Stipendien der TUM

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Stipendium? Die hier aufgeführten Stipendien werden direkt von der TUM vergeben. Bitte lesen Sie dazu auch unser Merkblatt.

Für: Studierende, Bildungs­inländer, Bildungs­ausländer
Förderumfang: 300€ Studien­beihilfe pro Monat
Vorraussetzung:Leistung und Begabung. Darüber hinaus können auch gesellschaft­liches Engagement, Verantwortungs­bewusstsein sowie besondere persönliche Umstände, wie eine körperliche Behinderung oder der Migrations­hintergrund Berück­sichtigung finden.

Für: Studierende, Bildungs­ausländer
Förderumfang: einmalige Studien­beihilfe im Semester von 500€ - 1500€
Voraussetzung: gute Studien­leistungen (Würdigkeit), geringes Einkommen (Bedürftigkeit)

Für: Studierende, Bildungsinländer, Bildungsausländer
Förderumfang: Beihilfen für Bücher und Lernmittel, mindestens 100€ bis höchstens 500€
Vorraussetzung: begabte und bedürftige Studierende, die mindestens im 3. Semester an der TUM studieren

Für: Promovierende
Förderumfang: mindestens 100€ bis höchstens 400€ Beihilfen für Druckkosten von Dissertationen
Vorraussetzung: Dissertation mindestens "magna cum laude", einkommensabhängig

Für: Studierende, Graduierte, Bildungs­inländer, Bildungs­ausländer der Fakultät Maschinen­wesen (Gebiet Wärmetechnik)
Förderumfang: bis zu 550€ monatlich
Voraussetzung: Bewerber sollten überdurch­schnittliche Leistungen im bisherigen Studien­verlauf erbracht haben.

Für Auslandsaufenthalte für Studium, Forschung oder Praktika gibt es verschiedene Förderprogramme für das europäische wie außereuropäische Ausland.

Sie finden diese beim Global & Alumni Office

Studienabschluss-Stipendium

Im Rahmen des DAAD Programms STIBET I vergibt die TUM aus Mitteln des Auswärtigen Amtes das Studienabschluss-Stipendium.
Lesen Sie hierzu mehr.

Den Verlängerungsantrag gibt es nicht (mehr) als bestellbares oder elektronisch frei verfügbares Dokument. DAAD-Stipendiaten müssen sich mit ihrer persönlichen Kennung (unter der sie mit dem DAAD kommunizieren) im DAAD-Portal anmelden, um die Verlängerungsunterlagen herunterladen zu können.

Für: Doktoranden oder Post-Doktoranden
Förderumfang: Konferenz­besuche können bis zu einem Betrag von 1.500€, Forschungs­projekte bis 5.000€ gefördert werden:
Voraussetzung: Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den akademischen Leistungen.