• 04.10.2021
  • Lesezeit: 1 Min.

Podcast „Exzellent erklärt“ über den Exzellenzcluster „SyNergy“

Gegen das Vergessen

Die Krankheit Alzheimer betrifft in unserer älter werdenden Gesellschaft immer mehr Menschen. Heilbar ist sie nicht – aber gibt es die Aussicht auf Medikamente oder auf eine Impfung dagegen? Im Exzellenzcluster „SyNergy“ sind neben der TUM verschiedene Einrichtungen vereint, um Alzheimer und anderen Hirnerkrankungen zu erforschen. Prof. Christian Haass, Ko-Sprecher des Clusters an der Ludwig-Maximilians-Universität München, spricht im Podcast der Reihe „Exzellent erklärt“ über die bisherigen Forschungsergebnisse, die größten Probleme und offenen Fragen in der Forschung.

Darstellung eines komplexen Nervenzellnetzwerks mit einzelnen Neuronen. ktsdesign / Fotolia
Bei neuronalen Erkrankungen wie Alzheimer ist das hochkomplexe Netz aus Nervenzellen unseres Gehirns gestört.

Der Beitrag auf der Webseite der Podcast-Reihe „Exzellent erklärt“ (Episode 2, 03.10.2021, 29 min)

Die Podcastreihe wurde unter anderem von Clusterbeteiligten der vier Exzellenzcluster der TUM mitkonzipiert und umgesetzt.

Technische Universität München

Corporate Communications Center

HSTS