TUM Global DeepTech Venture Initiative

Wir begleiten Tech Entrepreneure auf ihrem Weg nach München.

Die TUM Global DeepTech Venture Initiative (GDTV) hat sich zum Ziel gesetzt, internationale Hightech-Gründer*innen auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Start-up innerhalb des Münchner Ökosystems zu unterstützen. Start-ups aus aller Welt erhalten die einmalige Chance, sich mit Hilfe eines erfahrenen Expertennetzwerkes in der deutschen High-Tech-Metropole anzusiedeln. Die Mischung aus wissenschaftlicher Innovation, hoher Talentdichte und schnell wachsender Industrie im Herzen Europas macht München zu einem der attraktivsten Standorte, um Start-ups zu skalieren und in erfolgreiche und zukunftsfähige Unternehmen zu verwandeln.

Alles was Sie sich für ihr Start-up wünschen, vereint an einem Ort - München.

HQ von 20% der deutschen DAX Unternehmen

(Quelle: Stadt München, Aug. 2020)

Über 20 Inkubatoren and Acceleratoren

(Quelle: Munich Startup, Aug. 2020)

Mehr als 36 Coworking Spaces

(Quelle: Coworking Guide, Sep. 2020)

109 Global Player in München

(Quelle: Forbes 2000 Liste, 2020)

Hidden Champions. Über 9.000 SME's
im Großraum München

(Quelle: BVMW Bericht 2019)

lebenswerteste Stadt 2018

(Quelle: Forbes Magazin 2018)

Die TUM GDTV Initiative unterstützt Start-ups aus den folgenden DeepTech Bereichen:

TUM DeepTech Accelerator

Der TUM DeepTech Accelerator ist ein Online-Programm, das internationale Tech-Talente und Teams bei der Entwicklung ihrer Geschäftsidee unterstützt. Das Programm wird in Kooperation mit dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TUM, UnternehmerTUM GmbH, angeboten und fördert internationale Gründende und Tech-Start-Ups mit der Absicht einer Unternehmensgründung in München.

Werden Sie Teil des Batch #2 vom 3. Mai -  28. Mai 2021. Deadline: 23. April 2021.

Jetzt bewerben! 

Vorteile

Die Teilnehmer*Innen erhalten Zugang zu Europas führendem Zentrum für Gründung und Innovation sowie zur Münchner Gründerszene. Jede/r Teilnehmende profitiert von einer Eins-zu-Eins-Betreuung durch die Gründungsberatung, Online-Workshops, Pitch-Training und exklusiver Unterstützung durch Mentor*Innen und Branchenexpert*Innen. Der Accelerator ist eine einzigartige Gelegenheit für Talente aus der ganzen Welt, ihre eigenen Ideen weiterzuentwickeln und mit Unterstützung von Expert*Innen ein Unternehmen in München zu gründen.

Jedem Team wird ein/e TUM Gründungsberater*in zur Seite gestellt, der/die über die vier Wochen für individuelle Coaching Sessions zur Verfügung steht. In diesen Meetings wird auf individuelle Herausforderungen eingegangen und die Teilnehmenden profitieren von der Erfahrung und Expertise des/r Gründungsberater*in im deutschen Start-up Ökosystem.

Von der Ausgestaltung der Idee bis hin zur Markteintrittsstrategie - In zahlreichen Workshops erhalten die Teams Input von Expert*innen, die sie auf den Eintritt in den deutschen Markt vorbereiten.

Sei es zur Validierung der Idee oder die Suche nach Testkunden - die Teams erhalten Zugang zu einem umfassenden Netzwerk an Industriepartnern von TUM und UnternehmerTUM, die den Eintritt in den deutschen Markt erleichtern.

Der TUM DeepTech Sprint vernetzt Start-ups aus der ganzen Welt. Die Teams profitieren untereinander von unterschiedlichen Erfahrungshintergründen, Märkten und Industriezweigen.

  • Das Start-up ist (bis Ende des Programms) noch nicht als Unternehmen registriert
  • Mindestens ein Teammitglied besitzt eine nicht-deutsche Staatsbürgerschaft

Munich Global Impact Sprint (MGI)

Die Aktivitäten der Global DeepTech Venture Initiative stehen im Einklang mit dem Munich Global Impact Sprint (MGI), einer Initiative der drei Münchner Hochschulen, der Technischen Universität München (TUM), der Fachhochschule München (MUAS) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Im Bestreben, München zur europäischen Innovationsmetropole zu entwickeln, werden die Universitäten von ihren jeweiligen Innovations- und Entrepreneurship-Zentren unterstützt: dem Strascheg-Zentrum für Unternehmertum (SCE), dem LMU-Innovations- und Entrepreneurship-Zentrum (LMU IEC) und der UnternehmerTUM. Die TUM Global DeepTech Venture Initiative und das MGI werden vom EXIST-Potentiale-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziert und unterstützt.

Werden Sie Teil des Batch #1 2021 (Mai – Oktober). Deadline: 12.04.2021

Jetzt bewerben!

Kontakt

Juliana Bonitz
Program Manager TUM GDTV

TUM ForTe - Forschungsförderung und Technologietransfer
Technische Universität München, Arcisstraße 21, 80333 München

Tel.: +49 89 289 25329
E-Mail: deep-tech(at)tum.de