Krüger, Campus Management IT

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

dict.tum.de

Jahr für Jahr steigt die Zahl der internationalen Wissenschaftler, Studierenden und Mitarbeiter an der TUM, und damit unser Bedarf an einheitlicher, eindeutiger und geprüfter Fachterminologie, um die Qualität unserer internen und externen Kommunikation in deutscher und englischer Sprache zu gewährleisten. Die neue Online-Terminologiedatenbank erleichtert Ihnen die Arbeit durch sorgfältig recherchierte und dokumentierte Terminologie, abgestimmt mit Ihnen als Experten für die jeweilige TUM-Einheit. In diesem Forum stellen wir Ihnen dict.tum vor – Was ist dict.tum? Warum brauchen wir diese Datenbank? Wie nutzen wir sie? Wie kann man sich beteiligen? Diese Veranstaltung ist für alle Mitglieder der TUM-Community, die mit der Kommunikation in englischer Sprache befasst sind (E-Mail- und Briefkorrespondenz, Modul- und Studiengangsbeschreibungen, FPSO, Internetauftritte und Präsentationen etc.).

Dr. Staci von Boeckmann, Sprachdienst Internationalisierung des HRSL
Sigrid Polwein, Fachübersetzerin für Recht, ZA 5 - Rechtsangelegenheiten

 

“… damit Studieren gelingt!” Die Beratungsangebote des Studentenwerks München als Unterstützungsleistung für Studierende

Sie treffen in Ihrem Arbeitsalltag auf Studierende, bei denen Sie weitergehenden Beratungsbedarf erkennen? Sie möchten gerne helfen, wissen aber nicht an wen Sie weitervermitteln können?

In diesem Vortrag lernen Sie die Leistungen des Studentenwerks München, insbesondere die Beratungsangebote, kennen. Sie erfahren, bei welchen Themen Sie die Studierenden an uns weiterverweisen, und wie diese zu uns in Kontakt treten können. Außerdem geben wir Ihnen Ideen mit auf den Weg, wie Sie in spontanen Beratungssituationen reagieren können und Studierende dadurch ermutigen, diese und weitere Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen.

Sibylle Hammer-Huba, Leitung Beratungsdienste, Studentenwerk München
Michaela Patz, Beratungsdienste, Studentenwerk München

Download der Präsentation (PDF)

 

 Wegweiser Studiengangsdokumentation

Der Wegweiser zur Erstellung einer Studiengangsdokumentation wurde neu aufgelegt. Der Workshop führt durch die einzelnen Kapitel dieser Neuauflage und gibt Hinweise zur Erstellung einer Studiengangsdokumentation. Im Besonderen wird auf die Beschreibung der Studiengangsziele und des Qualifikationsprofils (im Kontext des Hochschulqualifikationsrahmens) eingegangen. Ferner soll der Austausch zwischen den Fakultäten angeregt werden.

Claudia Meijering, Leitung SSZ und HRSL

Download der Präsentation (PDF)

 

Verleihung des Academicus

Prof. Dr. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre

 

Die 15. Zum 150.: Die neue Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie

Am 9. Mai 2018 hat die TUM eine neue Fakultät gegründet, die Forschung und Lehre in den strategischen Schwerpunkten Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie integriert und international sichtbar weiterentwickelt. Dabei steht die synergetische Vernetzung mit den anderen Fakultäten und Integrative Research Centers der TUM, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und der forschenden Wirtschaft im Vordergrund. Studierenden soll ein attraktives Aus- und Weiterbildungsprogramm angeboten werden, das von den Grundlagenwissenschaften bis zur Systemkompetenz reicht. Im Vortrag sollen der strategische Ansatz, die laufenden Aktivitäten der Fakultätsgründung und die Pläne für die zukünftige Entwicklung dargestellt und diskutiert werden.

Dr. Michael Klimke, Geschäftsführer der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie

Download der Präsentation (PDF)

 

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist ein zentrales Instrument, um die Mobilität der Studierenden zu fördern. Mit der so genannten Lissabon-Konvention wurden wesentliche Prinzipen definiert, die die Abläufe erleichtern und transparent regeln sollen. In diesem Forum werden die Grundsätze im Kontext der Erarbeitung einer neuen Handreichung für Anerkennungsprozesse an der TUM präsentiert. Anschließend werden Ausschnitte der TUMonline-Anerkennungsapplikation vor- und zur Diskussion gestellt.

Katharina Strobel, Prozessmanagement und Statistik, Studierenden Service Zentrum

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Grenzenlos bayerisch – der neue TUM Campus Heilbronn: Ziele, Studiengänge, Zeitplan

Mit der Bekanntgabe der Kooperation zwischen der TUM School of Management und der gemeinnützigen Dieter-Schwarz-Stiftung ist seit Anfang Februar offiziell, dass die TUM als erste Universität Deutschlands einen Standort in einem anderen Bundesland eröffnen wird. Die zentralen Themen für Forschung und Lehre am Standort Heilbronn werden neben Digitalisierung auch die Zukunft des Arbeitens und Herausforderungen für Familienunternehmen sein.  In diesem Forum erfahren Sie mehr über die strategischen Ziele, das Studienangebot und den Zeitplan des neuen TUM Campus Heilbronn.

Barbara Tasch, Managing Director, TUM School of Management
Judith Pramsohler, TUM School of Management

Download der Präsentation (PDF)

 

Aktuelle Rechtsprechung im Prüfungsrecht

Dieses Forum stellt einige praxisrelevante Entscheidungen der Verwaltungsgerichtsbarkeit aus jüngerer Zeit zu typischen prüfungsrechtlichen Fragestellungen vor – zum Beispiel bei Rügeobliegenheiten des Prüflings bei Verfahrensfehlern, der Abgrenzung von Prüfungsunfähigkeit und Dauerleiden und den Anforderungen an ein Prüfungsprotokoll. Der Vortrag richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen der Fakultäten, die mit der Bearbeitung von Prüfungsangelegenheiten und entsprechender Beratung befasst sind.

Tobias Helmke, Hochschulreferat Studium und Lehre – Rechtsangelegenheiten

Download der Präsentation (PDF)

 

Sprechen tut gut! Unterstützungsangebote der Studienberatung im SSZ

Von Entscheidungsschwierigkeiten bei der Studienwahl über gesundheitliche Probleme im Studienverlauf bis hin zu Aufschiebeverhalten bei der Abschlussarbeit – die Herausforderungen im Studium sind vielfältig und bisweilen belastend. Die Anlaufstellen der Abteilung „Studienberatung und Schulprogramme“ helfen (internationalen) Studieninteressierten und Studierenden, diese Herausforderungen anzunehmen und neue Perspektiven zu gewinnen. In diesem Forum möchten wir Ihnen unsere breiten und niederschwelligen Angebote, die Fragestellungen, denen wir begegnen, unser Beratungsverständnis sowie unsere Arbeitsweisen näher vorstellen.

Kirsten Bannert, Lern- und Prüfungscoaching
Alain M. G. Kathola, Servicestelle für chronisch kranke und behinderte Studieninteressierte und Studierende
Nicola Theuring,  Allgemeine Studienberatung

Dr. Mirjam Uchronski, Teamleitung „Studienberatung

Download der Präsentation (PDF)

 

Promotion an der TUM

Rechtliche Rahmenbedingungen der Promotion an der TUM und praktische Hinweise: Eine kurze Einführung in das Promotionsrecht und die Besonderheiten der Promotionsordnung an der TUM sowie einen Überblick über die verpflichtenden Anforderungen und das Qualifizierungsprogramm der TUM Graduate School.

Dr. Astrid Funke, Hochschulreferat Studium und Lehre – Rechtsangelegenheiten
Zizheng Zhang, TUM Graduate School

Download der Präsentation (PDF)

 

Massenkommunikation per E-Mail: Große Anfragemengen effizient bearbeiten

Mit der Beliebtheit der TUM wächst die Zahl der Bewerbungen massiv – ebenso die Zahl der Anfragen von Studieninteressierten, BewerberInnen und Studierenden. Große Mengen an Anfragen per E-Mail stellen uns alle vor eine Herausforderung. Die Hotline des SSZ arbeitet täglich mit großen Anfrage-mengen und erprobt Methoden für eine effiziente Beantwortung durch studentische Hilfskräfte. In diesem Forum stellen wir Ihnen eine Auswahl davon vor.

Daniel Koll, Leitung SSZ Hotline

Download der Präsentation (PDF)

 

Internationale Bewerberinnen und Bewerber: Besonderheiten, Herausforderungen, Perspektiven

Dieses Forum gibt einen Überblick über die Besonderheiten bei internationalen Bewerbungen und beantwortet die wichtigsten Fragen: Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es, und wie werden sie geprüft? Warum sind Beglaubigungen so wichtig? Wer braucht eine Vorprüfungsdokumentation – und wie sieht sie aus? Zudem werden einige wichtige Quellen mit Informationen zu internationalen Abschlüssen wie anabin und die Zulassungsdatenbank des DAAD vorgestellt. Ein weiteres Schlaglicht befasst sich mit den abweichenden Regelungen beim IB, und der Zunahme von Franchise-Abschlüssen.

Christina Siewert, Leitung Abteilung Bewerbung und Immatrikulation

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Aktuelle Themen aus dem SSZ

Neue Entwicklungen rund um Bewerbung und Zulassung: Das Studienorientierungsverfahren (SOV), die Vorprüfungsdokumentation für internationale Masterbewerber über uni-assist e.V., Änderungen bei den Sprachnachweisen und mehr. 

Claudia Meijering, Leitung SSZ und HRSL
Christina Siewert, Leitung Bewerbung und Immatrikulation (SSZ)

Download der Präsentation (PDF)

 

Änderungen im Bewerbermanagement: Digitalisierung von zulassungsrelevanten Dokumenten & Umstellung auf zwei Anträge

Zum Sommersemester 2019 plant das SSZ einige Änderungen im Bewerbungsprozess: Zulassungsrelevante Dokumente sollen ausschließlich in digitaler Form eingereicht und den Fakultäten direkt in TUMonline zur Verfügung gestellt werden. Zudem wird der bisherige "Antrag auf Zulassung bzw. auf Immatrikulation" in zwei Anträge getrennt, in den "Antrag auf Zulassung" und den "Antrag auf Immatrikulation". In diesem Forum stellen wir Ihnen die geplanten Änderungen und ihre Auswirkungen auf die Bearbeitung der Anträge im Detail vor. Das Forum richtet sich an alle Nutzerinnen und Nutzer der Bewerbungsapplikation. 

Christina Siewert, Leitung Abteilung Bewerbung und Immatrikulation (SSZ)
Daniela Oldekamp, Abteilung Prozessmanagement und Statistik (SSZ)

Download der Präsentation (PDF)

 

Vorstellung TUM Campus Straubing und Studienbüro der Fakultät CH

In diesem Forum erhalten Sie einen Überblick über Struktur, Einbettung und Aufgaben am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit sowie in den Studienbüros der Fakultät für Chemie. Im Anschluss haben sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen. 

Jan Turner, TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit
Dr. Iris Steinberger, Fakultät für Chemie
PD Dr. Eric Fontain, Fakultät für Chemie

Download der Präsentation (PDF)

 

Erstanlaufstellen im SSZ: Homepage, Hotline und Service Desk

Das SSZ ist mit seinen Erstanlaufstellen – dem Onlineangebot, der Hotline und dem Service Desk – das Gesicht der TUM nach außen. Jährlich holen sich dort viele tausend Studieninteressierten, Bewerberinnen und Bewerbern Hilfestellung zur Studienorientierung, dem Bewerbungsverfahren oder nachgelagerten Prozessen. Wir möchten Ihnen in diesem Forum unsere Inhalte, Abläufe und Zuständigkeiten vorstellen. Vor allem aber möchten wir die Gelegenheit nutzen, mit Ihnen zu diskutieren: Wie können wir die Zusammenarbeit mit den zentralen und dezentralen Einheiten der TUM so gestalten, dass wir auch künftig unsere wachsende und zunehmend heterogene Zielgruppe bestmöglich an der Schwelle ins Studium betreuen können? 

Irany da Costa, Studienberatung und Schulprogramme
Regina Schiebel, Studienberatung und Schulprogramme
Dr. Kathrin Dressel, Leitung Prozessmanagement und Statistik
Stefan Kögler, Prozessmanagement und Statistik

Download der Präsentation (PDF)

 

Re-Akkreditierung: Zeitplan und Qualitätsmanagement

Nach der Akkreditierung ist vor der Akkreditierung? Im Mai 2014 wurde die TUM erfolgreich systemakkreditiert. Alle Studiengänge, die das Qualitätsmanagement der TUM erfolgreich durchlaufen haben, sind damit akkreditiert. Nun starten wir im Oktober 2017 in die Re-akkreditierung, und im Januar 2019 folgt die erste Begehung. In diesem Forum stellen wir Ihnen den Zeitplan und die Grundzüge unsers Qualitätsmanagementsystems vor. Ferner möchten wird die Akkreditierungskriterien in Erinnerung rufen. Sollte noch Zeit sein, werden wir die Änderungen im Rahmen der Neuordnung des Akkreditierungssystems in Deutschland vorstellen (Staatsvertrag, Musterrechtsverordnung).

Claudia Meijering, Leitung SSZ und HRSL

Download der Präsentation (PDF)

 

Das ITSZ stellt sich vor: Angebote, Aufgaben und Strukturen

Das IT-Servicezentrum (ITSZ) ist für die zentralen Belange der IT-Infrastruktur an der TUM verantwortlich – von Systembetrieb über IT-Dienste, Medien und eLearning bis zum IT-Support. In diesem Forum stellen wir Ihnen die Struktur und die Aufgaben der unterschiedlichen Bereiche im ITSZ vor, gehen kurz auf die Zusammenarbeit mit dem LRZ ein und stehen natürlich gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. 

Sandra Grundmann, Leitung Campus-Management-Team, ITSZ
Markus Haggenmiller, Leitung Zentrale Informationstechnik, ITSZ

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studierenden Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Einführung neuer Studiengänge: QM-Prozess und Checkliste

Im Rahmen des TUM-Qualitätsmanagementsystems für Studium und Lehre kommt dem Prozess der Entwicklung neuer Studiengänge eine zentrale Bedeutung zu. In diesem Forum möchten wir Ihnen den zentralen QM Prozess „Entwicklung von Studiengängen“ von der Erstellung der Projektskizze bis zur Beschlussfassung im Hochschulrat und im Senat detailliert erläutern und Ihre Fragen hierzu beantworten. Dabei wird auch die neu eingeführte „Checkliste zur Abbildung eines neuen Studiengangs in TUMonline“ vorgestellt. Diese soll dazu beitragen, dass Ihr neuer Studiengang von Beginn bestmöglich in die zentrale Verwaltung der TUM eingebunden ist und der Betrieb reibungslos starten kann. 

Dr. Kathrin Dressel, Leitung Abteilung Prozessmanagement und Statistik
Simone Wittmann, Hochschulreferat Studium und Lehre

Download der Präsentation (PDF)

 

Zentrale Projekte zur Betreuung internationaler Studierender

Internationale Studierende haben einen besonderen Bedarf an Orientierung zum Studienbeginn. In diesem Forum werden Projekte vorgestellt, die internationale Vollzeitstudierende und Austauschstudierende unterstützen sollen. Pre-Study-Course, Fit for TUM, Welcome Summer/ Welcome Winter sowie TUMi und die weiteren Angebote der Studienberatung und des International Center werden inhaltlich und anhand ihrer Zielsetzung vorgestellt.

Isabell Fischer, Studienberatung und Schulprogramme
Thomas Bergmann, International Center

Download der Präsentation (PDF)

 

Interaktion und Kommunikation mit der Öffentlichkeit in digitalen Medien: von der Website bis Facebook

In diesem Forum werden die wichtigsten Fragen rund um die Kommunikation in der digitalen Welt beantwortet: Was muss ich tun, damit meine Einrichtung wahrgenommen wird? Wie kann ich Themen setzen? Welche digitalen Kanäle nutzt die TUM – und wie? Worauf sollte ich bei meiner Website achten? Darüber hinaus werden noch Schlaglichter auf die Funktion der Bildsprache und die Rolle „klassischer“ PR wie Newsletter oder Pressemitteilungen geworfen. 

Fiorina Schulz, Leitung Web Communications, Corporate Communications Center

Download der Präsentation (PDF)

 

Gasthörerprogramm für Geflüchtete: Stand, Erfahrungen und Entwicklung

Seit dem Wintersemester 2015/16 bietet die TUM Geflüchteten die Möglichkeit, als Gasthörer und Gasthörerinnen deutsch- oder englischsprachige Kursmodule kostenfrei zu besuchen und die Informations- und Beratungsangebote der TUM zu nutzen. Ziel ist es, dieser Personengruppe den Anschluss an das deutsche Bildungssystem zu erleichtern und Orientierung auf dem Weg ins reguläre Studium zu bieten. In diesem Forum möchten wir Ihnen das Gasthörerprogramm für Geflüchtete näher vorstellen: Wie fing alles an? Welche Erfahrungen konnten wir im Laufe der letzten 4 Semester sammeln? Wie hat sich das Programm seit seinem Bestehen weiterentwickelt und die Gruppe der Teilnehmer verändert? Natürlich sind wir auch daran interessiert, welche Erfahrungen und Eindrücke Sie an Ihrer (Studienfakultät-) Fakultät/Einrichtung mit dieser Gruppe gesammelt haben. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch.  

David Schneider, Koordinator Flüchtlingsaktivitäten, Hochschulreferat Studium und Lehre
Nina Grote, Hochschulreferat Studium und Lehre

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungsformate und Modulbeschreibungen

Es gibt eine Vielzahl von Prüfungsformen, von der Klausur über die Laborleistung bis hin zum Prüfungsparcours. Für die einzelnen Prüfungsformen werden die Charakteristika vorgestellt und erläutert, welche Angaben für welche Prüfungsform in den Fachprüfungsordnungen zu treffen sind. Exemplarisch werden für einzelne Prüfungsformen Beschreibungen der Studien- und Prüfungsleitungen in den Modulbeschreibungen erklärt. Fragen zu den einzelnen Prüfungsformaten sowie Fragen zur Zählweise innerhalb der sog. Strukturvorgaben sind willkommen. 

Claudia Meijering, Leitung SSZ und HRSL

Download der Präsentation (PDF)

 

Summer & Winter Schools am SSZ

Jährlich bietet die Abteilung “Studienberatung und Schulprogramme“ des SSZ Summer School Programme mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten für internationale Studierende an. In diesem Jahr wurde das Angebot um eine Winter School erweitert. Ziel der Programme ist es, den leistungsstarken Teilnehmern aus der ganzen Welt die hiesige Lehr- und Forschungslandschaft zu präsentieren und sie zu einem Masterstudium bzw. Promotionsprojekt an der TUM zu animieren. Im Rahmen des SSZ Infoforums sollen die einzelnen Programme vorgestellt, sowie ihre Bedeutung für die Internationalisierung der TUM näher beleuchtet werden.

Zafer Sen, Studienberatung und Schulprogramme

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studenten Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

uni assist e.V.

Das Forum beschäftigt sich mit den Fragen „Was macht uni assist genau und wie ist die Schnittstelle zum Immatrikulationsamt?“ Was ist eine Vorprüfungsdokumentation (VPD)?“ Zudem erhalten Sie einen kurzen
Einblick in aBis, dem Verwaltungsportal von uni assist.

Das Immatrikulationsamt wird in diesem Rahmen einen kleinen Einblick in internationale Hochschulzugangsberechtigungen als Voraussetzung für eine Bachelorbewerbung geben.

Renate Schwarz, Immatrikulationsamt
Daniela Gölz, Immatrikulationsamt

Download der Präsentation (PDF)

 

Erkenntnisse aus der Fokusgruppe Studienabbruch

In den vergangenen Monaten fand ein Austausch zwischen Fakultäten und zentralen Einrichtungen zum Thema Studienabbruch statt. In mehreren Treffen wurden Themen von der Begriffsdefinition über unterschiedliche Situationen in den verschiedenen Studiengängen/Zulassungsarten und Methoden der Studierendenbefragung bis hin zu unterschiedlichenMaßnahmen in der Studieneingangsphase beleuchtet. Dieses Forum soll den Diskussionsrahmen für weitere Interessierte öffnen.

Dr. Thomas Maul, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Download der Präsentation (PDF)

 

QM-Handbuch zum Studiengangslebenszyklus und QM-Prozess bei der Entwicklung von Studiengängen

Das Qualitätsmanagement-Handbuch für Studium und Lehre steht als
Regelwerk mit präzisen Beschreibungen der Kern- und Teilprozesse allen Mitgliedern der Hochschule zur Verfügung. Es ist als „Nachschlagewerk“ konzipiert, in dem die kurzen textlichen Prozessbeschreibungen durch Hyperlinks mit grafischen Prozessdarstellungen verknüpft sind. Zudem sind einschlägige Dokumente (Handreichungen, Mustersatzungen, Wegweiser etc.) verlinkt.

Im ersten Teil des Workshops wird durch das QM-Handbuch navigiert und erläutert, wie das Handbuch aufgebaut ist, welche Themenbereiche es  umfasst und welche Prozesse, Wegweiser und Vorlagen es wo konkret bereithält. Im zweiten Teil wird als ein Bestandteil des QM-Handbuchs der zentrale QM-Prozess „Entwicklung von Studiengängen“ erläutert.

Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ
Simone Wittmann, HR SL

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungsformen

Es gibt eine Vielzahl von Prüfungsformen, von der Klausur über die Laborleistung bis hin zum Prüfungsparcours. Für die einzelnen Prüfungsformen werden die Charakteristika vorgestellt und erläutert, welche Angaben für welche Prüfungsform in den Fachprüfungsordnungen zu treffen sind. Exemplarisch werden für einzelne Prüfungsformen Beschreibungen der Studien- und Prüfungsleitungen in den Modulbeschreibungen erklärt. Prüfungsrechtliche Fragen zu den einzelnen Prüfungsformaten sowie Fragen zur Zählweise innerhalb der sog. Strukturvorgaben sind willkommen.

Karolin Berndt, HR SL – Rechtsangelegenheiten
Simone Hey, HR SL – Rechtsangelegenheiten
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Aktuelles zu Bewerbung, Zulassung & Co.

Angesichts neuer Studiengänge und aktueller Entwicklungen bei den Zulassungsverfahren gibt es in der Bewerbungsphase einige Neuerungen. In diesem Forum sollen die derzeit wichtigsten Bereiche und ihre Auswirkungen auf das Bewerbungsverfahren beleuchtet werden. Dabei stehen besonders das Dialogorientierte Serviceverfahren für Studiengänge mit NC und die überarbeitete Fristenregelung bei Bewerbungen für Bachelor- und Masterstudiengänge im Fokus. Auch der neue Prozess bei Bewerbungen in ein höheres Fachsemester wird vorgestellt.

Daniela Oldekamp, Prozessmanagement und Statistik
Dr. Thomas Laßleben, Prozessmanagement und Statistik

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studenten Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

TUM Agenda Lehre: Die 2. Förderphase

“TUM: Agenda Lehre” ist ein im Rahmen des Bund-Länder-Programms “Qualitätspakt Lehre” gefördertes Projekt der TUM, in dem gezielt Maßnahmen für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre umgesetzt werden. Dass sich die seit 2011 geförderten Maßnahmen bewährt haben, zeigt die positive Begutachtung des Fortsetzungsantrags (01.10.2016 - 31.12.2020). Dieses Forum stellt das Programm von TUM: Agenda Lehre in der 2. Förderphase vor.

Kathrin Bach, HR SL

Download der Präsentation (PDF)

 

SSZ Basics: Die Prüfungsverwaltung

Dieses Forum richtet sich insbesondere an neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es gibt einen Überblick über die Organisationsstruktur und die Aufgaben der zentralen und der dezentralen Prüfungsverwaltung. Weitere Aspekte sind die gemeinsame Wissensbasis (Wiki) und die bestehenden Austauschformate.

Dr. Franziska Bokhorst, Referat für Prozessmanagement und Statistik
Verena Fischer, Prüfungsangelegenheiten Innenstadt

Download der Präsentation (PDF)

 

Erstellung von Modulbeschreibungen

Es werden die wesentlichen Elemente einer Modulbeschreibung und deren Zusammenspiel vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Erläuterungen von Lehr- und Lernformen sowie der Studien- und Prüfungsleistungen. Grundlage der Einführung ist der Wegweiser zur Erstellung von Modulbeschreibungen in der Version 3 von März 2016

Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Organisation der Studienbüros PH und SG

Studierendenverwaltung in der Praxis: Die Studienbüros der Fakultät für Physik und der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften stellen sich vor. In diesem Forum erfahren Sie, wie die Studienbüros in die Fakultätsverwaltung eingebettet sind, wie sie sich organisieren, und welche Aufgaben sie übernehmen.Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.

Dr. Karl Dressler, Fakultät PH
Daniela Pfarr, Fakultät SG

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungsrecht in der Praxis: Prüfungsrecht im Rahmen des Widerspruchs

Studierende können gegen bestimmte Entscheidungen der Universität, die gegen sie gerichtet sind, Widerspruch einlegen. Diese werden vom Hochschulreferat Studium und Lehre – Rechtsangelegenheiten bearbeitet. Erfahren Sie in diesem Forum, welche Auswirkungen die Entscheidungen im Prüfungsverfahren auf den Ausgang des Widerspruchsverfahrens haben, welche Fallstricke es gibt und wie man sie vermeidet.

Annette Eiberle, HR SL – Rechtsangelegenheiten
Nancy Schwarz, HR SL – Rechtsangelegenheiten

Download der Präsentation (PDF)

 

Die Promotion an der TUM - Rahmenbedingungen, Angebote, Prozesse

In diesem Forum wird die Promotion an der TUM in drei Phasen vorgestellt. Am Anfang steht der formale Rahmen mit der Eintragung in das Onlineportal DocGS und der Mitgliedschaft in der TUM-GS. Dann rücken die Angebote der TUM-GS während der Promotionsphase und die Dokumentation der erbrachten Leistungen in DocGS in den Mittelpunkt. Den Abschluss bilden die Einreichung der Promotion und der damit verbundene Prüfungsprozess.

Laura Oster, TUM Graduate School
Zizheng Zhang, TUM Graduate School

Download der Präsentation (PDF)

 

SSZ Basics: Der Bewerbungsprozess

Dieses Forum bietet insbesondere neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Einführung in den Bewerbungsprozess an der TUM. Vorgestellt wird der gesamte Ablauf einer Bewerbung wie auch die Bewerbungsapplikation TUMonline.

Daniela Oldekamp, Prozessmanagement und Statistik
Christina Siewert, Leitung Immatrikulationsamt

Download der Präsentation (PDF)

 

Das Evaluationssystem an der TUM – Qualitätssicherung von Studium, Lehre, Forschung und Verwaltung

Evaluation ist ein integraler Bestandteil des erfolgreichen Qualitätsmanagements (QM) an der TUM. Sie sichert die Qualität von Lehre, Studium und Forschung, Nachwuchsförderung und Weiterbildung. In diesem Forum erfahren Sie, wie das Evaluationssystem der TUM aufgebaut ist, wie die Evaluation von Lehrveranstaltungen, Studiengängen und den Fakultäten organisiert ist, und wie diese drei Evaluations-ebenen in der praktischen Umsetzung ineinandergreifen.

Simone Gruber, HR SL
Dr. Stefanie Rohrer, Präsidialstab

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studenten Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)

 

Das Studienkolleg der TUM stellt sich vor

Das Studienkolleg ist für viele internationale Studierende ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur TUM. Dieses Forum erklärt, was das Studienkolleg genau ist, an wen es sich wendet, und was man für die Bewerbung benötigt. Sie erhalten auch einen Überblick über den Umfang und die inhaltlichen Aspekte des Angebots sowie über die wichtigsten Termine und Fristen.

Renate Schwarz, Immatriku­lationsamt und Josef Koller, Leiter Studien­kolleg München 

Download der Präsentation (PDF)

 

Vorstellung der Universitäts­bibliothek der TUM
Die Universitäts­bibliothek bietet als wissen­schaft­liches Informations­zentrum einen umfassenden Biblio­theks­service und zahlreiche Informations- und Recherche­möglich­keiten. Lernen Sie in diesem Forum unsere Angebote kennen, werfen Sie bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen und nutzen Sie die Gelegenheit, uns Ihre Anregungen und Wünsche mitzuteilen.

Pia Ludwig, Universitätsbibliothek

Download der Präsentation (PDF)

 

Organisation der Studienbüros in den Fakultäten für Maschinenwesen und Architektur

Studierenden­verwaltung in der Praxis: Die Studienbüros der Fakultäten für Maschinen­wesen und Architektur stellen sich vor. In diesem Forum erfahren Sie, wie die Studienbüros in die Fakultäts­verwaltung eingebettet sind, wie sie sich organisieren, und welche Aufgaben sie übernehmen. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum Erfahrungs­austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. 

Dr. Edda Wenzig, Leitung Prüfungs­angelegenheiten Fakultät MW, Dr. Ingrid Mayershofer, Leitung Studien­angelegenheiten Fakultät MW und Hannah Wälzholz, Studiendekanat Fakultät AR

Download der Präsentation (PDF)

 

Datenschutz bei Umfragen

In Umfragen werden häufig direkt oder indirekt personen­bezogene Daten erhoben. Daher ist es hier besonders wichtig, die datenschutz­rechtlichen Aspekte sowohl bei der Durch­führung der Umfrage wie auch bei der Verarbeitung und Veröffent­lichung der Ergebnisse zu beachten. Dieses Forum gibt einen Überblick über diese datenschutz­rechtlichen Aspekte und  Verpflichtungen und widmet sich auch der Anonymisierung von Umfragen.

Angelika Müller, Referentin für Datenschutz und IT-Sicherheit

Download der Präsentation (PDF)

 

Das Sprachenzentrum – mehr als Sprachen lernen!

Das Sprachenzentrum bietet im Rahmen der Internationa­lisierung der TUM ein umfassendes und kosten­loses Programm für Mitarbeiter und Studierende: Von Fach- und Fremd­sprachen­erwerb bis zu inter­kultureller Kommunikation, Schreib­beratung und einem Tandem-Programm. In diesem Forum erfahren Sie, welche Angebote und Formate es gibt, und wie Sie diese wahrnehmen können.

Christina Thunstedt, stellv. Leitung Sprachenzentrum

Download der Präsentation (PDF)

 

Flüchtlinge in der Beratung – Erfahrungsaustausch aus der Praxis

Die zentrale Studien­beratung möchte in diesem Forum mit allen Mitarbeiter­innen und Mitarbeitern, die in ihrem Arbeits­umfeld Kontakt zu Flüchtlingen haben und hatten, ins Gespräch kommen. Welche Erfahrungen und Eindrücke wurden bislang mit dieser Gruppe an der TUM gesammelt? Welche Anforderungen an die Beratung haben sich gezeigt? Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.

Nicola Theuring-Gedik, stellv. Leitung Information und Betreuung, Tim Luckenbach und Bernd Zumdick, Studienberatung und Schulprogramme

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Neues aus dem Studenten Service Zentrum und dem Hochschulreferat Studium und Lehre (Vorhoelzer Forum)

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

 

Das Medienzentrum der TUM stellt sich vor

Das Medienzentrum unterstützt die Mitglieder der TUM bei Konzeption, Entwicklung, Produktion und Einsatz von Medien in Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit. In diesem Forum erhalten Sie einen Überblick über die Struktur und das umfangreiche Serviceangebot des Medienzentrums und erfahren vor Ort, in den Räumlichkeiten des Medienzentrums, welche Dienstleistungen in den Bereichen E-Learning, Design und Multimedia für Sie interessant sein könnten.

Team des Medienzentrums 

Download der Präsentation (PDF)

 

Unterstützung gesucht? Angebote rund um das Lehren, Lernen, Prüfen und Beraten an der TUM

In diesem Forum stellt ProLehre Ihnen das vielfältige hochschuldidaktische Weiterbildungsprogramm, die individuellen Beratungsleistungen und konkrete Unterstützungsangebote für Lehrende, Studierende und MitarbeiterInnen mit beratender Tätigkeit vor. Außerdem wird es Raum für den Austausch über Erfolgsfaktoren guten Lehrens und Lernens geben.

Christina Wekerle, ProLehre

Download der Präsentation (PDF)

 

Vorstellung des TUM International Center

In diesem Forum werden die Struktur des TUM International Center und seine Kernaufgaben vorgestellt. Es gibt einen Einblick in die am TUM IC koordinierten Programme (z.B. Austauschprogramme für Studierende und Mitarbeiter, Gastprofessorenprogramme) und bietet die Gelegenheit, mehr über die internationalen Partnerschaften, strategischen Allianzen und Verbindungsbüros der TUM an wichtigen Wissenschaftsstandorten weltweit zu erfahren. 

Tatjana Boos, TUM International Center

Download der Präsentation (PDF)

 

Organisation der Studienbüros in der Fakultät für Informatik und der TUM School of Education

Studierendenverwaltung in der Praxis: Die Studienbüros der Fakultät Informatik und der TUM School of Education stellen sich vor. In diesem Forum erfahren Sie, wie die Studienbüros in die Fakultätsverwaltung eingebettet sind, wie sie sich organisieren und welche Aufgaben sie übernehmen. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.

Martina Brüchle, TUM School of Education
Dr. Christian Herzog, Fakultät für Informatik

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungsrecht in der Praxis: Der Prüfungsausschuss im Prüfungsverfahren

In diesem Forum möchten wir Ihnen einen praxisbezogenen Überblick vermitteln, welche Aufgaben den Prüfungsausschüssen der Studiengänge zukommen. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Nachteilsausgleich, Prüfungsunfähigkeit und Rücktritt. Außerdem erfahren Sie, welche Punkte bei Fragen zur Studienfortschrittskontrolle und der Bescheiderstellung zu beachten sind. Dieses Forum bildet den ersten Teil einer zweiteiligen Reihe. Teil II wird im Herbst angeboten.

Karolin Berndt & Annette Eiberle, HR Studium u. Lehre – Rechtsangelegenheiten

Download der Präsentation (PDF)

 

Der „Pre-Study Course“ und weitere Angebote für internationale Vollzeitstudierende

Der Pre-Study Course bietet internationalen Vollzeitstudierenden die Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, sich mithilfe des Workshop-Programms auf das studentische Leben an der TUM und in München vorzubereiten und erste Formalitäten zu erledigen. In diesem Forum stellen wir Ihnen dieses Format näher vor und informieren Sie über weitere Angebote für diese Zielgruppe, wie zum Beispiel die Servicemesse „Fit for TUM“.

Corina Cseh, SSZ, Studienberatung und Schulprogramme

Download der Präsentation (PDF)

 

Modulbeschreibungen – aktuelle Hinweise

Der Wegweiser des HR Studium und Lehre zur Erstellung von Modulbeschreibungen konnte durch die vielen Beratungsgespräche, die wertvollen Hinweise aus den Fakultäten und die Erfahrungen aus der Systemakkreditierung grundlegend überarbeitet werden. In diesem Forum möchten wir Sie mit den aktuellen Empfehlungen vertraut machen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Erläuterungen der Studien- und Prüfungsleistungen. Ferner wird über Neues aus dem Fachausschuss Modulmanagement berichtet.

Claudia Meijering & Adriana Tomanova, HR Studium und Lehre

Download der Präsentation (PDF)

Begrüßung und Vorstellung des Studenten Service Zentrum sowie des Hoch­schul­referats Studium und Lehre

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Vizepräsident für Studium und Lehre
Claudia Meijering, Leitung HR SL und SSZ

Download der Präsentation (PDF)
 

Datenschutz bei Studierendendaten

Angelika Müller, IT-Management, Referentin für Datenschutz und IT-Sicherheit

Download der Präsentation (PDF)

 

Aktuelles aus der Prüfungsverwaltung – Organisation und Kommunikati-on und ein Update zu den Abschlussdokumenten

Franziska Bokhorst, Prozessmanagement und Statistik

Download der Präsentation (PDF)

 

Aktuelles aus dem Bewerbermanagement – anstehende Neuerungen in der Applikation „Bewerbungen“ in TUMonline

Janine Gillmann, kommissarische Leitung Immatrikulationsamt
Daniela Oldekamp, Prozessmanagement und Statistik

Download der Präsentation (PDF)

 

Prüfungsrecht in der Praxis – neue Prüfungskonzepte, Prüfungswiederholung, Anrechnung von Prüfungs- und Studienleistungen

Karolin Berndt und Simone Hey, HR Studium & Lehre – Rechtsangelegenheiten

Download der Präsentation (PDF)

 

Organisation der Studienbüros in der Fakultät EI und der Studienfakultät Brau- und Lebensmitteltechnologie (WZW)

Dr. Ingrid Heiser, Leitung des Studiendekanats der Fakultät EI
Manuela Stöberl, Leitung des Studienbüros der Studienfakultät Brau- und Lebensmitteltechnologie

Download der Präsentation (PDF)
 

TUMonline: Von der Idee zum neuen Feature/vom Fehler zur  Bereinigung – die Rolle der Keyuser

Dr. Thomas Laßleben und Dr. Kathrin Dressel, Prozessmanagement und Statistik

Download der Präsentation (PDF)