Lernen im Grünen: Mit neuen eLearning Angeboten können Studierende auch außerhalb des Hörsaals Vorlesungen besuchen. (Bild. A. Heddergott /TUM)
Lernen im Grünen: Mit neuen eLearning Angeboten können Studierende auch außerhalb des Hörsaals Vorlesungen besuchen. (Bild. A. Heddergott /TUM)
  • TUM in den Medien

ARDalpha und BR: Beiträge zum eLearning-Angebot der TUMLernen am Laptop

Statt sich in volle Hörsäle zu drängen, nutzen immer mehr Studierende eLearning Angebote. Sie belegen virtuelle Seminare, nehmen an Online-Kursen teil oder tauschen sich in fachspezifischen Foren aus. Das Campus Magazin hat zwei Studierende der Technischen Universität München (TUM) begleitet und nach ihren Erfahrungen mit den dortigen eLearning-Angeboten gefragt. Die Beiträge stellen zudem vor, welche eLearnin-Plattformen und Formate die TUM nutzt.

„Muss ich noch in den Hörsaal gehen?“ – Beitrag auf ARDalpha (Campus Magazin, 4:59 min)


„Elektronisch lernen mit Moodle & Co“ – Beitrag auf B5 aktuell (Campus Magazin, 4:02 min)

Die Verfügbarkeit des Inhalts in der Mediathek ist unter Umständen zeitlich begrenzt.


Weitere Informationen

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Prof. Birgit Vogel-Heuser im Labor

„German Engineering“ im Onlinekurs

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Was bedeutet „Digital Engineering“? Mit welchen Materialien bauen wir künftig? TU9, die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland, stellt in einem Massive Open…

Live aus dem OP: Im neuen Onlinekurs der TUM werden praktische Behandlungsmethoden in kurzen Filmsequenzen gezeigt. (Bild: A. Heddergott / TUM)

Online-Kurs „Grundlagenkurs Unfallchirurgie”

Bei einem medizinischen Notfall muss bei Ärzten und Sanitätern jeder Handgriff sitzen. Im „Grundlagenkurs Unfallchirurgie”, dem neuen Massive Open Online Course (MOOC) der Technischen Universität München (TUM), lernen die…

Computersimulation eines Quadrotors. (Bild: J. Sturm / TUM)

Onlinekurs „Autonomous Navigation for Flying Robots”

Als fliegende Helfer werden kleine Helikopter mit vier Rotoren, so genannte Quadrotoren, künftig die Überwachung von Gefahrensituationen oder Beobachtungsflüge übernehmen. Mit der Steuerung dieser handlichen Fluggeräte…

Wissenschaftler lehren online – für jedermann, weltweit

Die Technische Universität München (TUM) startet ihren ersten weltweit zugänglichen Online-Kurs. Ab heute kann jedermann von zu Hause aus die „Einführung in Computer Vision“ besuchen. Die TUM ist eine der ersten deutschen…

Der erste MOOC an der TUM: Einführung in Computer Vision. (Montage: Christine Sturz).

MOOCs: Martin Kleinsteuber ist der "Professor im Internet"

Im Januar startet der erste MOOC der TUM: Ein Online-Kurs, an dem Menschen weltweit ohne Zugangsbeschränkung teilnehmen können. Das Bayerische Fernsehen hat jetzt Prof. Martin Kleinsteuber bei der Produktion über die…

HSTS