TUM – TUM – Menü

PJ (Praktisches Jahr)

Das praktische Jahr (PJ) findet im letzten Jahr des Medizinstudiums statt. In diesem Ausbildungsabschnitt steht die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt.

1. Bewerbung über www.PJ-Portal.de
2. Bewerbung über TUMonline
3. Endgültige Zulassung

4. Studentenwerksbeitrag

5. Immatrikulation

1. Bewerbung über www.PJ-Portal.de

Die Bewerbung für das Praktische Jahr (PJ) und die innerdeutsche PJ -Mobilität erfolgt zunächst über die bundeseinheitliche Plattform www.pj-portal.de der Fakultät für Medizin an der TUM. Die Anmeldung zur M2- und M3-Prüfung erfolgt im Med. Prüfungsamt der TUM und separat zur PJ-Anmeldung.

Bitte registrieren Sie sich unter www.pj-portal.de vor PJ-Beginn im Portal. Das Formular muss vollständig ausgefüllt werden und wenn es geschlossen wird speichert sich der Antrag selber. Die aktuell geltenden Bewerbungsfristen zur eigenständigen Buchung finden Sie ebenfalls auf der Plattform www.pj-portal.de

PJ-Zulassung
Die Tertialeinteilung kann selbständig im Portal von Ihnen ausgedruckt werden. Der Eintritt in das PJ ist nur nach erfolgreich abgelegtem 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (schriftliche Prüfung, M2) möglich. Sofern dann die IMPP-Prüfungs-Ergebnisse zu PJ-Beginn vorliegen, erfolgt die Zulassung zum PJ.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten von Meditum.

Bitte beachten Sie: Sie müssen sich in jedem Fall über www.pj-portal.de für das PJ bewerben. Wenn Sie bereits an der TUM studieren oder einen kompletten Hochschulwechsel an die TUM vollziehen möchten, dann werden bzw. bleiben Sie an der TUM immatrikuliert.
Wenn Sie im Rahmen der innerdeutschen PJ-Mobilität für drei Tertiale an die TUM kommen, dann bewerben Sie sich nur über www.pj-portal.de und bleiben an Ihrer Heimatuniversität immatrikuliert. Eine Immatrikulation an der TUM ist in diesem Fall nicht nötig.

2. Bewerbung über TUMonline

Bei einem kompletten Hochschulwechsel an die TUM ist die Voraussetzung für das PJ, dass Sie sich an der TUM immatrikulieren. Die Bewerbung hierfür erfolgt über TUMonline. Es gelten folgende Fristen:

15.11. bis 15.01., für einen Beginn im Sommersemester (April/Mai)
15.05. bis 15.07., für einen Beginn im Wintersemester (Oktober/November)

Entscheidend ist das Datum des Posteingangs an der TUM.

Geben Sie dazu die folgenden Daten an:

Art des Studiums: Studium mit staatlicher Prüfung
Abschlussziel: Staatsexamen/ 1. Staatsprüfung
Studium: Medizin (klinisch)
Einstiegssemester: 6 (Beginn im Sommersemester) oder 7 (Beginn im Wintersemester)

Sollten Sie sich außerhalb dieser Zeiten über TUMonline für das PJ bewerben wollen, schreiben Sie bitte eine Mail an studium@tum.de. In diesem Fall wird Ihre Bewerbung vom Immatrikulationsamt händisch angelegt. Sie erhalten eine Mail, sobald die Bewerbung erstellt wurde.

Nach dem elektronischen Absenden der Bewerbung drucken Sie bitte den Antrag auf Zulassung aus und unterschreiben Sie diesen. Vermerken Sie bitte deutlich auf der ersten Seite „Bewerbung PJ“ sowie den gewünschten PJ-Beginn. Reichen Sie den Antrag dann mit den folgenden Dokumenten beim Immatrikulationsamt, Arcisstr. 21, 80333 München ein:

  • Hochschulzugangsberechtigung (beglaubigte Kopie)
  • Nachweis über Physikum / Erste Ärztliche Prüfung (beglaubigte Kopie)
  • Bescheinigung über eine studentische Krankenversicherung (ausgestellt von einer gesetzlichen Krankenkasse)
  • Immatrikulationsbescheinigung der zuletzt besuchten Hochschule
  • Studienverlaufsbescheinigung (alternativ Exmatrikulationsbescheinigung, kann nachgereicht werden)

Außerdem müssen Sie die folgenden Dokumente beifügen, wenn Sie diese während der online-Bewerbung nicht hochgeladen haben:

  • Aktuelles Passbild
  • Personalausweiskopie
  • Lebenslauf

Über einen gewissen Zeitraum sind Sie "doppelimmatrikuliert", das heißt, an Ihrer Heimatuniversität und gleichzeitig an der TUM eingeschrieben.

3. Endgültige Zulassung

Die endgültige Zulassung zum PJ erfolgt durch die Fakultät unmittelbar vor Beginn des Praktischen Jahres und wird Ihnen per E-Mail zugestellt. Bitte geben Sie daher unbedingt Ihre aktuelle E-Mailadresse an.

Zeitgleich teilt die Fakultät dem Immatrikulationsamt Ihre Zulassung mit. Erst dann wird Ihre Zulassung in Ihrem TUMonline-Account verbucht! Sie erhalten von uns darüber eine Nachricht per E-Mail. Sie können den Studienplatz dann in TUMonline annehmen.

4. Studentenwerksbeiträge

Sie müssen den Studentenwerksbeitrag bezahlen. Der Studentenwerksbeitrag entfällt, wenn Sie diesen bereits an einer anderen Universität für dieses Semester bezahlt haben. In diesem Fall reichen Sie bitte einen Nachweis über die Zahlung ein.

5. Immatrikulation

Sobald der Studienplatz angenommen wurde und alle Dokumente sowie die Zahlung des Studentenwerksbeitrags verbucht wurden, werden Sie automatisch immatrikuliert. Sie werden per E-Mail informiert und können sich dann ihre Bescheinigungen in Ihrem TUMonline Account ausdrucken.

Die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung der TUM reichen Sie bitte nach Ihrem Einschreibetermin im TUM Medical Education Center nach.

Wenn Sie im Rahmen der innerdeutschen PJ-Mobilität für ein bis drei Tertiale an die TUM kommen, dann bleiben Sie an Ihrer Heimatuniversität immatrikuliert. Eine Immatrikulation an der TUM ist in diesem Fall nicht nötig.

Beratung und Information

Service Desk
Studierenden Service Zentrum

Arcisstr. 21
80333 München

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 9-12 Uhr
und 13-16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr 

Hotline

Tel. +49 89 289 22245
Fax: +49 89 289 25414
studium@tum.de

Telefonzeiten:
Montag 9-12 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13-16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

Bitte melden Sie sich immer mit der Angabe von Bewerber- oder Matrikelnummer.

Beratung und Information

Service Desk
Studierenden Service Zentrum

Arcisstr. 21
80333 München

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 9-12 Uhr
und 13-16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr 

Hotline

Tel. +49 89 289 22245
Fax: +49 89 289 25414
studium@tum.de

Telefonzeiten:
Montag 9-12 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13-16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

Bitte melden Sie sich immer mit der Angabe von Bewerber- oder Matrikelnummer.