Sprachnachweise

Gute Sprachkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Sprachnachweise Sie bei der Bewerbung für einen Studiengang einreichen können.

Ausführliche Informationen dazu, welche Sprachnachweise Sie für einen bestimmten Studiengang einreichen können, finden Sie in der entsprechenden Fachprüfungsordnung.

Mit den hier genannten Nachweisen erfüllen Sie die Mindestanforderung für die Zulassung zu einem Studiengang. Abhängig vom gewählten Studium und Ihren individuellen Voraussetzungen kann es für einen erfolgreichen Studienabschluss aber erforderlich sein, Ihre sprachlichen Fähigkeiten weiter auszubauen und zu vertiefen. Unser Sprachenzentrum kann Sie dabei unterstützen.

Sprachnachweise Deutsch

Sie müssen für alle deutschsprachigen Studiengänge bis zum Bewerbungsende ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen.

Ausgenommen sind Bewerber mit einer deutschen Hochschulzugangs­berechtigung sowie deutsche Staatsangehörige mit internationaler Hochschulzugangs­berechtigung, die über mindestens 2 Jahre eine deutschsprachige Schule besucht haben (Nachweis erfolgt über beglaubigte Zeugnisse).

Bitte informieren Sie sich über die genauen Anforderungen der KMK (Kultusministerkonferenz) zum Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Eine Auflistung von Zertifikaten und Zeugnissen, die als Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse anerkannt sind, finden Sie im Beschluss der Kultusministerkonferenz (PDF, 80kb)

Informationen zu Deutschnachweisen für Austauschstudierende finden Sie hier

Anerkannte Sprachzertifikate Deutsch

Bei der Bewerbung für Studiengänge, die einen Nachweis deutscher Sprachkenntnisse erfordern, können Sie die folgenden Zertifikate einreichen:

GOETHE-ZERTIFIKAT

Das bestandene Goethe-Zertifikat B2 (Goethe)

DSH

Das Zeugnis der deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH-2 oder 3).

DSD II

Das deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - Zweite Stufe - (= DSD II): Hier genügt das Erreichen der Stufe B 2 in allen vier Teilbereichen

TESTDAF

Test Deutsch als Fremdsprache für ausländische Studienbewerber (TestDaF) mit einem Ergebnis, das in allen vier Teilprüfungen die Test-Niveaustufe 4 ausweist.

telc Deutsch C1 Hochschule

Der bestandene telc Deutsch C1 Hochschule.

TELC DEUTSCH B2

Der bestandene telc Deutsch B2.

Bitte beachten Sie: Der TELC Deutsch B2 wird nur noch bei Bewerbungen bis einschließlich Wintersemester 2018/19 akzeptiert. Bei Bewerbungen für das Sommersemester 2019 oder später wird er nicht mehr angenommen.

Weitere Nachweise deutscher Sprachkenntnisse

Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, dann können Sie bei einer Bewerbung ein Sprachzertifikat durch einen entsprechenden Nachweis ersetzen. Die verbindlichen Regelungen dazu finden Sie in Ihrer Fachprüfungsordnung.

FESTSTELLUNGSPRÜFUNG IM STUDIENKOLLEG

Das Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland (Feststellungsprüfung im Studienkolleg).

INTERNATIONAL BACCALAUREATE

  • Ein "German A (Higher Level)" im International Baccalaureate oder
  • Eines des Fächer Deutsch, Biologie oder Geschichte im Higher Level im Gemischtsprachigen International Baccalaureate mit Schwerpunkt Deutsch

ABSCHLUSSZEUGNIS EINER DEUTSCHSPRACHIGEN BILDUNGSEINRICHTUNG

Das Abschlusszeugnis einer deutschsprachigen Bildungseinrichtung im In- oder Ausland.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Abschlusszeugnis eines deutschsprachigen Studiengangs (z.B. Bachelor) als Sprachnachweis einreichen möchten, dann muss das Abschlusszeugnis bis zum Ende der Bewerbungsfrist vorliegen. Vorläufige Dokumente, Transkripte etc. gelten nicht als Nachweis der Sprachkenntnisse. Wenn das Abschlusszeugnis nicht rechtzeitig vorliegt, dann benötigen Sie für die Bewerbung einen anderen Nachweis Ihrer deutschen Sprachkenntnisse.

Sprachnachweise Englisch

Für alle englischsprachigen Studiengänge müssen Sie ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen. Wenn Sie ein Sprachzertifikat einreichen, dann haben Sie je nach Anbieter mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

So reichen Sie Ihren englischen Sprachnachweis ein

  • Sie lassen die Testergebnisse direkt vom Anbieter zu uns schicken

Sie können die Ergebnisse direkt vom Institut (TOEFL, IELTS) an die TUM schicken lassen. Beachten Sie dabei, dass Sie sich vorher online bewerben und der Versand 4 - 6 Wochen dauern kann. Wir können auch keine Garantie für den Empfang der Ergebnisse auf diesem Weg übernehmen.

  • Sie lassen die Ergebnisse online zur Einsicht freischalten

Wir können keine Garantie für die Online-Verifizierung Ihrer Ergebnisse übernehmen. Falls die Online-Einsicht nicht funktioniert, müssen Sie Ihre Ergebnisse fristgerecht als beglaubigte Kopie einreichen.

Wenn sie die Online Verifizierung nutzen wollen, dann:

  1. Je nach Anbieter: Lassen Sie ihre Testergebnisse für die TUM freischalten (teils kostenpflichtig).
  2. Informieren Sie uns per E-Mail an studium@tum.de dass ihre Testergebnisse online verifizierbar sind oder notieren Sie auf dem ausgedruckten Antrag auf Zulassung, dass ihre Testergebnisse online verifizierbar sind.

 Für die Verifizierung benötigen wir zudem folgende Daten:

  • TOEFL/GRE: Name und Geburtsdatum 
  • IELTS: Test Report Form Number
  • Cambridge: ID Number (3 Buchstaben und 6 Zahlen) und Secret Number (4-stellig)
  • GMAT: Name und Geburtsdatum
  • Sie reichen Ihre Ergebnisse direkt als beglaubigte Kopie ein

Sie können die offiziellen Ergebnisse auch selbst als beglaubigte Kopie einreichen. Bitte beachten Sie, dass dies nur mit einem Official Score Report möglich ist, nicht mit einem Test Taker Score Report. Sie können Ihren Sprachnachweis mit der Post oder persönlich einreichen. Weitere Informationen zur Beglaubigung.

Ihr Sprachnachweis muss in jedem Fall vor Ende der Bewerbungsfrist an der TUM angekommen sein. Nach Ablauf dieser Frist können wir die Nachweise nicht mehr berücksichtigen.

Sprachnachweise können nur angenommen werden, wenn bereits eine Bewerbung über TUMonline vorliegt.


Anerkannte Sprachzertifikate Englisch

TEST OF ENGLISH AS A FOREIGN LANGUAGE (TOEFL)

Mindestanforderungen: 

  • Internet based Test ( IbT) : 88
  • Paper based Test (PbT) bis Mai 2017: 605
  • (Revised) Paper based Test (PBT) ab Oktober 2017: 66

Falls Sie den TOEFL über ETS an uns versenden, verwenden Sie bitte folgenden TOEFL-CODE: university: 7806; department: "other department not listed". Bitte beachten Sie: TOEFL ITP wird nicht akzeptiert.

Sie müssen Ihren Sprachnachweis immer gemeinsam mit den weiteren Bewerbungsunterlagen einreichen, auch wenn dieser bereits direkt vom Institut an die TUM geschickt wurde.

Nur der Official Score Report wird als Nachweis akzeptiert, der Test Taker Score Report ist nicht ausreichend.

Es wird nur der IELTS Academic mit einer Mindestpunktzahl von 6.5 (Gesamtdurchschnittsnote) akzeptiert.

Der IELTS kann auch direkt vom British Council an uns versendet werden, bitte geben Sie hierzu unsere genaue Adresse an: TU München, Immatrikulationsamt, Arcisstr. 21, D-80333 München

CAE (Cambridge Advanced English), Grades A,B,C
CPE (Cambridge Proficiency English), Grades A,B,C

Weitere Nachweise englischer Sprachkenntnisse

Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, dann können Sie bei einer Bewerbung ein Sprachzertifikat durch einen entsprechenden Nachweis ersetzen. Die verbindlichen Regelungen dazu finden Sie in Ihrer Fachprüfungsordnung. Bitte beachten Sie auch den Vollzugshinweis zum Sprachnachweis für englischsprachige Masterstudiengänge (PDF, 73kb) und die Sammeländerungssatzung zur Änderung der englischen Sprachnachweise (PDF, 142kb).

Der Nachweis von Englischkenntnissen über Schulnoten (z.B. im Abitur) ist nicht länger möglich.

AUSBILDUNGSSPRACHE (z.B. im Bachelorstudiengang)

Sie können Ihre englischen Sprachkenntnisse über die Ausbildungssprache in Ihrer akademischen Vorbildung nachweisen - beispielsweise die Unterrichtssprache in einem Bachelorstudiengang. Der Nachweis über die Ausbildungssprache erfolgt über das Transcript of Records oder das Abschlusszeugnis. Dabei müssen englischsprachige Inhalte mehr als 50% der gesamten Leistungen ausmachen.

Wenn die Unterrichtssprache auf diesen Dokumenten nicht vermerkt ist, dann können Sie den Nachweis auch durch eine Bestätigung der entsprechenden Universität erbringen. Die Bestätigung muss von einer administrativen Einheit der Universität auf dem offiziellen Papier der Universität ausgestellt werden und mit Siegel und Unterschrift versehen sein.

Bei einigen Masterstudiengängen ist es auch möglich, ausreichende englische Sprachkenntnisse über eine bestimmte Anzahl von Credits in englischsprachigen Modulen im grundständigen Studium (z.B. in einem Bachelorstudiengang) zu erbringen. Ob dies bei einem Studiengang möglich ist, und wie viele Credits in englischsprachigen Modulen dafür benötigt werden, ist in der Fachprüfungs- und Studienordnung des Studiengangs festgelegt.

Wenn ein Studiengang den Nachweis über eine bestimmte Anzahl an Credits in englischsprachigen Modulen vorsieht, können Sie den Nachweis der Ausbildungssprache Englisch über das Formblatt zum Nachweis von Englischkenntnissen über Credits im Vorstudium (PDF, 20kb) in Verbindung mit dem Transcript of Records oder dem Abschlusszeugnis erbringen.

Nachweise in Form von Zeugnissen sind immer notwendig. Austausch- und Praktikumssemester sind nicht ausreichend.

Mehrsprachige Studiengänge

Einige Studiengänge setzen die Kenntnis von mehr als einer Sprache voraus. Manchmal kann zwischen deutschen und englischen Modulen gewählt werden, teilweise müssen aber sowohl deutsch- als auch englischsprachige Module absolviert werden. In diesen Fällen müssen Sie bei einer Bewerbung auch die entsprechenden Nachweise erbringen.

Informationen darüber, in welcher Sprache ein Studiengang angeboten wird, und welche Nachweise Sie benötigen, finden Sie in der Studiengangsdatenbank und der Fachprüfungsordnung.

Beratung und Information

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungsabläufen im Studium? 

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Antragsnummer bereit, falls vorhanden.

Schreiben Sie uns: 
studium@tum.de

Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 89 289 22245

Telefonzeiten:
Montag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00
Dienstag bis Freitag: 9.00 - 13.00

Besuchen Sie uns:
Service Desk
Campus München
Arcisstr. 21, Raum 0144
Montag – Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 
Freitag: 9-12 Uhr