Alle Meldungen

Aktuelles aus Studium, Forschung und Campusleben.

Filtern nach Kategorien (Mehrfachauswahl möglich):

Die Kinexon-Gründer Dr. Oliver Trinchera und Dr. Alexander Hüttenbrink.
12.7.2024
Lesezeit: 3 Min.

Start-up Kinexon ermöglicht präzisere Schiedsrichter-Entscheidungen

Hightech-Sensoren für den EM-Ball

Kinexon, eine Ausgründung der Technischen Universität München (TUM), hat die Bälle der Fußball-Europameisterschaft mit hochpräzisen Sensoren ausgestattet. Die Technologie hilft den Schiedsrichtern bei schwierigen Entscheidungen. Kinexon ist spezialisiert auf die Analyse und Steuerung beweglicher Gegenstände – ob im Sport oder in der Produktion. Mit der Technologie werden auch die Abläufe ganzer Fabriken analysiert und automatisiert.

Entrepreneurship Künstliche Intelligenz
TUM-Vizepräsident Gerhard Kramer gratuliert Reverion-Gründer Stephan Herrmann.
28.6.2024
Lesezeit: 4 Min.

TUM Entrepreneurship Day bringt Münchner Ökosystem zusammen

Presidential Award für Energie-Start-up

Für die Entwicklung seines hocheffizienten Kraftwerks ist das Start-up Reverion mit dem TUM Presidential Entrepreneurship Award ausgezeichnet worden. Die Anlage erzeugt nicht nur Strom aus Biogas, sondern kann auch Wasserstoff aus überschüssiger Energie herstellen. Ins Finale des Awards kamen Planet A Foods mit einer nachhaltigen Schokoladen-Alternative und RobCo mit einem Robotersystem für den Mittelstand. Beim TUM Entrepreneurship Day kam das vielfältige Münchner Innovationsökosystem zusammen.

Präsident Entrepreneurship Nachhaltigkeit Community
Forschende arbeiten in einem Labor.
12.6.2024
Lesezeit: 1 Min.

„University Impact Ranking“ von Times Higher Education

TUM globale Spitzenreiterin bei Innovation

Die Technische Universität München (TUM) steht im „THE University Impact Ranking“ erneut auf Rang 1 in der Kategorie Industrie, Innovation und Infrastruktur. Das Ranking zeigt, wie stark Universitäten zu nachhaltig wirksamen Innovationen beitragen – mit Forschung, Ausgründungen und Unternehmenskooperationen.

TUM in Rankings Forschung Entrepreneurship Nachhaltigkeit Community
28.5.2024
Lesezeit: 4 Min.

Start-up sewts mit KI-basierten Industrierobotern erfolgreich

TUM-Absolventen schaffen Roboter für flexible Textilien

Die Industrieroboter des Münchner Start-up sewts lernen mithilfe von KI-Algorithmen, wie sie mit forminstabilen Materialien umgehen müssen. Wäschereien nutzen die Technologie bereits, um etwa Handtücher automatisiert an Faltmaschinen zu übergeben. Als Nächstes wollen die Gründer und Absolventen der Technischen Universität München (TUM) Kleiderretouren im Onlinehandel automatisiert verarbeiten.

Entrepreneurship Künstliche Intelligenz
Forschende arbeiten in einem Labor mit einer Drohne.
17.4.2024
Lesezeit: 1 Min.

Spitzenplatz für Studienqualität

Rang 5 weltweit bei „Digital Leaders“

Die TUM gehört zu den Universitäten, die ihre Studierenden am besten für die Digitalwirtschaft vorbereiten. In der neuen Ausgabe des Rankings „Digital Leaders in Higher Education“ zählt sie mit der Harvard University, der University of Cambridge, dem MIT und der University of Oxford zu den Top 5.

TUM in Rankings Studium Entrepreneurship Community
Licht hilft einem 3D-Drucker dabei, Druckschichten besser miteinander zu verbinden.
20.3.2024
Lesezeit: 4 Min.

TUM-Ausgründung LEAM bietet neue Möglichkeiten für Additive Fertigung

Gebündeltes Licht verbessert 3D-Druck

Dem Tech-Start-up LEAM gelingt es, Kunststoff-3D-Druck allein durch den Einsatz von Licht zu verbessern. Möglich machen das Hochleistungs-LEDs und die gezielte Abgabe von gebündeltem Licht an das Bauteil. Die drei Gründenden haben sich während ihrer Zeit am Lehrstuhl für Carbon Composites der Technischen Universität München (TUM) kennengelernt und ihr Wissen jetzt für die Lösung eines Industrieproblems eingesetzt. Künftig sollen Unternehmen dank der neuen Technik die Möglichkeit bekommen, komplexe Strukturen kostengünstig in einer besonders hohen Bauteilqualität zu drucken.

Entrepreneurship
Ein Gründungsteam arbeitet an einem Prototypen.
14.3.2024
Lesezeit: 2 Min.

Ranking der Financial Times

UnternehmerTUM ist Europas bestes Gründungszentrum

Auszeichnung für das Entrepreneurship-Ökosystem der TUM: Die Financial Times hat UnternehmerTUM als bestes Gründungszentrum Europas gekürt, das besonders mit seinem starken Netzwerk punkten konnte. Auch weitere internationale Medien machen auf die Entrepreneurship-Erfolge der TUM aufmerksam.

Community Entrepreneurship TUM in den Medien TUM in Rankings
22.2.2024
Lesezeit: 3 Min.

NewIn: Anne Tryba

Entrepreneurship ist mehr als Start-ups

Mit einer unternehmerischen Art des Denkens und Arbeitens können viele Probleme gelöst werden. Prof. Anne Tryba erforscht, wie diese Fähigkeit vermittelt werden kann. In dieser Folge von „NewIn“ erzählt sie, was das mit den Sorgen vieler Studierender und ihren eigenen Erfahrungen zu tun hat.

Community Entrepreneurship Forschung Studium
Das Team des Start-ups CyberDesk mit den beiden Gründern Tobias Lieberum und Prabhakar Mishra.
31.1.2024
Lesezeit: 3 Min.

Machine Learning Start-up CyberDesk

Daten sicher verwalten in der Cloud

In einer zunehmend digitalisierten Welt, in der viele Daten in einer Cloud gespeichert werden, ist die Sicherheit sensibler Informationen eine zentrale Herausforderung. Leicht geht der Überblick verloren, wo vertrauliche Informationen hochgeladen wurden, wer Zugriffsrechte besitzt und welche Risiken sich hieraus ergeben. Das Team des an der TUM gegründeten Start-ups CyberDesk will das ändern: Sie haben eine Software entwickelt, mit der sie Unternehmen dabei unterstützen, Daten sicher und für Nutzer:innen nachvollziehbar in Cloud-Lösungen zu verwalten.

Künstliche Intelligenz Entrepreneurship
Das Team von HophON sitzt am Tisch und diskutiert
12.1.2024
Lesezeit: 4 Min.

Gründungsteam HopfON

Hopfen als kreislauffähiges Baumaterial

Die Bauindustrie verbraucht enorme Ressourcen und ist für große Teile des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich. Dagegen will das Gründungsteam von HopfON etwas tun. Die Vision: kreislauffähige und klimaschonende Baumaterialien aus landwirtschaftlichen Abfällen und Rohstoffen herzustellen.

Nachhaltigkeit Entrepreneurship
Loader

Kontakt

Corporate Communications Center
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Arcisstr. 19
80333 München
Tel. 089 289 22778
Fax 089 289 23388
pressespam prevention@tum.de

HSTS