Nachrichten des Präsidenten

Aktuelle Videos, Ansprachen und Publikationen des Präsidenten der TUM, Thomas F. Hofmann. Erfahren Sie, wie sich unsere Universität weiterentwickelt – und erleben Sie, wie wir Menschen über Disziplinen, Institutionen und Generationen hinweg vernetzen.


  • Virtuelle Unterzeichung der Flagship-Partnerschaft zwischen TUM und UQ
    • Campus, Präsident
    • Lesezeit: 1 MIN

    TUM erweitert ihr globales Engagement

    Flagship-Partnerschaft mit University of Queensland unterzeichnet

    Die Technische Universität München (TUM) baut ihre globalen Allianzen mit Spitzenuniversitäten aus: Neuester Flagship-Partner ist die University of Queensland (UQ) in Australien. Ein entsprechendes Abkommen wurde von TUM-Präsident Thomas F. Hofmann und UQ-Präsidentin Deborah Terry bei einer virtuellen Zeremonie unterzeichnet. Beide Universitäten gehören laut QS Ranking zu den Top 50 in der Welt.

  • Virtuelle Zeremonie mit einer realen Person und vier per Bildschirm zugeschalteten weiteren Teilnehmern
    • Campus, Studium, Präsident
    • Lesezeit: 3 MIN

    Berufliches Trainee-Programm für Absolventinnen und Absolventen der TUM aufgelegt

    EPA, EUIPO und Technische Universität München kooperieren bei der Vermittlung von Wissen zu geistigen Eigentumsrechten

    Absolventen der Technischen Universität München (TUM) können künftig als Trainees beim Europäischen Patentamt (EPA) und dem in Alicante ansässigen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) wertvolle Berufserfahrung sammeln. Die beiden Behörden und die TUM haben eine entsprechende Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet.

  • Gründungsveranstaltung des TUM Institute for LifeLong Learning: Vizepräsidentin Prof. Dr. Claudia Peus moderiert eine virtuelles Expertenpanel mit Petra Scharner-Wolff, Mitglied des Konzernvorstands der Otto Group, Dr. Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG, Harald Krüger, Mitglied des Aufsichtsrats der Lufthansa AG sowie der Deutschen Telekom AG, und Dr. Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung der E.ON Energie Deutschland
    • Nachhaltigkeit, Campus, Präsident

    TUM Institute for LifeLong Learning gegründet

    Beste Chancen für die berufliche Weiterbildung

    Mit der Eröffnung des TUM Institute for LifeLong Learning (TUM IL³) leitet die Technische Universität München (TUM) eine historische Zeitenwende ein. Neben Spitzenforschung und erstklassiger studentischer Lehre eröffnet sich die TUM eine neue Dimension: die lebenslange Weiterbildung von Mitarbeitenden und beruflichen Fach- und Führungskräften. Die TUM reagiert auf den rapide zunehmenden Weiterbildungsbedarf in Zeiten technologischer Sprungentwicklungen wie etwa in der Künstlichen Intelligenz und der Automatisierung, bei digitalen bzw. additiven Fertigungsverfahren, in der Präzisionsmedizin, der Bio- und künftig der Quantentechnologien.

  • Die Gründer des Munich Quantum Valleys (von links): Reimund Neugebauer (Präsident Fraunhofer-Gesellschaft), Bernd Huber (Präsident LMU), Thomas O. Höllmann (Präsident Bayerische Akademie der Wissenschaften), Markus Söder (Ministerpräsident), Martin Stratmann (Präsident Max-Planck-Gesellschaft), Thomas F. Hofmann (Präsident TUM), Bernd Sibler (Forschungsminister) und Hubert Aiwanger (Wirtschaftsminister).
    • Quantentechnologie, Campus, Präsident
    • Lesezeit: 3 MIN

    Mit dem Munich Quantum Valley auf dem Weg in die Zukunft

    Bayern bündelt Kräfte zu Quantentechnologien

    Quantencomputer, die herkömmliche Rechner in den Schatten stellt, abhörsichere Kommunikationsverfahren und grundlegende Elemente der Quantentechnologie – das sind einige der Kernziele, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler künftig im Munich Quantum Valley verfolgen werden. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder, die Minister Hubert Aiwanger und Bernd Sibler und führende Münchner Forschungseinrichtungen, darunter die Technische Universität München (TUM), unterzeichneten eine entsprechende Absichtserklärung.

  • Präsident Thomas F. Hofmann mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Studentin Silja Wöhrle auf der Bühne des Audimax.
    • Campus, Präsident
    • Lesezeit: 7 MIN

    „Wir arbeiten kräftig an der Zukunft“

    Erste digitale Jahresfeier der TUM

    Bei ihrer ersten Online-Jahresfeier hat die Technische Universität München (TUM) heute das Jahr 2020 Revue passieren lassen, das mit der Corona-Pandemie von einer der größten Herausforderungen in der Geschichte der Universität geprägt war. Angesichts der gelungenen Umstellung auf digitale Lehre und zahlreichen Forschungserfolgen blickte Präsident Thomas F. Hofmann optimistisch in die Zukunft. Für ihr Engagement und herausragende Leistungen zeichnete er zahlreiche Mitarbeitende der TUM aus.

  • Um den persönlichen Austausch mit Studierenden zu forcieren, etablierte TUM-Präsident Thomas F. Hofmann (links) unter anderem den regelmäßigen Presidential Student Lunch.
    • Campus, Präsident
    • Lesezeit: 14 MIN

    „Gemeinsam am Puls der Zukunft“

    Präsident Prof. Thomas F. Hofmann im Interview

    Seit Oktober 2019 ist Prof. Thomas F. Hofmann Präsident der TUM. Im Interview spricht er über sein erstes Jahr im Amt: Wie hat er den persönlichen Austausch mit den Studierenden und Mitgliedern der TUM, der ihm besonders am Herzen liegt, vertieft? Wo steht die Universität in der Umsetzung der TUM Agenda 2030? Und welche Themen werden das kommende Jahr bestimmen?

  • Bühne beim TUM Talk am Campus Heilbronn
    • Campus, Präsident
    • Lesezeit: 1 MIN

    Premiere für den TUM Talk

    Video zur neuen Debatten-Reihe am Campus Heilbronn

    Unter dem Motto „TUM. Think – Understand – Manage“ hat die Technische Universität München eine neue Gesprächsreihe mit hochkarätigen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gestartet. Bei der Premiere des TUM Talk in Heilbronn debattierten sie, moderiert von TUM-Präsident Thomas F. Hofmann, die drängenden Fragen zu digitaler Transformation und New Leadership.

    • Covid-19, Nachhaltigkeit, Campus, Präsident
    • Lesezeit: 1 MIN

    Denkanstöße für die Zeit nach Corona

    Emeriti of Excellence veröffentlichen Sammelband

    In den historischen Herausforderungen der Corona-Pandemie liegt auch die Chance auf gesellschaftlichen Fortschritt. 90 Autorinnen und Autoren sind diesem Ansatz gefolgt und haben Denkanstöße für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung verfasst. Die Texte sind jetzt in einem Sammelband erschienen, der von den Emeriti of Excellence der Technischen Universität München (TUM) herausgegeben wurde.

  • Prof. Thomas Hofmann an einem Rednerpult
    • Nachhaltigkeit, Campus, Präsident, Termin
    • Lesezeit: 1 MIN

    Wissenschaft und Gesellschaft im Wandel

    „Munich Talk“ am 20. Januar mit TUM-Präsident Hofmann

    Welche Rolle spielen Wissenschaft und Technik in einer Welt, in der sich politische Gewissheiten auflösen und die gleichzeitig vor globalen Problemen wie dem Klimawandel steht? Wie müssen sich Forschung und Lehre ändern? Über diese Fragen spricht Prof. Thomas F. Hofmann, Präsident der Technischen Universität München (TUM), am 20. Januar in der Reihe „Munich Talks“ der Hochschule für Politik München / TUM School of Governance.